Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

die 80er der 90er

Erstellt von der_80er_bln, 02.02.2003, 21:45 Uhr · 8 Antworten · 1.560 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von der_80er_bln

    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    29
    hi ihr 80's,

    wir allen schwelgen ja hier in den erinnerungen der 80er musik. einige bands haben es ja bis in die 90 und manche sogar bis jetzt geschafft in den charts aufzutauchen.
    dabei gibt es den synthipop doch immernoch, ist leider meines erachtens viel zu unterbewertet. von kleinen erfolgen von wolfsheim, deine lakaien oder de/vision mal abgesehen.
    ich frage mich woran das liegt, denn die qualität in den charts lässt doch sehr zu wünschen übrig und wenn sender wie viva nicht 5 mal am tag den selben titel spielen würden, hätten auch andere bands mehr chancen.
    bin ich da zu naiv oder fehlt den bands einfach die lobby?

    ich finds einfach schade, dass bands wie and one nur im independentbereich angesiedelt werden.

    gruß aus berlin

    euer 80er_bln

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von meer

    Registriert seit
    03.01.2003
    Beiträge
    89
    den erfolg von wolfsheim finde ich schon recht beachtlich, ich meine jetzt speziell auch den kommerziellen erfolg.
    grundsätzlich finde ich sachen von wolfsheim oder and one doch zu sperrig für die charts, obwohl mit synthiepop durchaus chartkompatibel ist, die vergangenheit hat es ja gezeigt siehe soft cell oder depeche mode.
    ehrlich gesagt, ich bin froh daß eine band wie and one bisher im indie-bereich geblieben ist, allein die vorstellung, and one mit einem titel in den top ten, grauenhaft...macht einfach viel kaputt..

  4. #3
    Benutzerbild von TactX

    Registriert seit
    26.01.2003
    Beiträge
    162
    In Zeiten von Formatradio & entsprechenden TV-Sendern schrumpft Musik doch immer mehr auf den kleinsten gemeinsamen Nenner.
    Wenn sie z.B. bei Viva nur widerstrebend Rammstein zeigen (oder Manson), weil sie wissen, dass die Hälfte der zahnspangentragenden Zielgruppe gleich panisch wegzappt (sinngemäßes Zitat des Senders!), ist mit Musik jeglicher Art, die auf irgendeine Weise die -heutzutage leider üblichen- Hör/Sehgewohnheiten sprengt, kein Staat (und vor allem keine Kohle) mehr zu machen...
    Die Zeiten, in denen man wirklich neue Sachen "entdecken" konnte, sind längst vorbei.
    Und wenn Bands wie "Project Pitchfork" beim VIVA-Comet unter "NU METAL" antreten (und PP sich das auch noch gefallen lassen..!), sollte auch klar sein, dass es den Musiksendern nicht primär um MUSIK geht (und wenn doch, haben sie zumindest keine Ahnung von Selbiger).
    Also lieber das 243ste HipHop-Video gesendet, mit den immer gleichen Zutaten (+ arschwackelnder "Chicks"), damit man ja angesagt bleibt.
    Zwar sind die Videos von Pitchfork, Lakaien, Wolfsheim&Co. größtenteils durchaus ansehnlich und konkurrenzfähig produziert, aber man sieht den Künstlern doch irgendwie an, dass sie sich dabei etwas deplaziert vorkommen.
    Und wenn (wie auf einem PP-Konzert passiert) plötzlich Plüschtiere(!) auf die Bühne fliegen, finde ich, dass Heavy Rotation bei VIVA auch Nachteile haben kann...

  5. #4
    Benutzerbild von [RaiN]

    Registriert seit
    30.01.2003
    Beiträge
    658
    @ meer
    Ja, irgendwie stimmts schon dass mann bei manchen Bands froh ist dass sie dann doch ned allzuviel Charts-Erfolg haben... irgendwei machts bei manchen Bands ein wenig das ganze kaputt... Die Charts-Act's sind doch alle irgendwie gekünstelt und oft werden Bands die plötzlich Erfolg haben dann an dieses Schmea angepasst.
    Ich kene jedenfalls nur eine Band die grossen Chart-Erfolg hatte und sich doch nicht so sehr verändert hatte, aber dass ist ne Schweizer Band und irgendwie habe ich einfach den Eindruck dass die Schweizer Charts zumindest teilweise ein bisschen abwechslungsreicher gestaltet sind als die in D.

  6. #5
    Benutzerbild von woody

    Registriert seit
    19.07.2002
    Beiträge
    623
    nach Deutschland kommt ja auch nicht viel rein, was sonst noch in der Welt so produziert wird. Und das was es gibt, ist nur dieser Einheitsmüll was in den Charts ist. Man muß schon selber suchen, im Rest der Welt gibt es soooooooooooooooviel schöne Sachen noch. Ich hab mal in meiner Datenbank nach Gruppen gesehn wo ich nur sehr wenig hatte und siehe da, bei vielen gab es noch viiiiieles zu holen. z.B. Dominoe, Outfield, Glass Tiger, Dare u.u.

    Woody

  7. #6
    Benutzerbild von 80love

    Registriert seit
    07.06.2002
    Beiträge
    507
    Es gibt halt zu wenig aus deutschen Landen !
    Es wird doch alles amerikanisiert. Man will alles den Amis nachmachen. Sei es HIP HOP oder SOUL ect. Das gleiche gilt für Videoclips. Jedes Video sieht wie das andere aus. Kreativität gleich 0 ! Und dann verschwinded auch noch VH-1 aus dem Kabel. Hoffentlich wird man sich mit PREMIERE einig ,und bald flimmern wieder 80er Videos am Bildschirm.
    Wozu gibt es überhaupt MTV - ONYX - MTV2 POP - VIVA ?
    Alle senden Sie den gleichen MÜLL ! Es läuft nicht eine vernünftige 80er Sendung auf diesen Sendern.


  8. #7
    Benutzerbild von Heinzi

    Registriert seit
    25.12.2001
    Beiträge
    1.181
    80love postete
    Es läuft nicht eine vernünftige 80er Sendung auf diesen Sendern.
    Im Zuge der üblichen "Die 80er kommen heute ja, ach, so kurz"-Litanei wird übersehen, dass in der inzwischen regelmässig ausgetrahlten Show "20 years on MTV" auch zahlreiche Videos aus dem Jahrzehnt gezeigt werden...

  9. #8
    Benutzerbild von 80love

    Registriert seit
    07.06.2002
    Beiträge
    507
    Mag sein.
    Aber werden da nicht immer die selben gezeigt ?
    DM , T'PAU , BILLY IDOL , TALK TALK , ROD STEWARD ect.
    Wer will das noch sehen ?
    VH-1 hat wenigstens auch mal Raritäten gespielt.
    Eighth Wonder
    Bruce & Bongo
    OFF
    Real Life
    Dead or Alive
    Alphaville
    Camouflage
    u.s.w.

  10. #9
    Benutzerbild von momofirst

    Registriert seit
    19.04.2002
    Beiträge
    422
    also bei manchen genannten bands is es gut das die keinen"durchbruch"haben,and one oder pitchfork zb.die haben quasi kleinen erfolg und der bekommt denen schon nicht und steigt ihnen zu kopf...naghavi und spilles sind echt abgehoben mittlerweile!
    es ist eben nicht mehr wie früher die musik die im vordergrund steht sondern bekanntheit und erfolg beim verkauf....und vor allem spilles hat sich durch seine anbiederung überall echt verkauft......sicherlich find ichs auch schade das die musikrichtung ein schattendasein führt weils einfach gut ist,aber die masse will ja nix gutes von daher is auch wieder gut so,außerdem is es dann was besonderes!

Ähnliche Themen

  1. Suche Lied aus 80er/90er
    Von 00dan im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 17:39
  2. 80er oder 90er
    Von womanwithouthat im Forum 80er / 80s - WERBUNG / COMMERCIALS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.12.2002, 20:46
  3. Übergang 80er/90er
    Von Dominoe82 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.07.2002, 16:02
  4. Suche Maxis der 80er und 90er
    Von Maxi_Olaf im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2002, 00:06
  5. Maxi-versionen der 80er und 90er
    Von Maxi_Olaf im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.02.2002, 21:21