Umfrageergebnis anzeigen: Die beste A-HA CD?

Teilnehmer
18. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Hunting High and Low

    7 38,89%
  • Scoundrel Days

    5 27,78%
  • Stay On These Roads

    1 5,56%
  • East of the Sun, West of the Moon

    0 0%
  • Memorial Beach

    0 0%
  • Minor Earth Major Sky

    3 16,67%
  • Lifelines

    0 0%
  • Analogue

    0 0%
  • Foot Of The Mountain

    2 11,11%
  • Ich mag A-Ha nicht

    0 0%
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 20

Die beste A-HA CD ?

Erstellt von Castor Troy, 04.08.2010, 21:19 Uhr · 19 Antworten · 1.951 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.392

    Die beste A-HA CD ?

    Für mich ist die erste immer noch die beste
    Alle Songs sind eigenlich gut


    1. Take On Me
    2. Train Of Thought
    3. Hunting High And Low
    4. The Blue Sky
    5. Living A Boy's Adventure Tale
    6. The Sun Always Shines On T.V.
    7. And You Tell Me
    8. Love Is Reason
    9. Dream Myself Alive
    10. Here I Stand And Face The Rain


    Naja, "Take On Me" eher nicht mehr






    Auch toll


    "Cry Wolf" aber nicht bei mir der Hit Mega Hit
    Da gibt es bessere

    I've Been Losing You ist für mich das beste Lied

    Die Maxi ist aber nicht gelungen




    Poppig und aber gut

    Was mögt ihr so bei A-ha?



  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.392

    AW: Die beste A-HA CD ?

    Meine Wurzeln legen in den 80ern

    Aber eine schlechte AHA CD gibt es wohl nicht

  4. #3
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.392

    AW: Die beste A-HA CD ?

    Etwas zu sagen ist erlaubt

  5. #4
    Benutzerbild von chris74

    Registriert seit
    15.04.2004
    Beiträge
    917

    AW: Die beste A-HA CD ?

    So, ich trau mich jetzt als erster etwas zu sagen: für mich ist Scoundrel Days das beste Album. Eigentlich gibt es nur zwei nicht-ganz-so-gute Lieder auf dem Album: "Cry Wolf" und "I've been losing you". Ansonsten für mich alles nur noch Knaller auf dem Album.

    Auch das Debutalbum ist sehr gelungen. Selbst "Stay On These Roads" ist überwiegend gut hörbar. Besonders der Titelsong.

    Lediglich "East of the sun..." ist für mich ein absoluter Tiefpunkt ihrer Karriere. Da gefällt mir nur die Single "I call your name" gut.

    "Memorial Beach" ist mir ein wenig zu rauh und dunkel, hat aber mit "Angel", "Dark Is The Night" und "Move To Memphis" drei ihrer besten Singles überhaupt. Unverständlich, daß diese Singles alle nur mäßig liefen.

    Bei "Minor Earth..." ist von ganz schön bis zu lala so alles dabei. Aber auch hier sind für mich die Albumtracks wieder einmal deutlich besser als die Singles. Das geht mir bei fast allen Alben von a-ha so.

    "Lifelines" ist für mich ganz klar das zweitbeste Album. Der Titelsong ist genial, aber auch Titel wie "Afternoon High" brauche ich nur anzuhören und schon habe ich das Gefühl, daß Sommer ist.

    "Analogue" habe ich mir nur sehr selten angehört, jedoch hat sich "Cosy Prisons" zu einem meiner Favoriten entwickelt.

    "Foot Of The Mountain" ist wie "Hunting High And Low" anno 2009. Sehr poppig und schön. Viel hängen bleibt aber trotzdem nicht. Ich hätte mir "The Bandstand" als Single gewünscht.

    Mal eine Frage: wie populär waren eigentlich a-ha in Dänemark? Daß die Jungs in Norwegen Superstars sind, weiß ich. Aber wie ist es denn so im Rest Skandinaviens?

  6. #5
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.392

    AW: Die beste A-HA CD ?

    Mal eine Frage: wie populär waren eigentlich a-ha in Dänemark?
    Eigenlich fast wie in Deutschland.............glaube ich
    Die CDs verkaufen sich sehr gut

  7. #6
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: Die beste A-HA CD ?

    Mir gefällt vieles von A-ha, aber wenn ich die Gesamtheit aller Songs auf einem Album bewerten müsste, dann ist mein Lieblingsalbum "Minor Earth major sky" (schon alleine wegen des Titelliedes), dicht gefolt von Foot of a mountain und dann erst dem Erstlingswerk Hunting high and low".

    Lediglich die beiden Alben "East of the Sun ..." und "Analogue" konnten mich so gar nicht überzeugen.

  8. #7
    Benutzerbild von timosend

    Registriert seit
    03.12.2005
    Beiträge
    620

    AW: Die beste A-HA CD ?

    Also die beiden ersten CD´s waren für mich schon der Knaller, vor allem wegen der Nicht-Single-Titel! Ich habe beide CD´s gerne und oft gehört.

  9. #8
    Benutzerbild von gently69

    Registriert seit
    14.05.2002
    Beiträge
    572

    AW: Die beste A-HA CD ?

    Mir gefällt "Scroundel Days" am besten. Mag die etwas "düstere"(?)Grundstimmung in dem Album.

  10. #9
    Benutzerbild von lautlos

    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    571

    AW: Die beste A-HA CD ?

    Das 1. Album von A-ha gefiel mir eigentlich nicht besonders, da es irgendwie nicht "rund" klang. "Hunting high and low", "Take on me" & "Train of thought" waren super Singles, aber irgendwie wirkte es dadurch auf mich nicht wie ein richtiges Album. "Here I stand..." war der beste Album-Track, wie ich finde.

    Auf "Scoundrel Days" klangen sie etwas erwachsener, dafür war "Cry Wolf" eine Enttäuschung. "I've been losing you", "We're looking..." & "The weight of the wind" gefallen mir aber bis heute.

    "Stay on these roads" ist mein Lieblingsalbum der drei Norweger. Ein durchgehender Sound und großartige Singles. Der Titeltrack geht direkt ins Ohr, genial auch "Touchy!" und "You are the one". "Out of the blue comes green" ist auch sehr schön.

    Die nächsten beiden Alben habe ich mir nicht gekauft, obwohl ich die Singles bei beiden Alben gelungen fand. "Lifelines" ist eine sehr schöne "Sonntag-Vormittag-Platte". Kann man also sehr gut bei Frühstück und frischem Kaffee genießen, ohne dass es aufdringlich wird. "Analogue" war für mich eher belanglos (außer "Celice"). "Foot of the Mountain" kenne ich noch nicht.

    Die beiden Konzerte, die ich mir mal gegeben habe, waren übrigens durchweg enttäuschend. Morten scheint das Paradebeispiel für eine "Studio-Stimme" zu sein.

    EDIT: Hat jemand schon in die Re-releases der beiden ersten Alben reingehört? Sind diese überhaupt schon erschienen?

  11. #10
    Benutzerbild von chris74

    Registriert seit
    15.04.2004
    Beiträge
    917

    AW: Die beste A-HA CD ?

    @lautlos: die neue solltest Du Dir wirklich mal anhören. Ich finde sie zwar, daß nicht so viel davon hängenbleibt wie bei anderen Alben, aber es sind doch einige schönen Lieder drauf. Meine Anspieltips: der Opener "The Bandstand" und "Foot Of The Mountain". Von letzterem gibt es übrigens auch einen Remix, der zwar nicht sensationell anders ist, aber dennoch kommt es durch einen stärkeren Beat besser rüber.

    Was die Rereleases angeht, siehe F*** Saturn, oder: Wo kauft ihr eure Tonträger? (Ich hoffe, ich habe den Link zum Thread jetzt richtig eingebettet!). Wir alle warten bei cdwow auf den Versand. Ich habe übrigens heute erst wieder eine Hinhaltemail bekommen, daß es ganz bald eine Lieferung an cdwow geben soll, und dann bekomme ich meine CDs auch.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das beste Album von U2
    Von bubu im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 19:56
  2. Was ist der Beste von Arnold S.
    Von Lovelord im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.12.2004, 09:13
  3. Der beste ...
    Von Max.Renn im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.03.2004, 19:03
  4. Das beste der 80er?
    Von [RaiN] im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.03.2003, 19:48
  5. die beste Chartsliste der 80-er !!!!! Top 100
    Von Andreas32 im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.01.2003, 22:21