Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 36

Die längste LP der 80er

Erstellt von bamalama, 03.03.2004, 12:37 Uhr · 35 Antworten · 4.380 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    kürzlich habe ich das album boonoonoonoos von BONEY M. gehört. ich war sehr erstaunt darüber, dass das album für damalige verhältnisse (1981) eine extrem lange spielzeit hatte. vor einführung der CD hatte ein VINYL-ALBUM wegen der klangqualität nur eine begrenzte spielzeit, meist betrug diese ca. 40 minuten. sicher gab es auch ausnahmen, z.b. "BEST OF"-alben oder sampler, oft aber waren auf solchen alben die songs (eben wegen der klangqualität) gekürzt. nun meine frage:
    wer von euch kennt LPs, die eine aussergewöhnlich lange laufzeit haben. bitte nennt keine "BEST OF"-alben, SAMPLER oder DOPPEL-LPs.
    hier ist die trackliste der BONEY M.-LP:

    BONEY M. - boonoonoonoos 1981 HANSA 91 317 8

    01.Boonoonoonoos /That´s Boonoonoonoos / Train To Skaville / I Shall Sing 10.36
    02.Silly Confusion 7.18
    03.Ride To Agadir 5.11
    04.Jimmy 4.10
    05.African Moon 3.02
    06.We Kill The World (Don't Kill The World) 6.53
    07.Homeland Africa (Ship Ahoi) 4.21
    08.Malaika 3.27
    9.Consuela Biaz 4.37
    10.Breakaway 4.18
    11.Sad Movies 3.23
    12.Goodbye My Friend 5.25

    GESAMTLAUFZEIT: 62.26 min.


  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    MIr fällt da im Moment eigentlich nur eines ein:

    Queensryche - Operation:Mindcrime (1988)

    Gesamtlaufzeit 63:26min

    Gruß

    J.B.

  4. #3
    Benutzerbild von dj.forklift

    Registriert seit
    02.01.2003
    Beiträge
    834
    bamalama postete
    vor einführung der CD hatte ein VINYL-ALBUM wegen der klangqualität nur eine begrenzte spielzeit, meist betrug diese ca. 40 minuten.
    Ähm, also selbst in der DDR waren in den 80ern schon 50' Standard und soooo schlecht haben unsere AMIGA-LPs nicht geklungen

    Mir sind da 2 Beispiele in Erinnerung:

    1.) Eine Doppel LP, die ich damals in Moskau gekauft habe. Es war eine "Greenpeace"-Doppel LP unter dem Namen "Breakthrough", welche wohl seinerzeit in ganz Europa außer der DDR und Rumänien veröffentlicht worden sein soll.
    Seite 3:
    - Simple Minds - Waterfront
    - Waterboys - Whole Of The Moon
    - REM - It's The End Of The World
    - John Farnham - You're The Voice
    - Bryan Adams - Somebody
    - Basia - Miles Away
    Seite 4:
    - Peter Gabriel - Red Rain
    - Bruce Hornsby - Look Out Any Window
    - Martin Stephenson - Wholly Humble Heart
    - Sade - I Will Be Your Friend
    - J. Cougar Mellenkamp - We Are The People
    - Dire Straits - Why Worry

    Auf der Platte sind keine Zeiten angegeben. Ich hatte damals die Zeiten von selbst gestoppt und aufgeschrieben, somit ergaben sich für die Seite 3 26'27 und für die Seite 4 beachtliche 35'25, also in Summe etwa 62' Die Zeiten habe ich damals aber auf einem DDR-Plattenspieler gestoppt, der is immer etwas schneller gewesen ("überholen, ohne einzuholen" )

    Janet Jackson's "Rhythm Nation 1814" ist auf der A-Seite 28'40 und auf der B-Seite 32'15, macht knapp 61' Laufzeit.

    @bamalama
    Ichkenne die o.g. Boney M Lp nicht. Bei dem Ride to Agadir dürfte es sich wohl doch um ein Cover von Mike Batt's Track vom Schizophonia-Album handeln. Wenn ja, welcher klingt Deiner Meinung nach besser? Ich fahre nämlich dieses Jahr dort nunter in den Urlaub und suche noch diverse Titel...

  5. #4
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    @ J.B.

    Queensryche - Operation:Mindcrime (1988)
    ist das ein live-album?

    @ DJ.FORKLIFT

    Ähm, also selbst in der DDR waren in den 80ern schon 50' Standard und soooo schlecht haben unsere AMIGA-LPs nicht geklungen
    ich habe oben geschrieben:

    vor einführung der CD hatte ein VINYL-ALBUM wegen der klangqualität nur eine begrenzte spielzeit, meist betrug diese ca. 40 minuten.
    du hast recht: das JANET JACKSON-album ist in den 80ern erschienen und hat eine lange spielzeit - aber:
    das JANET JACKSON-album rhythm nation erschien ende 1989. zu diesem zeitpunkt war die CD schon standard, d.h., dass das album unter anderen umständen sicher nicht so eine lange laufzeit gehabt hätte. der vorgänger control hatte z.b. eine laufzeit von 41.48 min. ich bleibe deshalb dabei: vor einführung der CD (und auch bis zum durchbruch der CD) hatten die LPs eine durchschnittliche laufzeit von ca. 40 minuten.

    vielleicht habe ich mich ein wenig missverständlich ausgedrückt: der thread hätte lauten müssen: die längste LP der 80er vor dem durchbruch der CD

    @bamalama
    Ichkenne die o.g. Boney M Lp nicht. Bei dem Ride to Agadir dürfte es sich wohl doch um ein Cover von Mike Batt's Track vom Schizophonia-Album handeln. Wenn ja, welcher klingt Deiner Meinung nach besser? Ich fahre nämlich dieses Jahr dort nunter in den Urlaub und suche noch diverse Titel...
    ich habe gerade mal beide versionen verglichen. die anzahl der BPMs dürfte fast identisch sein, und auch sonst habe ich keine gravierenden unterschiede feststellen könne. die BONEY M.-version hat etwas mehr pep, und sie ist nicht so bombastisch wie die von MIKE BATT. eine hörprobe gibt´s übrigens bei AMAZON.DE.

  6. #5
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @ bamalama

    Nein das ist ein reguläres Studio-Album, von dem es allerdings auch eine Live-Version gibt, die da heißt, und wie könnte es anders sein, Operation:Livecrime .

    Außerdem gilt die Greenpeace Doppel LP von dj.forklift nicht, denn es hieß deutlich: "Bitte keine Sampler" *petz*



    Gruß

    J.B.

  7. #6
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.158
    Wie wäre es mit dem Live Album "Bess demnähx" von BAP. Ich glaube die ist superlang Ich habe leider jetzt keine genaue Laufzeit.

  8. #7
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.391
    Crises von Mike Oldfield

  9. #8
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    @ SCHEUL

    Wie wäre es mit dem Live Album "Bess demnähx" von BAP. Ich glaube die ist superlang Ich habe leider jetzt keine genaue Laufzeit.
    bess demnähx ist ein LIVE-DOPPELALBUM.

    @ CASTOR TROY

    Crises von Mike Oldfield
    bist du sicher, dass du das thema verstanden hast

    MIKE OLDFIELDs crises hat nämlich gerade mal eine laufzeit von 37.19 min.

  10. #9
    Benutzerbild von dj.forklift

    Registriert seit
    02.01.2003
    Beiträge
    834
    bamalama postete
    das JANET JACKSON-album ist in den 80ern erschienen und hat eine lange spielzeit - aber:
    das JANET JACKSON-album rhythm nation erschien ende 1989. zu diesem zeitpunkt war die CD schon standard.
    *mal schnell nach Ausreden such*
    NICHT IN DER DDR!!!

    Klassik-CDs gab es hier gegen Ende 1988 das erste mal. Pop-CDs zu Honnecker-Zeiten definitiv auf AMIGA nicht.

    OK, das mit dem Sampler habe ich überlesen
    *rotwerd*

  11. #10
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    das JANET JACKSON-album rhythm nation erschien ende 1989. zu diesem zeitpunkt war die CD schon standard.
    hast du den ganzen abschnitt gelesen?
    dieses statement bezog sich nicht auf die verfügbarkeit von CDs in der DDR, sondern darauf, dass die stars und produzenten damals bereits die möglichkeit nutzten, mehr material zu produzieren - schliesslich nahm man keine LP , sondern eine CD auf.

    *mal schnell nach Ausreden such*
    ...trifft also nicht zu

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. die längste Maxi der Welt
    Von hblome im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 07.12.2016, 23:20
  2. Welches war die längste Maxi?
    Von frema im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 20.05.2007, 23:33
  3. Das längste Wort der Welt
    Von compagnies im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.03.2007, 07:58
  4. Längste Songnamen - Wer kennt welche?
    Von djrene im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.05.2004, 19:47
  5. Längste Interpreten / Songtitel
    Von denzing im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.2004, 12:26