Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 28

Die langweiligste Maxie der 80er...

Erstellt von lapje luum, 16.03.2003, 15:15 Uhr · 27 Antworten · 2.273 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.158
    Yes - Owner of a lonely heart ... so was von langweilig. Ich glaube da kommt noch nicht mal Text drin vor, aber auf 7.00 Minuten gedehnt.

    Aber dafür auf der Rückseite ein bisserl länger und mit Text.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Telekon

    Registriert seit
    04.12.2001
    Beiträge
    248
    Also für mich ist von Boytronic die Trigger Track-Version (als B-Seite von Diamonds & Loving Arms) das so ziemlich langweiligste was es gibt.

  4. #13
    Benutzerbild von woody

    Registriert seit
    19.07.2002
    Beiträge
    623
    Fiction Factory- Feels like Haeven und Avalanche -I will wait, die Normalversionen sind mit meine absoluten Renner, aber die Maxis hab ich sofort wieder gelöscht, sowas müßte man glatt verbieten
    Ich weiß schon, warum ich für Maxis nichts übrig hab

  5. #14
    Benutzerbild von Slow-Fox

    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    66
    Und ich hab mir damals vom armseligen Taschengeld "Eddy Money - Take me home tonight" gekauft und nicht gesehen, daß "Album Version" draufsteht. *heul

  6. #15
    Benutzerbild von Dr.Music

    Registriert seit
    14.03.2003
    Beiträge
    441
    Wieso *heul ? Immerhin hat die 45er Maxi eine weitaus bessere Dynamik vorzuweisen!

  7. #16
    Benutzerbild von 80love

    Registriert seit
    07.06.2002
    Beiträge
    507
    @Gosef !

    Da gibt es auch 2 verschiedene ! Meine ist aus England und klingt auch anders wie die deutsche. Das Cover ist auch ein anderes.
    Für mich ist es unbegreiflich ,warum es von "25 Lovers" keine Maxi gibt.

    Oder auch von "I only wanna be with You" (SAM FOX)
    Es gibt zwar einige Versionen ,aber keine klingt wie die Single-Version vom Sound her.

  8. #17
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    zu den langweiligsten Maxis gehört meines Erachtens nach auch
    Frankie goes to Hollywood "Two Tribes" (alle Versionen), die waren
    irgendwie Meister im ausdehnen der Songs, wobei die Power der
    Singleversion total verlorenging.

    ciao
    zachi

  9. #18
    Benutzerbild von Slow-Fox

    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    66
    Dr.Music postete
    Wieso *heul ? Immerhin hat die 45er Maxi eine weitaus bessere Dynamik vorzuweisen!
    Na weil ich damals rein taschengeld-spezifisch auf die bessere Dynamik verzichtet hätte.

  10. #19
    Benutzerbild von Prof. Musik

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    209
    jede maxi die die nicht anders war als die single-fassung war langweilig,
    hauptsache der rubel rollt, gähn

  11. #20
    Benutzerbild von 80love

    Registriert seit
    07.06.2002
    Beiträge
    507
    mmmmmhhhhh
    Kommt drauf an ..........
    Wenn man Tracks wie : I ONLY WANNA BE WITH YOU von SAM FOX in Acid umwandelt ,finde ich das nicht mehr Lustig.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pet Shop Boys - It's A Sin, Rent, Always On My Mind auf Maxie-CD
    Von mischaef im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 20:03
  2. dtsch. Version -Safety Dance- Maxie ?
    Von Baerli im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.01.2006, 19:26