Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 49

Die schlechtesten Maxiversionen der 80er Jahre

Erstellt von modefan83, 16.06.2006, 16:04 Uhr · 48 Antworten · 3.757 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von Superstar

    Registriert seit
    07.05.2004
    Beiträge
    291
    weiss nicht genau ob der mix auch "PWL Mix" heisst, es haben aber auf alle fälle die bekannten pwl-mixer gemacht. hört man eindeutig raus.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von modefan83

    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    385
    Genauso hat die Münchener Freiheit Herzschlag Ist Der Takt als Maxi zu Tode geremixt.
    Everlasting Love von Sandra kommt mir auch so vor wie eine Scheinschwangerschaft bei 'nem Elefanten: dauert heftig lange und nichts passiert.
    wie schon gesagt, sehr interessant, wer welche Maxi blöd findet... Die "Herzschlag ist der Takt" gehört mit zu meinen Lieblingsmaxis und ist auch eine der Platten, die ich mit am längsten gesucht habe. Außerden fand ich die Münchener Freiheit-Maxis im Grunde alle ziemlich gelungen.....

    Was Sandra angeht, damit konnte ich nie so richtig doll was anfangen (außer mit 3-4 Titeln vielleicht), deswegen kann ich mich dazu nicht wirklich äußern.

    noch eine: Die "Beethoven" (I love to listen to)-Maxi. Die war zwar nicht nervig aber bissl seltsam fand ich die. Die 7" hat 100x mehr Pep. Ich mag Eurythmics sehr aber bei dieser Maxi hätten sie sich etwas besseres einfallen lassen können oder...?

  4. #33
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.158
    Zitat Zitat von databanka
    Den PWL-Mix kenne ich gar nicht. Gibts den evtl. auf CD ?
    Als das Lied aktuell war habe ich auch nur den von mir beschriebenen Mix gehört - Maxis gabs ja leider im Osten keine zu kaufen
    Der "grauenhafte Mix "ist übrigens von Alberto One und Tumi gemacht Laufzeit 5:34 (auf der CD "Ausgewählte Goldstücke")

    Gruß
    D-B-A
    Von welchem Mix redet Ihr hier eigentlich?

    Das hier ist die Original Platte:
    http://www.discogs.com/release/540141
    A Boys (Summertime Love) (5:30)B Boys (Summertime Love) (Dub Version) (5:35)

    Das hier ist der Wally Brill Remix:
    http://www.discogs.com/release/533518
    A Boys (Summertime Love) (Wally Brill Remix) (8:43) Remix - Wally BrillB Boys (Summertime Love) (Dub Version) (5:40)

    Das hier ist der Pete Hammond Remix:
    http://www.discogs.com/release/245950
    A Boys (Pete Hammond Remix) (7:01) Remix - Pete HammondB1 Boys (Summertime Love) (Dub Version) (5:40) Producer - Claudio CecchettoB2 Get Ready (Holiday Rock) (3:30) Producer - Claudio Cecchetto

    Da ist kein Remix von Albert One dabei?!?!

  5. #34
    Benutzerbild von chris74

    Registriert seit
    15.04.2004
    Beiträge
    917
    @modefan83:

    ich kenne nicht soviele Maxis von der Münchener Freiheit, aber z. B. Es gibt kein nächstel Mal finde ich sehr gut!

    Bei Sandra gab es in den 80ern viele sehr gute Maxis, Everlasting Love und We'll be together gehören meiner Meinung leider nicht dazu.

    Und von den Eurythmics habe ich mich über die Maxi-CD zu Beethoven gefreut wie ein Schnitzel: weil ich endlich die Single-Version hatte; der hat nämlich echt Pep. Den Dance Mix hätten sie sich sparen können.

    Und die Maxis von Erasure fand ich auch nie berauschend...

  6. #35
    Benutzerbild von modefan83

    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    385
    Genau den Dance-Mix von Beethoven meine ich. Plätschert halt so nebenbei mit. Nix besonderes (sorry an alle Eurythmics-Fans)

    Die Maxiversionen von Erasure fand ich allerdings immer sehr klasse, vor allem die, der ersten Beiden Alben ( Heavenly Action - Oh´lamour - Sometimes - The Circus - It doesn´t have to be -) usw...
    Später in den 90ern dann fand ich die Mixe auch nicht mehr so berauschend. Die waren dann so an den Musiktrend dieser Zeit angepasst, so wie viele andere auch.

  7. #36
    Benutzerbild von Superstar

    Registriert seit
    07.05.2004
    Beiträge
    291
    Zitat Zitat von Scheul
    Von welchem Mix redet Ihr hier eigentlich?


    Da ist kein Remix von Albert One dabei?!?!
    Er meinte auch Alberto One ... nicht ALBERT!

  8. #37
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.158
    Zitat Zitat von Superstar
    Er meinte auch Alberto One ... nicht ALBERT!
    Alberto One steht auch nirgendwo drauf?!?!

  9. #38
    Benutzerbild von DOSORDIE

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    79
    Love And Pride von King ist als Maxi ätzend, Your Heart Keeps Burning von Blind Date, Sounds Like A Melody von Alphaville ist zwar geil aber das Ende nervt... 3 Minuten das gleiche ohne Änderung. Forever Young find ich als Maxi auch doof, das hats mir voll versaut, Phil Collins Maxis sind teilweise auch blöd, Billy Don't Lose My Number, die FX sind so geil in der Maxi, aber sie is halb so schnell wie die Normale Version, auf dem Album is glaub ich noch n Remix drauf.

    Die Maxi von Wouldn't It be good von Nik Kershaw finde ich total klasse, Send Me An Angel und Catch me I'm Falling auch, die geilste Maxi überhaupt: Kim Wilde - You Came und The Safety Dance gehört in der S-S-S-S A-A-A-A F-F-F-F E-E-E-E T-T-T-T Y-Y-Y-Y Safety Dance *düb düb düb dü düb düb düb düb dü* wie kenn danz iff we wonnt toh Fassung total auf jede Party, alleine der Beat ist ja wohl viel geiler als in der Normalfassung und der oben genannte Part existiert in der Originalversion garnicht... Das isn happening ;-)

    Peil ich nich, in den 80ern gabs von allem ne Maxi Single, sowas macht heute keiner mehr, ne andere Version die meistens sogar besser ist als das Original und tanzbarer, dann auch noch länger, aber Maxiversionen von heutigen Tracks will ich auch eigentlich garnicht haben, die sind in kurz schon viel zu schlimm.

    CU Tobi

  10. #39
    Benutzerbild von Superstar

    Registriert seit
    07.05.2004
    Beiträge
    291
    Zitat Zitat von DOSORDIE
    Your Heart Keeps Burning von Blind Date
    (Burning Mega Mix - The Glory Radio Drama Part 1) (8:00 min.) von 1985 ist doch recht gut gemixt! Die normale Maxi allerdings schwach, das stimmt.

    Gibts diese 8 Minuten Fassung auf CD ?

  11. #40
    Benutzerbild von modefan83

    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    385
    @Superstar

    stimmt. Die "Burning Mega Mix - The Glory Radio Drama Part 1" ist klasse geremixt, habe die Platte im Schrank. Auf CD habe ich diese Version allerdings noch nicht entdeckt, was aber nicht heißt, dass es die so nicht gibt... Auf der B-Seite ist außerdem noch:

    "Your Heart Keeps Burning" (Sunny Afternoon Dance Mix 3:52)

    Die normale Extended Version ist eben nur in die Länge gezogen wie bei so vielen in den 80ern. Mir gefällt sie ganz gut. Naja, ist halt Geschmachsache.

    Was ich mich aber frage ist: Wenn es "The Glory Radio Drama Part 1" gibt, müsste es doch auch einen Part 2 geben oder nicht...? Weiß da jemand mehr?

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die zehn schlechtesten Songs der 80er
    Von musicola im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 20:04
  2. 80er Jahre Kleidung mit 80er Jahre Figur
    Von fernanda im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 17:17
  3. 80er Singles wo es keine Maxiversionen gibt, aber Instrumental Versionen
    Von Tennsfeld im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.11.2007, 15:56
  4. Die schlechtesten Ndw-bands!
    Von gummitwistter im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 13:36
  5. Ein 80er Phänomen - "falsche" Maxiversionen
    Von Raccoon im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.09.2004, 09:29