Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

Die schönsten Videoclips der 80er

Erstellt von musicola, 25.01.2005, 20:01 Uhr · 17 Antworten · 2.955 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Im Gegensatz zu den meisten heutigen Videoclips, gab es in den 80ern zu vielen Hitsingles wahre Mini-Spielfilme, die eine zum Songtext passende Geschichte erzählten.

    Folgende Clips erfüllen m. E. diese Anforderung:

    Ultravox - dancing with tears in my eyes
    A-ha - take on me
    Nik Kershaw - wouldn't it be good


    Diese drei Clips fielen mir jetzt spontan dazu ein.

    Weitere Vorschläge?

    musicola

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938
    Mir sind auch ein paar eingefallen. Die, bei denen ich mir nicht ganz sicher bin, ob sie in die gewünschte Kategorie passen, habe ich mit einem Sternchen markiert (und das sind die meisten):


    Flash & The Pan: Midnight Man
    Culture Club: Do You Really Want To Hurt Me*
    Human League: Don't You Want Me*
    Peter Schilling: Major Tom*
    Frankie Goes To Hollywood: Relax
    Irene Cara: Flashdance - What A Feeling*
    Icehouse: Hey Little Girl*
    Adam & The Ants: Stand And Deliver
    Men At Work: Down Under*
    Paul Young: Come Back And Stay
    Phil Collins: Against All Odds*


    Ist allerdings ein bisschen schwierig, sich da festzulegen.

    Bei Human Leauge und Peter Schilling zum Beispiel bin ich mir rückblickend nicht ganz sicher, ob auch im Clip selbst eine Geschichte wiedergegeben oder bloß die Stimmung des Liedes (welches ja eine Geschichte erzählt) in Bilder gefasst wird - beide Videos habe ich schon eine ganze Weile nicht mehr gesehen.

    Und Irene Caras und Phil Collins' Clips wiederum enthalten ja viele Filmbilder. Insofern kann man schon mal alle Clips mit Filmszenen nennen.


    "Wouldn't It Be Good" kapiere ich übrigens nicht so recht, vor allem das Herumgespiele mit der Fernbedienung, oder was das sein soll (das Ding mit den großen blinkenden Lampen) leuchtet mir nicht ein...

  4. #3
    Benutzerbild von Die Luftgitarre

    Registriert seit
    09.10.2002
    Beiträge
    1.204
    Neben den Videoclip-Klassikern, die (zurecht) immer wieder genannt werden (eben z. B. "Take on me") würde ich als persönliche Lieblingsvideoclips hinzufügen:

    "Vienna" von Ultravox

    "Avalon" von Roxy Music

    "Gold" von Spandau Ballet

    "Absolute Beginners" von David Bowie

  5. #4
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    ihkawimsns postete

    Und Irene Caras und Phil Collins' Clips wiederum enthalten ja viele Filmbilder. Insofern kann man schon mal alle Clips mit Filmszenen nennen.
    Hab' ich vergessen:

    Soundtrack-Videoclips zählen nicht, da sie ja meistens Ausschnitte aus dem Film enthalten!


    "Wouldn't It Be Good" kapiere ich übrigens nicht so recht, vor allem das Herumgespiele mit der Fernbedienung, oder was das sein soll (das Ding mit den großen blinkenden Lampen) leuchtet mir nicht ein...
    Da bist du nicht der Einzige!

    Guck mal hier:

    http://www.plauderhoehle.de/forum/sh...?threadid=7996

    Ich hab da mal den Inhalt des Clips analysiert. J.B. hat dann auch noch ein paar abrundende Bemerkungen gepostet!



    musicola

  6. #5
    Benutzerbild von ZDF-Disco

    Registriert seit
    24.12.2004
    Beiträge
    316
    Ich habe den Videoclip "Stand And Deliver" von Adam & The Ants auf einer DVD drauf, wo 80er Jahre Musik enthalten ist. Was heißt "Stand And Deliever" überhaupt? "Stehen geblieben und Hände hoch"? Der ganze Ablauf des Clips ist ziemlich bizarr. Das Lied soll im 16. bis 17. Jahrhundert spielen. Adam überfällt eine Kutsche und der Mann in der Kutsche hört mit einem Walkman Musik und die Dame an seiner Seite hat eine Record-Collection (Schallplatten-Sammlung) dabei. Später im Verlauf überfällt der Adam den Mann und die Frau während einer Party und Adam wird abgeführt und zum Tode durch den Strick verurteilt. Er wird jedoch befreit und verschwindet...

    Auf der CD ist auch von Matthiew Wilder das "Break My Stride" drauf (entnommen aus einer US-Musiksendung). Witzigerweise "taucht" in dem M. Wilder Lied noch die Moderatorin während des M. Wilder Liedes in der Musiksendung auf, in der der Künstler das Lied präsentiert. Sie präsentiert den Sänger und sagt, dass das Lied grade sich in den Top 10 befände und verschwindet dann wieder tanzend vom Bühnenrand und dann bringt M. Wilder das Lied zu Ende.
    Wie die US-Musiksendung heißt, keine Ahnung.

    DVD habe ich mir über den Weltbild Katalog gekauft. Weil da auch von Trans-X das "Living On Video" von 1983 mit drauf war. Den Clip kannte ich bislang noch nicht.

    Gruß, Heiko

  7. #6
    Benutzerbild von frasier

    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.112
    Schöne Videos sind auch:

    Duran Duran - Save a Prayer
    Joe Jackson - Steppin' Out
    Pet Shop Boys - Heart
    Madonna - Papa don't preach
    Wham - Last Christmas
    MJ's Thriller


    nicht ganz sicher:

    Sade - Smooth Operator
    Terence Trend D'Arby - Sign your Name

  8. #7
    Benutzerbild von Vonkeil

    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    676
    Madonna - Like A Prayer (brauch ich glaub ich nix mehr zu erzählen)

    Madonna - Borderline (süsse Geschichte zu süssem Lied)

    Queen - Save Me (Zeichentricksequenzen unterstreichen den melancholischen Ton des Liedes perfekt, und die Taube fliegt zum Schluss zu Freddie auf die Bühne)

    Bonnie Tyler - Total Eclipse Of The Heart (die Typen mit den weissen Augen...HORROR!)

    Cyndi Lauper - Girls Just Wanna Have Fun (hurra!)

    Elton John - Nikita (und er versucht immer wieder die siberianische grenzmaus zu beeindrucken )

    Fleetwood Mac - Everywhere (kriegen sie sich eigentlich zum schluss? ganz vergessen...)

  9. #8
    Benutzerbild von Darkmere

    Registriert seit
    12.04.2002
    Beiträge
    284
    bei ULTRAVOX find ich alle CLips die ich kenne, aussergewöhnlich schön (Dancing with Tears in My Eyes, Vienne, Hymn), wobei ich letzteren nur einmal gesehen hab, ca 1991 oder 92, daher kaum noch erinnerung

  10. #9
    Benutzerbild von McFly

    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    1.920
    Nun, sooo viele 80s-Clips hab ich ja noch nicht gesehen, aber dank BAMALAMA kenn ich dann doch den ein oder anderen inzwischen. Mir ist dabei sehr gut in Erinnerung geblieben das Video zu "Love Is A Battlefield" von PAT BENATOR. Ist auf jeden Fall schon mal ne Mini-Geschichte. Ob die allerdings jetzt wirklich textlich passt kann ich nicht mal genau sagen, dafür reichts dann doch nicht

    McFly

  11. #10
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Boys of Summer - Don Henley
    Thriller - Michael Jackson (da gab's ja damals einen richtigen Hype drum und wer unter 18 war, durfte ihn gar nicht sehen)
    Material Girl - Madonna (überhaupt sind alle 80-er Videoclips von Madonna sehr gelungen)
    My Baby just cares for me - Nina Simone
    Reet Petite - Jacky Wilson

    und natürlich...
    Long Hot Summer - Style Council (habe ich erst vor kurzem zum ersten Mal gesehen, die Stimmung ist total schön und eben sommerlich)
    Shout to the Top erzählt zwar keine Geschichte, aber ich finde diesen Clip ungeheuer powervoll.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die besten außergewöhnlichsten 80er Videoclips
    Von Lutz im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 266
    Letzter Beitrag: 15.03.2015, 16:00
  2. Die *schönsten* aktuellen Coverversionen von 80er Hits
    Von Lutz im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 20.12.2012, 11:24
  3. die besten/rarsten 80er Videoclips
    Von Telekon im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 21:32
  4. Eure schönsten Konzertfotos der 80er
    Von Lutz im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 12:04
  5. 80ER VIDEOCLIPS
    Von DJCOOL im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 12.06.2006, 16:21