Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 14 von 14

Die Stiefkinder der 80er ...

Erstellt von Torsten, 06.09.2002, 14:33 Uhr · 13 Antworten · 1.591 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Emrys

    Registriert seit
    31.08.2002
    Beiträge
    29
    Was hier noch keiner erwähnt hat, ist "Bobby Brown" von Frank Zappa - ein Riesenhit 1980, und vom Stil her was völlig Abgefahrenes...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Veja

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.660
    Ebenfalls "ziemlich abgefahren", besonders dafür, daß es 1980 war, ist "Rappers delight" von Sugarhill Gang, ist aber wirklich absolut kein schönes Lied. Oder "Shaddap your face" von Joe Dolce, das war auch ziemlich schräg, aber nur bedingt hörenswert, müsste entweder 80 oder 81 gewesen sein.
    Zum Thema Ska finde ich besonders die Lieder "Wings of a dove" von Madness und "Ghost town" von den Specials empfehlenswert.
    Sehr gut waren natürlich ELO, sowohl in den 70ern als auch noch in den frühen 80ern, besonders "Confusion" und "Xanadu", ihre Zusammenarbeit mit Olivia Newton-John.

  4. #13
    Benutzerbild von Veja

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.660
    Nicht zu vergessen folgende 70er-Jahre-Künstler, die 1980 noch mal richtig groß Erfolg hatten:

    Hot Chocolate mit "No doubt about it",
    Oliver Onions mit "Santa Maria",
    Pink Floyd mit "Another brick in the wall"
    und Barbara Streisand mit "Woman in love".

    Alles Lieder, die auf jeden Fall Klassiker-Status haben.

  5. #14
    Benutzerbild von cater78

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    867
    Heidi Brühl-You are a part of my heart

Seite 2 von 2 ErsteErste 12