Seite 6 von 17 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 163

Die unbegreiflichsten "non Hit Wonder"

Erstellt von Torsten, 12.12.2002, 12:23 Uhr · 162 Antworten · 23.166 Aufrufe

  1. #51
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    Korrekt Hase. Aber Lonesome Loser von der Little River Band war nur in den Airplay Charts.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Benutzerbild von Fraenkie

    Registriert seit
    23.07.2004
    Beiträge
    371
    Zitat Zitat von HASE_22 Beitrag anzeigen
    Der Song Everything's coming up roses von Black kam in den deutschen Charts bis auf Platz 11 ....
    Ach, tatsächlich? Na, dann muß er ja schon ein Hit gewesen sein. Wobei ich ihn seinerzeit im Gegensatz zum Vorgänger kaum mal im Radio gehört habe. Von heutzutage ganz zu schweigen. Irgendwie habe ich das Gefühl, daß »Everything's Coming Up Roses« trotz des Platzes 11 ein Totalflop war, weil er auf kaum einem (oder gar keinem?) 80er-Jahre-Sampler auftaucht, nie im Radio oder auf Partys zu hören und den meisten Leuten völlig unbekannt ist. Wenn von Black geredet wird, geht es stets nur um »Wonderful Life«, und es wird dann immer von einem One Hit Wonder gesprochen.

    Gruß,
    Fraenkie

  4. #53
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Zitat Zitat von Fraenkie Beitrag anzeigen
    Irgendwie habe ich das Gefühl, daß »Everything's Coming Up Roses« trotz des Platzes 11 ein Totalflop war, weil er auf kaum einem (oder gar keinem?) 80er-Jahre-Sampler auftaucht, (...)
    Auf mindestens zwei zeitnahen Samplern war er zu finden:






    Und auf späteren Compilations:


  5. #54
    Benutzerbild von Guinnes67

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    342
    Also für mich ist ein Typisches Beispiel CORA-Amsterdam.
    Ich erinnere mich, als das Lied 1984 in der RIAS-Schlagerparade neu vorgestellt wurde hat mir es zwar gefallen aber unspektakulär ist es dann wieder in der Versenkung verschwunden und hat sich insgesamt nicht zu einem Hit qualifiziert.
    Heute ist es so pupolär, dass es immer und überall gedudelt wird und ich es nicht mehr hören kann:-(

    Kleine Begebenheit am Rande. Vor ca. 2 Jahren habe ich eine Mucke auf einer Hochzeit gemacht. Kam ein Mittzwanziger auf mich zu und sagte, ich solle doch bitte das neue Lied von Cora spielen. Ich ihn gefragt, welches neue Lied von Cora. Er mich entsetzt und verständnislos angeschaut und sagt: "Waaas, Du kennst das neue Lied von Cora nicht? Du kennst Amstedam nicht?".
    Da habe ich ihm gesagt, dass das Lied nicht neu sondern 20 Jahre alt ist.
    Er konnte es nicht fassen und glaubt wahrscheinlich heute noch, dass ich ihn veräppeln wollte;-)

    Gruß
    guinnes67

  6. #55
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    Die unbegreiflichsten non-Hit-Wonder ...

    Nun habe das Thema eben erstmal angeschaut und finde es natürlich erstmal
    schwer zu definieren. Es geht im Grunde um Songs die zumindest nicht in den deutschen Charts vertreten waren. Unberücksichtigt ob die Gruppe bereits einen Hit hatte oder nicht. Dazu muss man natürlich jeden Song der einem so einfällt erstmal nachprüfen, ob er nicht doch in den Charts war.

    Für mich unbegreifliche Songs ohne Chartplatzierung:


    Buelo Aris "New York New York"
    Atelier Folie "No rhyme No reason"
    Atrium "Week-End"
    Baby´s Gang "Happy Song"
    Michael Bedford "More than a Kiss"
    Michael Bedford "Tonight"
    Tony Beverly "Into the Night"
    Blue Vision "Visions"
    Bolero "I wish"
    K.B. Cabs "Do you really need me"
    Casablanca "Hot Nights in Ibiza"
    Anne Clark "Sleeper in Metropolis"
    The Communards "Disenchanted"
    Company B "Fascinated"
    D.I.A. "Passion play"
    DJ´s Project "Birthday Girl"
    Fancy "Bolero (Hold me in your Arms again)"
    The Fixx "Less cities, more moving People"
    Kay Franzes "Shadow in the Night"
    Max Him "No escape"
    Hot Cold "Love is like a Game"
    Hot Shot "I can´t stand it no more"
    Brian Ice "Talking to the Night"
    In Parallel "Reduced to Tears"
    Jessica "Like a burning Star"
    Julian "Straight to my Heart"
    Klapto "Mister Game"
    Klapto "Queen of the Night"
    Koto "Japanese War Game"
    Koto "Visitors"
    Lake "In the Midnight"
    Annabel Lamb "Riders on the Storm"
    Barry Lane "Journey to the Moon"
    Laserdance "Humanoid Invasion"
    Ken Laszlo "Tonight"
    Ken Laszlo "Don´t cry"
    Latin Lover "Casanova Action"
    Liaisons Dangereuses "Los ninos del parque"
    Lime "Guilty"
    Amadeus Liszt "Win the Race"
    Loco Loco "Manana"
    London Boys "I´m gonna give my Heart"
    London Boys "Harlem Desire"
    London Boys "My love"
    Lucas "We´re goin´ to live in Jamaika"
    David Lyme "Bye Bye mi Amor"
    Makromad "Tausend Tage Fete"
    Mike Mareen "Dancing in the Dark"
    Mike Mareen "Cecilia"
    Mike Mareen "Don´t talk to the Snake"
    Lee Marrow "Mr Fantasy"
    Lee Marrow "Don´t stop the music"
    Sandy Marton "Camel by Camel"
    Mauro "Buona Sera Ciao Ciao"
    Miko Mission "How old are you"
    Mirage "Get down"
    Mirage "No more no War"
    Monitor "Mensch aus Glas"
    The Moody Blues "Sitting at the Wheel"
    Orchestral Manoeuvres in the Dark "Tesla Girls"
    Pat & Mick "Let´s all chant"
    Bernie Paul "Attenzione - Go Go Radio"
    Punch "Love me"
    Stacey Q "Two of Hearts"
    Jackie Quartz "A la vie, a l´amour"
    Righeira "Innamoratissimo"
    Rofo "Rofo´s Theme"
    Rofo "Flashlight on a Disconight"
    Rosko "Love her forever"
    Lian Ross "Say you´ll never"
    Roxanne "Boys in black Cars"
    Roxanne "Charlene"
    Rudy & Co "Mama Radio"
    Samoa Park "Tubular Affair"
    Scala "Macchina Nera"
    Secession "Touch"
    Secret Service "Jo-Anne, Jo-Anne"
    Shamall "My Dream"
    Shipra "Blinded by the Light"
    Shipra "Joy (in my Heart)"
    Ryan Simmons "Lucky Guy"
    Sinitta "So macho!"
    Slizzy Bob "Glasses"
    Sweet Connection "Heart to Heart"
    The Thoughts "Wait a long time for you"
    Tina "Crazy for you"
    Traks "Get ready"
    Trans-X "Ich liebe dich"
    Cliff Turner "Moonlight Affair"
    The Twins "Not the loving Kind"
    The Unknown Cases "Masimbabele"
    Vanilla "Paradise mi Amor"
    Venus "Hot Sun on Video"
    Pete Wylie "Sinful!"
    Yazoo "Situation"
    Yello "I love you"

    Habe obig meine Sammlung ein wenig durchgeschaut und mit den Charts abgeglichen. Sollte tatsächlich ein Song durchgegangen sein, der doch drinn war ... sorry.

    Es ist erstaunlich ... was damals gang und gebe war ... in den Discos rauf und runter lief ... und komischerweise fast alle hatten ... und trotzdem reichte es nicht zu einer Platzierung in Deutschland

  7. #56
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Zitat Zitat von Guinnes67 Beitrag anzeigen
    Also für mich ist ein Typisches Beispiel CORA-Amsterdam.
    Ich erinnere mich, als das Lied 1984 in der RIAS-Schlagerparade neu vorgestellt wurde hat mir es zwar gefallen aber unspektakulär ist es dann wieder in der Versenkung verschwunden und hat sich insgesamt nicht zu einem Hit qualifiziert.
    Ist wirklich erstaunlich, auch das Forum war immer ein Indikator für die große Beliebtheit dieses Klassikers. Ich mag ihn allerdings nur in der englischen Fassung, denn abgesehen vom deutlich schlechteren Klang ist der triefige Text der deutschen Version ja nicht mal mit drei Promille zu ertragen.

    Ach ja, das 89er "In The Name Of Love" ist genauso gut wie "Amsterdam" - und konnte sich auch nicht in den Verkaufscharts platzieren...

    Noch ein Beispiel - geht schon beim ersten Hören ins Ohr und wurde doch kein Hit (an der Frisur kann's nicht gelegen haben, so scheiße sahen damals viele aus ):


  8. #57
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Zitat Zitat von ICHBINZACHI Beitrag anzeigen
    Die unbegreiflichsten non-Hit-Wonder ...
    ...
    Yazoo "Situation"
    ...
    Das Lied war in den 80ern keine Single (nur in Nordamerika), in den 90ern war es eine Single (als Remix) und auch in der Hitparade.
    Naja, die Top75 hat es trotzdem in den 80ern geschafft, es war die B-Seite von "Only you", allerdings (siehe weiter vorne) nur auf Platz 72.

  9. #58
    Benutzerbild von wurzlsepp

    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    1.048
    Apropos Tommy Shaw - den Namen kenn ich doch -
    war das nicht der Sänger von Styx?
    Was machen die jetzt eigentlich? Gibt's die überhaupt noch?

  10. #59
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    Der Knaller "You Can Call Me Al" von Paul Simon war nicht in den dt. Charts!!


    unglaublich...

  11. #60
    Benutzerbild von water71

    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    348
    Cora war unheimlich erfolgreich in Frankreich mit "Amsterdam" und "In the Name of Love".Es gibt beide Songs auf französisch,deutsch und englisch!Von Amsterdam haben sie allein in Frankreich ca 350.000 Tonträger verkauft.War wochenlang in den Top 20! In Deutschland leider nicht sehr erfolgreichen Song hatte zuvor Juliane Werding abgelehnt!

    Grüsse water

    Zitat Zitat von Guinnes67 Beitrag anzeigen
    Also für mich ist ein Typisches Beispiel CORA-Amsterdam.
    Ich erinnere mich, als das Lied 1984 in der RIAS-Schlagerparade neu vorgestellt wurde hat mir es zwar gefallen aber unspektakulär ist es dann wieder in der Versenkung verschwunden und hat sich insgesamt nicht zu einem Hit qualifiziert.
    Heute ist es so pupolär, dass es immer und überall gedudelt wird und ich es nicht mehr hören kann:-(

    Kleine Begebenheit am Rande. Vor ca. 2 Jahren habe ich eine Mucke auf einer Hochzeit gemacht. Kam ein Mittzwanziger auf mich zu und sagte, ich solle doch bitte das neue Lied von Cora spielen. Ich ihn gefragt, welches neue Lied von Cora. Er mich entsetzt und verständnislos angeschaut und sagt: "Waaas, Du kennst das neue Lied von Cora nicht? Du kennst Amstedam nicht?".
    Da habe ich ihm gesagt, dass das Lied nicht neu sondern 20 Jahre alt ist.
    Er konnte es nicht fassen und glaubt wahrscheinlich heute noch, dass ich ihn veräppeln wollte;-)

    Gruß
    guinnes67

Seite 6 von 17 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Corvette Summer" oder auch "Zwei heiße Typen auf dem Highway"
    Von Stingray im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.02.2017, 22:27
  2. EBAY: Liz Mitchell (Boney M.) Solo-Single "Marinero"/"Love Is Bleeding"
    Von RonnyB im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.10.2012, 18:02
  3. "Neue" Radioshow mit feinem Mix aus "80er" / "Indie" / "Electronica"
    Von nikk rhodes im Forum 80er / 80s - WEBRADIO
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 09:48
  4. suche "Hans Mundhenk" oder "Halt`n Mund Henk" Pullover
    Von Friesi im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.09.2008, 09:35
  5. Erscheinungsjahr "Ja wir wollen so gern einen heben" / "Komm wir fangen noch mal an"
    Von Veja im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.2008, 14:07