Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 63

DIEBSTAAAHL!!!

Erstellt von Vonkeil, 24.06.2004, 22:57 Uhr · 62 Antworten · 5.163 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Vonkeil

    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    676
    hallo!

    interessant fände ich es mal, was ihr so im bereich "geklaute melodien" an erfahrungen zusammentragen könnt.
    ich habe ein paar lieder entdeckt, die sich fast 1 zu 1 ähneln, und das OHNE eine coverversion des jeweils anderen zu sein!!
    ein paar beispiele zum nachhören:

    >>TITANIC-SOUNDTRACK von JAMES HORNER
    Man höre lediglich auf das Hauptthema, das von einem Dudelsack gespielt wird (taucht ja auch dieser CD mindestens 50x auf) und vergleiche dies mit >>"Sun In The Stream" von Enya (auf ihrem ersten Album glaube ich). Ich finde die Ähnlichkeit schon mehr als auffällig...

    REDNEX - Wish You Were Here
    ...wurde ja schon vorher in einem Thread erwähnt, deswegen fiel es mir ein: dieser Titel (speziell das Intro) gleicht sich von den Akkorden/Akkordwechseln her 1 ZU 1 dem gleichnamigen Pink Floyd-Titel von 1975!

    CAPPELLA - U Got To Let The Music
    Nochmehr 90er Schisschen... :-) Die haben einfach unverblümt das Intro-Thema von "Souds Like A Melody" von Alphaville übernommen.

    Mehr fallen mir im Augenblick nicht ein, bin gespannt auf eure Beiträge!
    Wer übrigens dieses Jahr den Grand Prix De La Chanson verfolgt hat, dem sollte aufgefallen sein, das ein Beitrag aucht verdammt nach Elton John's Your Song klang. Kann mich jetzt nicht erinnern welcher...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Dieses Lied von Robbie Williams... weiß nicht, wie es heißt, kenn mich nicht aus mit diesem Typen, irgendwas mit "Supreme" oder so. Jedenfalls ist das eine verkappte Kopie von Gloria Gaynors "I will survive".

  4. #3
    Benutzerbild von Chaparral

    Registriert seit
    20.05.2003
    Beiträge
    352
    4 Non Blondes "What´s going on" ist von "Don´t worry be happy" - Bobby McFerrin abgekupfert.
    Wobei mir hier die "geklaute" Version zigmal besser gefällt !!

  5. #4
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Also was ihr so alles heraushört?
    Rednex und Pink Floyd
    4 non Blondes und Bobby Mc Ferrin
    Also bin ich da nicht besoffen genug?

    Ich habe da auch ein Lieblings-Beispiel aber das wird wohl daran scheitern dass man die Gruppe MAGDEBURG heute und hier kaum noch kennt. Deren größter Hit "Was wird morgen sein (1979) klingt bei Chris Normans (Komp. Dieter Bohlen) "Some Hearts are Diamonds" (1986) durch.

  6. #5
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Chaparral postete
    4 Non Blondes "What´s going on" ist von "Don´t worry be happy" - Bobby McFerrin abgekupfert.
    Wobei mir hier die "geklaute" Version zigmal besser gefällt !!
    Jepp! Da habe ich in der Disse damals auch immer lautstark "Don´t worry be happy" drauf gesungen, wodurch ich mir immer viele böse Blicke der Mädels einfing, die "Ooooh, das kenn ich, da muss ich tanzen!"-kreischend auf die Tanzfläche stürmten!
    Allerdings fand ich das Original besser! Macht aber nix, heute nerven beide Versionen!

  7. #6
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    röschmich postete
    Also wass ihr so alles heraushört?
    4 non Blondes und Bobby Mc Ferrin
    das war seinerzeit schon kein geheimnis mehr - die strophen beider songs sind nahezu identisch!

  8. #7
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    In den 90ern wurde so etwas ja nahezu alltäglich!
    Noch bevor so etwas "in Masse" produziert wurde, insbesondere durch SCOOTER, habe ich noch mal REDNEX als Beispiel mit "Wild 'n Free". Da wurde mächtig geklaut aus "Can Can" von Jacques Offenbach.

    Und Rednex und Pink Floyd? Da hätte ich noch einen:
    "Money" von MILLI VANILLI! Das "Geldgeklimpere" am Anfang haben sie auch vom gleichnamigen Pink Floyd-Song.

    Allgemein ist es ja auch bekannt, dass LAS KETCHUP den Refrain stark an SUGARHILL GANG (Rapper's Delight) angelehnt haben. Außerdem hört man am Anfang ein wenig den GREASE-Titel "You're The One That I Want" heraus.

    Dann gab es in den 90ern einen Titel von SINEAD O'CONNOR, in dem bewusst eine Zeile aus "Eleanor Rigby" von den BEATLES untergemischt wurde. Name ist mir entfallen, ist aber eins der hinteren Stücke auf "Universal Mother".

    Auch wenn die Melodien unterschiedlich sind, klingen "You Can't Hurry Love" von PHIL COLLINS und "The Way To Your Heart" von SOULSISTER doch irgendwie sehr "verwandt"...

    "God Is A Girl" von GROOVE COVERAGE ist auch keine ganz reine Coverversion, aber den Refrain (Melodie) gab es schon in "Jefferson" von ROXETTE.

  9. #8
    Benutzerbild von Woodruff

    Registriert seit
    28.04.2003
    Beiträge
    366
    Jeannette Biedermann mit ihrem Rock My Life. Schön frech von Roxettes The Look abgekupfert.

  10. #9
    Benutzerbild von Petra67

    Registriert seit
    27.04.2004
    Beiträge
    415
    Das Intro, aber auch nur das Intro, von "Kaw-Liga" von den Residents klingt genauso wie das Intro von Michael Jacksons "Billy Jean". Ich weiss aber nicht, wer von wem abgekupfert hat.

  11. #10
    Benutzerbild von Peter

    Registriert seit
    11.09.2003
    Beiträge
    1.907
    Es gibt auch gewisse Interpreten/Songschreiber, die klauen von sich selbst, beispielsweise Status Quo, wo man früher sagte: "hast du einen Song, hast du sie alle".

    Für mich der Rekordhalter des "Eigendiebstahls" ist aber unser DIETÄÄÄ.
    Bsp:
    Les McKeown - love hurts and love heals und John Christian - ebony eyes
    Modern Talking - da klingt (fast) jeder Song wie der andere
    Blue System - (siehe unter Modern Talking)
    C. C. Catch - Ebenso das Gleiche

    Bei ebony eyes von John Christian muss ich aber auch an F. R. David - I need you denken

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte