Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 18 von 18

Eine frage an alle...

Erstellt von DepecheM, 02.11.2002, 23:31 Uhr · 17 Antworten · 1.735 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von momofirst

    Registriert seit
    19.04.2002
    Beiträge
    422
    nana,die szene is schon ok,deine lakaien sind wahrlich miese poser aber sie repräsentieren sicher nicht die schwarze szene,denn die is vielfältiger denn je,also bitte nich schublade auf,alles rein,und wieder zu,das geht ja mal gar nicht!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von DepecheM

    Registriert seit
    02.11.2002
    Beiträge
    16
    momofirst postete
    nana,die szene is schon ok,deine lakaien sind wahrlich miese poser aber sie repräsentieren sicher nicht die schwarze szene,denn die is vielfältiger denn je,also bitte nich schublade auf,alles rein,und wieder zu,das geht ja mal gar nicht!
    irgendwie muss ich da zustimmen....

    *greetings*

  4. #13
    Benutzerbild von cater78

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    867
    @momofirst

    deine lakaien sind wahrlich miese poser
    bitte????????????????????????????????????????????? ???

  5. #14
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    momofirst postete
    deine lakaien sind wahrlich miese Poser
    Versteh ich auch nicht! Hätte ich gerne mal erläutert! Wenn eine Band aus der schwarzen "Szene" für mich definitiv keine Poser sind, sind das eben Deine Lakaien!!!

  6. #15
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856
    sehe ich ähnlich. Die Lakaien halte ich gerade noch für gut, mir gehen die anderen Bands auf die Nerven, die nur noch auf gruftig machen, aber schon lange nicht mehr kultig sind. Beispiele poste ich jetzt trotzdem mal nicht.

  7. #16
    Benutzerbild von Minimalelektronik

    Registriert seit
    20.04.2002
    Beiträge
    598
    Mein musikalischer Werdegang hat angefangen mit NDW, später britischer und deutscher Punk (kein Amizeugs bitte ) danach Wave, Batcave und alles was damit zusammenhängt. Im zarten Alter von 18 hat mich ein Freund auf frühachtziger Minimalelektronik aufmerksam gemacht, dessen Faszination mich total gepackt und bis heute nie verlassen hat.
    Was das Thema Wave, Gothic und Kommerz betrifft, so will ich niemandem auf die Füsse treten, allerdings meine persönliche Meinung dazusagen; also bitte keine wütenden Protestmails
    Die schwarze Szene habe ich im Ganzen nie gemocht, dazu ist sie mir zu intolerant und öberflächlich, sowohl menschlich als auch musikalisch, was in den letzten 10 Jahren immer schlimmer wird - Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel.
    Vor allem stört mich dass:
    1.alles was schwarz ist gleich als Gothic bezeichnet wird, was absoluter Käse ist wenn die Anfänge betrachtet; denn schon New Waver und Batcave-Leute sind reichlich in schwarz rumgelaufen zu einer Zeit als der Begriff des „Gothic“ noch nicht mal existierte.

    2.Künstler die nicht schwarz tragen oder kommerziell erfolgreich sind ausgegrenzt werden. Wenn jemand eine gute Platte macht dann macht jemand eine gute Platte. Punkt.
    Ob der/die dann schwarz , weiss oder von mir aus auch rosa Plüsch trägt spielt für mich keine Rolle, auf die Musik kommt es an, nicht auf die Mode oder die Verkaufszahlen. Allerdings sehen das viele –insbesondere jüngere, aber nicht nur –Leute leider anders.

    3.viele eigenständige (!) Stile wie New Wave, Wave (sowohl elektronisch als auch gitarrenmässig), Batcave, düsterer Indie (à la Independance ) usw heute dank diverser Magazine als „Gothic“ angepriesen werden, weil dies ein Begriff ist mit dem man Umsatz machen kann. Allerdings ist auch dies völliger Quatsch.
    Auch Bands wie Joy Division oder Bauhaus waren niemals Goths, sondern haben sich im Gegenteil gegen diese Bezeichnung immer gewehrt. Womit wir wiederum bei Punkt 1 sind: Kaum schwarze Klamotten oder düstere Musik schon heisst es, es sei „Gothic“. Nervig.

    Ich unterscheide dies deswegen weil ich persönlich mit Gothic nur wenig anfangen kann, dagegen mit Batcave oder Wave sehr viel, und Unmengen (!)von sehr düsteren, sehr guten Bands nicht das geringste mit Gothic zu tun hatten oder haben.

    Zum Thema Kommerz:
    Die Szene ist heute keine Indieszene mehr sondern in weiten Teilen Mainstream, das muss man ganz nüchtern so sehen, allerdings werden sich als Gegenreaktion auch wieder kleinere, unabhängigere Nischen auftun. Ich habe meine in der frühen Minimalelektronik gefunden, denn mehr indiemässig als ein Analogsynthie, einfache Drummachine, Kassettenrecorder und oft eigenes (!) Aufnehmen und Vertreiben von Tonträgern, insbesondere selbstgebastelten Tapes geht kaum.
    Mich persönlich stören die heutigen Verkaufszahlen aber auch nicht, da für mich zum einen die Musik zählt und zum anderen ich mit dem Grossteil der heutigen „schwarzen“ Szene und deren Vorstellungen und Meinungen nicht viel anfangen kann, sondern viel mehr den 80ern zugewandt bin. Aber auch das ist natürlich Geschmackssache.

    Soweit meine Sicht, ich hoffe ich habe niemanden gelangweilt.
    Greetings...

  8. #17
    Benutzerbild von Lost-H

    Registriert seit
    20.10.2002
    Beiträge
    29
    Genau so ist es !!! Punkt und aus. ("Gothic" ist ein gaaanz alter Baustil und keine Musik) (weniger ist mehr)

  9. #18
    Benutzerbild von Industriemädchen

    Registriert seit
    28.10.2002
    Beiträge
    49
    Pop & Wave, Sisters, Cure u.ä. habe ich eigentlich durchweg gehört und nachdem ich die Grunge-Welle hinter mir gelassen habe, hab ich ziemlich gern Bands wie Deine Lakaien, Lacrimosa, Eternal Afflict, Das Ich, Pitchfork, Die Form.........gehört. Seit mehreren Jahren höre ich eigentlich nur noch die alten Gothic -und Wave Sachen, Batcave, Punk und Minimal. Die meiste akuelle Gruftiemusik ist mir entweder zu Technomäßig oder zu Metallastig und die Mittelalterliche Musik find ich einfach langweilig.
    Und auch in Disco´s wirken die "altwaver" meist viel sympatischer.

    Und wenn ich die breitbeinigen EBMler schon tanzen sehe.......

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Eine Bitte an alle Suchenden
    Von ICHBINZACHI im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.05.2006, 10:15
  2. Eine Frage an die Web-Freaks!
    Von 666meng666 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 19:29
  3. Frage an alle BAP- Fans
    Von Peter im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2004, 23:36
  4. Frage an alle Experten
    Von woody im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.01.2003, 18:02
  5. Eine Frage zu der Web-seite
    Von WindowsXP im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.11.2001, 19:04