Seite 2 von 19 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 184

Einsame Singles

Erstellt von bamalama, 09.06.2004, 23:14 Uhr · 183 Antworten · 20.560 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Die beiden Mike Oldfield-Singles "Pictures In The Dark" und "Shine" sind meines Wissens ebenfalls auf keinem Studioalbum zu finden. Aus diesem Grunde werden die CD-Sampler aus der Reihe "(Super) Hit Sensation", die diese Stücke enthalten, von vielen auch so händeringend gesucht - erschienen sie doch bisher wohl auch auf keiner "Best Of"-Compilation...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Torsten postete
    ...erschienen sie doch bisher wohl auch auf keiner "Best Of"-Compilation...
    doch - in HOLLAND (pictures in the dark jedenfalls). diese "BEST OF"-CD habe ich dir auch bei unserem letzten VENLO-besuch gezeigt...

  4. #13
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    bamalama postete
    Torsten postete
    ...erschienen sie doch bisher wohl auch auf keiner "Best Of"-Compilation...
    doch - in HOLLAND (pictures in the dark jedenfalls). diese "BEST OF"-CD habe ich dir auch bei unserem letzten VENLO-besuch gezeigt...
    Stimmt: http://www.hibernaculum.de/compilation/collection/
    Eine weitere Scheibe, die es in Deutschland offiziell nicht zu kaufen gab. Gekauft habe ich diese "Collection" in Maastricht/NL. Sie ist das internationale Gegenstück zu "The Danish Collection", die es nur in Dänemark gibt.

    Die "Collection" ist meines Wissens für den spanischen, französischen, belgischen und niederländischen Markt gedacht.

    Booklet:
    Das Booklet ist sechsseitig und enthält eine kurze Biografie des Meisters auf englisch, das aus dem dänischen übersetzt wurde. Wenn die aber genauso schlecht gemacht ist, wie die Discografie von Mike Oldfield, würde es mich nicht wirklich wundern.

    Der erste Fehler, der auffällt, ist "Earth Moving" - dieser Titel wird im Booklet zusammengeschrieben. Wenn man sich die Discografie weiter anschaut, versteht man überhaupt nichts mehr. Erst dachte ich, das wären Daten, die zur Veröffentlichung der CDs gehören. Klappt aber nicht, denn 1974 gab es keine CD. Dann dachte ich, vielleicht geht es um irgendwelche anderen Auflagen. Klappt aber alles nicht. Also für mich sind die Daten nicht nachvollziehbar.

    Vielleicht kann es Virgin eines Tages erklären.

    CD:
    Einen weiteren Unterschied zu "The Danish Collection" ist die Aufmachung der CDs. In der internationalen Version sind beide mattiert bzw. grau bedruckt und in "The Danish Collection" sind beide CDs glänzend.

    Inhalt:
    Überraschend ist die Qualität dieser Doppel-CD. Die Klänge sind kraftvoll, die Höhen sauber und die Tiefen und Bässe hervorragend dazu abgemischt. Rein für die Ohren ein Klangerlebnis.

    Die Zusammenstellung der Tracks inspirieren, einfach mal Mike Oldfields Musik in einer anderer Reihenfolge zu hören. Wer hätte gedacht, dass man "Sentinel" zwischen "Foreign Affair" und "Family Man" mischen könnte. Aber es passt.

    Als Leckerbissen der Scheibe sehe ich "Pictures in the Dark". Endlich mal ist das gute Stück auf einer CD mit einem super Klang.

    Am Ende der ersten CD folgt "Incantations (Part four excerpt)" direkt nach "Islands", was einen leichten Stilbruch bedeutet. Aber es bereitet im Endeffekt den Zuhörer auf die zweite Scheibe vor und sorgt so für die entsprechende Harmonie.

    Nach den Vocals auf der ersten Scheibe geht es nun weiter mit den instrumentalen Stücken.

    Auch hier eine ungewohnte Abmischung. Zwischen "In Dulci Jubilo" und "Hergest Ridge (Part One)" findet man drei Stücke aus "The Killing Fields" wieder.

    Fazit:
    Eine geniale Scheibe, die man einfach durchlaufen lassen kann, wenn man einen Querschnitt von Mike Oldfields Musik hören möchte und "The Danish Collection" nicht ergattern konnte.
    Inhalt der "Danish Collection": http://www.tubular-world.com/alben/danish-collection/



    So kann man sich irren...

  5. #14
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    von FANCY gibt´s übrigens noch ein paar kandidaten, die auf keinem regülären album erschienen sind:

    no tears
    love has called me home

    und
    no way out


  6. #15
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    "It's called a heart" und "stripped" waren m.W. nur auf der ersten "Best of"
    von Depeche Mode zu hören. Nicht jedoch auf irgendeinem Studioalbum!


    bamalama postete
    musicola postete
    Wie ist das mit Singles, die auf der Original Vinyl-LP nicht drauf waren, jedoch auf (zeitgleich veröffentlichter) MC und CD-Version enthalten sind?

    Zählen die auch?
    gab´s denn sowas? ich verstehe das so, dass du BONUS-TRACKS meinst ( wie z.b. MICHAEL JACKSONs leave me alone), die später als SINGLE veröffentlicht worden sind. wenn die CD zur selben zeit wie die LP erschienen ist (wie bei bad) geht das in ordnung
    @ BAMALAMA

    Klar gab es das. Der Song "when a heart beats" von Nik Kershaw befindet
    sich nur auf den zeitgleich erschienenen MC und CD Versionen des Studioalbums "Radio Musicola" Auf der Vinyl-Fassung wurde es wohl aus Platzgründen zugunsten eines anderen Songs weggelassen.

    Überhaupt kam der Song nur als 7" und 12" auf Vinyl raus. Selbst auf der Vinyl-Fassung von "the collection" fehlt er. Die CD bzw. MC Version enthält den Song.

  7. #16
    Benutzerbild von TalkTalk

    Registriert seit
    30.01.2004
    Beiträge
    1.661
    @bamalama

    Military Drums ist doch auf Tensongs drauf, jedenfalls auf dem Vinyl.

  8. #17
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    doppelpost

  9. #18
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    TalkTalk postete
    @bamalama

    Military Drums ist doch auf Tensongs drauf, jedenfalls auf dem Vinyl.
    das muss sich um eine neuauflage handeln - auf meiner pressung (BLOW UP INT 145.515) ist es nicht drauf!

    tensongs ist 1986 erschienen, military drums dagegen erst 1987.

  10. #19
    Benutzerbild von TalkTalk

    Registriert seit
    30.01.2004
    Beiträge
    1.661
    Talk Talk - My Foolish Friend
    ist auch nur als Single erschienen.
    Auf späteren Compilations war es natürlich drauf.

  11. #20
    Benutzerbild von TalkTalk

    Registriert seit
    30.01.2004
    Beiträge
    1.661
    Stimmt meine Platte ist laut Angabe 1986/87 v. Intercord Nr. INT 145.515 ist die selbe. Military drums ist gleich der 1.Track .

Seite 2 von 19 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. A-Singles
    Von Laschek im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 20:38
  2. Wenn ihr auf eine einsame Insel ....
    Von SportGoofy im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.08.2005, 23:10
  3. Für einsame weibliche Filmfreaks...
    Von Torsten im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2004, 10:21
  4. NDW-Singles for sale!
    Von 666meng666 im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2004, 01:51
  5. die Neuen 3"CD Singles
    Von vinylsafer im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.08.2003, 16:12