Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 38

Enttäuschende 80er - Parties

Erstellt von waschbaer, 15.05.2005, 02:31 Uhr · 37 Antworten · 3.486 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Ich war heute mal wieder auf einer 80er Party in Augsburg und bin dann für meine Verhältnisse sehr früh gegangen, weil die Musikauswahl einfach enttäuschend war.

    Also folgende Titel hintereinander gespielt wurden, war das zu viel für mich und ich musste einfach sofort Richtung Ausgang spurten:

    - Weather girls: It´s raining men
    - Los Lobos: La bamba
    - Gypsy kings: Bamboleo
    - Geier Struzflug: Pure Lust am leben

    Geht es euch auch so, dass ihr bei einer gewissen Anzahl von Liedern hintereinanderm die ihr schlecht findet, dann einfach keinen Bock mehr habt? Oder bin ich da einfach "intolerant"?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Naja wenn nichts zu trinken gibt und die Frauen unansprechbar sind, dann würde ich auch zeitig gehen.

  4. #3
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276
    @Waschbär:Mir scheint,daß Du noch einen kreativen DJ erwischt hast Du Glücksprinz.

  5. #4
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Mir geht es so, wenn dauernd nur Titel kommen, die NICHT aus den 80-ern sind! In deinem Beispiel sind ja auch 2 von 4 Titeln nicht 80-er. Leider ist das auf solchen Feten normal, es werden IMMER Titel gespielt, die NACH den 80-ern waren (wenn sie von vorher sind, stört es mich nicht). Bislang habe ich nur eine 80-er Fete erlebt, wo wirklich nur 80-er gespielt werden und das ist Knochns Back to the 80s.

  6. #5
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    @Babooshka

    Das stört mich noch gar nicht einmal so sehr, denn beispielsweise die Los Lobos Version von La Bamba stammt von 1987. Aber es gibt so gewisse Lieder, die ich einfach nicht leiden kann. Und wenn es ein DJ dann schafft, diese hintereinander zu spielen, dann bin ich von Null auf Hundert voll genervt. Als ich ging, habe ich noch die ersten Takte von Wolle Petry´s "Wahnsinn" gehört. Das war dann wirklich zu viel des Guten.

    Es ist wirklich schade, dass die meisten Leute nur ein sehr eingeschränktes Repertoire an 80er-titel spielen und dazu gehören leider auch einige Titel, die bei uns in der Shitparade aufgenommen wurden. Ach so: Deine beiden Hasstitel bezüglich des "Losketten des Herzens" und des "Rotweins eines englischen Arbeitslosenformulars" kamen gestern natürlich auch.

    Es war halt ein DJ, der mit mir nicht sonderlich auf einer Wellenlänge lag.

  7. #6
    Benutzerbild von knochn

    Registriert seit
    01.04.2003
    Beiträge
    1.558
    im normalfall kann man aber mit nem DJ reden - oder? er kann ja nun auch nicht in jeden reinschauen - allerdings kann ich dich mehr als verstehen - ich kenn so ne momente auch "wenn der nicht gleich die musik ändert, geh ich" mehr als genug

  8. #7
    Benutzerbild von Chaparral

    Registriert seit
    20.05.2003
    Beiträge
    352
    Ich finde, da bist Du nicht intolerant. Ich wäre wahrscheinlich schon nach den Weather Girls zum Ausgang gestürmt !

    Grüße
    Winni

  9. #8
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    knochn postete
    im normalfall kann man aber mit nem DJ reden - oder? er kann ja nun auch nicht in jeden reinschauen - allerdings kann ich dich mehr als verstehen - ich kenn so ne momente auch "wenn der nicht gleich die musik ändert, geh ich" mehr als genug
    ... und das war gestern eben so ein Tag. Es war vor allem besonders schlimm, weil ungefähr 30 wildgewordene "Jungweiber" gefeiert haben, dass eine ihrer Freundinnen wohl bald heiratet und versucht haben, die 80er Jahre Fete zu einem besseren "Kindergeburtstag" umzugestalten. Die waren dann auch dementsprechend breit und das erklärt wohl auch den grottigen Musikfaktor. Der Abend klang dann eben bei mir mit einem Glas Wein und eigener aufgelegter Mucke aus.

    ... und um deinen regierenden Bürgermeister zu zitieren: "... und das ist auch gut so." *grins* Gruß nach Berlin.

  10. #9
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    @Winni

    Die Weather girls sind für mich (und wohl auch für viele andere) immer so ein Grund, sofort an die Bar zu stürmen und den entsprechenden Frust zu ertränken. Wahrscheinlich wird der DJ jeden Abend angehalten, die beiden Trullas zu spielen, damit der Getränkeumsatz (Frusttrinken) steigt.

  11. #10
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    Mir geht das auf unseren Studentenpartys (bin Student auf dem 2. Bildungsweg, also schon älteres Baujahr) schon mal öfter so, aber dann meistens bei Musik, die NICHT aus den 80ern ist.
    Letzte Woche z.B. wurde ca. eine Stunde lang nur Rap etc. neueren Datums gespielt, die Tanzfläche war entsprechend leer, und viele der interessanten Frauen waren dann auch schon fort.
    Eine Stunde vor "Party-Schluss" wurde die Musik wieder besser, die Stimmung auch.
    Das ist aber auch alles abhängig vom DJ, der jetzige gefiel mir weniger. Einige spielen halt nur die Musik nach IHREM EIGENEN Geschmack und gehen weniger auf das Publikum ein.

    Normalerweise sind bei uns die Tanzflächen bei 80er-Musik immer sehr voll, und meine Kollegen (überwiegend nach 1980 geboren) kennen auch jedes Lied auswendig. Jedoch ist das auch wieder mal das schon erwähnte sehr begrenzte Reportoire. Mir würde manches Lied sicher besser gefallen, wenn es nicht schon so oft gedudelt worden wäre.
    Speziell meine ich Sachen wie "It's Raining Men", "Celebration", "Wake Me Up Before...", "I'm So Excited", "Walking On Sunshine", "Relight My Fire", "Looking For Freedom" (kein Witz, es ist fast immer dabei), "Highway To Hell", "You Can't Hurry Love" gefolgt von "The Way To Your Heart".
    Aber "Like A Prayer", "Irgendwie, irgendwo, irgendwann", "I Love Rock'n'Roll", "The Lion Sleeps Tonight" (mal Tokens, mal Tight Fit), "Like The Way I Do" und auch "Red Red Wine" finde ich bis jetzt noch OK, aber oft gespielt werden sie auch.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 80 ger Parties im Scala / München-Ottobrunn
    Von scalaman im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2004, 11:18
  2. Suche Veranstalter,Clubs,Parties mit Live Act
    Von Schnukkel im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2003, 12:33
  3. Abschlusslieder auf Parties
    Von Werner im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.10.2002, 15:31
  4. parties der 80iger
    Von timur im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2002, 21:06
  5. 80er&new Wave Parties in Owl
    Von Thommi1 im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.2002, 19:32