Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 38

Enttäuschende 80er - Parties

Erstellt von waschbaer, 15.05.2005, 02:31 Uhr · 37 Antworten · 3.488 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Wer sich immer noch "You" von Boytronic wünscht, scheint "Luna Square" nicht zu kennen - für mich einer der zehn besten Tanzflächen-Abgänger der 80er und deutlich treibender als der allseits bekannte Hit. Eine Schande, dass dieser Albumtitel so in Vergessenheit geraten ist...

    Ansonsten gäbe es noch so einiges, was man auf der Tanzfläche einer 80er-Party gerne mal hören würde:

    - Hubert KaH - So Many People (Extended Dance Mix)
    - Jellybean - Just A Mirage (12" Remix)
    - Mike Mareen - Agent Of Liberty (Nick Z. WC Remix)
    - Man 2 Man meet Man Parrish - Male Stripper (Bump & Grind Mix)
    - Nicole McCloud - Don't You Want My Love (Extended Dance Mix)
    - Proxyon - Space Hopper
    - My Mine - Can Delight
    - Roger Meno - I Find The Way
    - Pepsi & Shirlie - Heartache (Extended Remix)
    - Falco - Vienna Calling (The Incredible 'Tour De Vienna' Live Mix - Tourist Version)
    - Matthew Wilder - The Kid's American (Remix / Club Version)
    - Greg Kihn Band - Jeopardy (Special Dance Mix)
    - Boney M. - Young, Free And Single (Special Extended Club Mix)
    - Wang Chung - Don't Let Go (Special Version)
    - Laid Back - High Society Girl (Long Dub Version)
    - Melissa Manchester - Thief Of Hearts (Dance Mix)
    - Breakfast Club - Right On Track
    - Voice Machine - Dance For Livin'
    - Mylène Farmer - Libertine (Remix Special Club)
    - New Order - True Faith (Shep Pettibone Remix)
    - The Splash Band - The End (Disco)
    - 16 Bit - Changing Minds (Extended Version)
    - Yarbrough & Peoples - I Wouldn't Lie (Extended Version)
    - Five Star - The Slightest Touch (The Pettibone Touch Mix)
    - Hazell Dean - Stand Up (Extended Version)
    - Device - Hanging On A Heart Attack (Dance Mix)

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Torsten postete
    Wer sich immer noch "You" von Boytronic wünscht, scheint "Luna Square" nicht zu kennen - für mich einer der zehn besten Tanzflächen-Abgänger der 80er und deutlich treibender als der allseits bekannte Hit. Eine Schande, dass dieser Albumtitel so in Vergessenheit geraten ist...

  4. #23
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Doch, ich kenne den Titel. Aber ich finde "You" trotzdem besser, tut mir Leid.

  5. #24
    Benutzerbild von Vonkeil

    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    676
    hm...also ich würde folgende noch vorschlagen:

    MADONNA - Everybody, Burning Up, Causing A Commotion
    VALERIE DORE - The Night
    KEN LASZLO - Hey Hey Guy
    GO WEST - We Close Our Eyes, Call Me (..sorry, ich mag's! )
    JOY DIVISION - Love Will Tear Us Apart
    NEW ORDER - Blue Monday (immer wieder gerne!)
    GARY NUMAN - Cars (war zwar 1979, aber gilt noch!)
    STEVE WINWOOD - The Finer Things
    FREDDIE MERCURY - Love Kills
    HALL & OATES - Private Eyes
    LAID BACK - White Horse
    POINTER SISTERS - Dare Me
    EURYTHMICS + ARETHA FRANKLIN - Sisters Are Doing It For Themselves
    TINA TURNER - One Of The Living
    LIZA MINELLI - Losing My Mind
    GITTE HAENNING - Lampenfieber (yeehaa!!! )
    ART OF NOISE - Paranoimia, Peter Gunn
    KOOL AND THE GANG - Misled
    .
    .
    .
    und so weiter und so weiter

  6. #25
    Benutzerbild von Daniel M

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    24
    Danke das ihr soviele Titel genannt habt und eines ist jetzt endgültigt Bestätigt:UM IM JAHRE 2005 EINE ACHTZIGERPARTY IN EINER DISCO VERNÜFTIG ZU MACHEN MUSS DER DJ IN DEN ACHTZIGERN AUCH PROFESSIONEL AUFGELEGT HABEN!
    @ italomaster: Das Foto ist aufgenommen im "EBERTS" eine der erfolgreichsten und bekanntesten Discotheken Nordeutschlands(17 Jahre unter gleicher Führung) 2 Jahre bin ich dort nun Resident-DJ und stellvertretender Betriebsleiter und am Monatsende ist zum Entsetzen vieler Gäste Für mich Schluss weil ich dem Lockruf einer Disco in Niedersachsen folge.Wollte mich dort als Geschäftsführer eigentlich mehr um Marketing und Mitarbeiterführung kümmern und vor allem jüngeren Djs etwas von meiner 24jährigen Erfahrung als reiner Discotheken DJ mitgeben,soweit mein Plan.Dummerweise habe ich von dieser Disco ein paar führende Mitarbeiter ins Eberts eingeladen damit sie mal sehen wie Party funktioniert,es war 80er Fete auf dem Programm und ihr hättet ihre Gesichter sehen sollen als Peter Baumanns "Strangers in the Night" lief und man die Gänsehaut bei den über 600 Gästen förmlich spüren konnte.Es liefen in dieser Nacht auch etliche von euch genannte Titel und auf der Rückfahrt der Jungs hätt ich nur allzu gern Mäuschen gespielt.Das ende vom Lied ist das ich bei meinem neuen Arbeitsplatz auch wieder als DJ antreten werde.So nu aber genug der Selbstbeweihräucherung nur noch eine kleine persönliche anmerkung zum Thema 80er und schlechte DJs:Mein Erfolg als DJ beruht auf harter Arbeit .Ich überlasse nichts dem Zufall,das intro für meine "Studio 54 Nacht" zum Beispiel wurde produziert von einem der bekanntesten Remixer Deutschlands,wir haben 2 Nächte in seinem Studio verbracht,fragt nicht was das gekostet hat.In meiner kargen Freizeit fahre ich durch die ganze Republik und beobachte die Gäste in den Discos stundenlang wie sie auf welches Musikstück reagieren,wenn andere nachts schlafen sitze ich vor einem Stapel Büchern und durchforste weltweite Hitlisten nach seltenen aber tanzbaren Eightiesounds,auserdem habe ich den Ruf ein Meister in Sachen Selbstvermarktung zu sein allerdings nur mit einem Hintergedanken:man kann sich als DJ richtig was trauen und muss nicht Madonna oder Sandra immer griffbereit haben falls mal etwas nicht so gut läuft,und zuletzt natürlich auch dieses Forum mit tollen Leuten die richtig ahnung haben.mit euch alleine mal eine Achtziger Party feiern das wärs aber man kann leider nicht alles haben.

  7. #26
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Daniel M postete
    Danke das ihr soviele Titel genannt habt und eines ist jetzt endgültigt Bestätigt:UM IM JAHRE 2005 EINE ACHTZIGERPARTY IN EINER DISCO VERNÜFTIG ZU MACHEN MUSS DER DJ IN DEN ACHTZIGERN AUCH PROFESSIONEL AUFGELEGT HABEN!
    Sehe ich nicht so, aber was solls. Ähm...und das Foto muß jetzt nicht unbedingt in jedem Beitrag auftauchen, oder? Ist nämlich nur von "geringer" Größe...

    Welchen Song ich leider viel zu selten höre, ist "Loverboy" von Billy Ocean. Da schwingt der Muggi das Tanzbein...

  8. #27
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Genau, einfach ein bisschen kleiner machen das Bild, dann passt's schon in die Signatur. Musst dir ja nicht einen gewissen Heinzel zum Vorbild nehmen, dessen Mammut-Signaturbilder die Modems rauchen lassen

    Ob ein 80-er auflegender DJ heute nur dann erfolgeich ist, wenn er in den 80-ern bereits professionell aufgelegt hat, darüber lässt sich streiten. Ich würde ganz einfach sagen: Es muss jemand sein, der 1. in den 80-ern gelebt und die 80-er ERlebt hat (selbst wenn es als musikbegeistertes Kind war, so wie ich in den 70-ern) und 2. die 80-er Musik liebt. Denn so ein Grünschnabel mit Wollmütze und am Schritt durchhängenden Baggy Pants hat keine Ahnung vom echten 80-er Feeling, sieht so eine 80-er Party oft nur als lästige Pflicht, weil er Null Bezug zu der Musik hat und mag die noch nicht mal. Das sind dann genau die, die dann ausschließlich den ganzen abgedudelten Mainstrem auflegen und dann auch noch die Titel und Interpreten falsch aussprechen, sollten sie eine Ansage machen

    Und mit uns alleine eine 80-er Party feiern, warum soll das nicht drin sein? Wir haben am ersten Oktober-Wochenende rein zufällig ein Treffen

  9. #28
    Benutzerbild von Daniel M

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    24
    so ich hoffe das mit dem bild habe ich jetzt kleinbekommen,war ja wirklich etwas gross,ich frag mal ganz vorsichtig:wo findet euer treffen statt?

  10. #29
    Benutzerbild von Bounty

    Registriert seit
    07.04.2003
    Beiträge
    4.033

  11. #30
    Benutzerbild von Vonkeil

    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    676
    ich komme auch mit wenn ich darf!!!!

    ich bin selber DJ.
    zwar lege ich eigentlich elektro und house auf, aber da ich die musik der 80er einfach liebe, besitze ich eine riesen-menge an orginal-vinyl-maxis aus den 80ern (die ich natürlich immer fleissig in meine elektro-sets miteinbaue )

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 80 ger Parties im Scala / München-Ottobrunn
    Von scalaman im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2004, 11:18
  2. Suche Veranstalter,Clubs,Parties mit Live Act
    Von Schnukkel im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2003, 12:33
  3. Abschlusslieder auf Parties
    Von Werner im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.10.2002, 15:31
  4. parties der 80iger
    Von timur im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2002, 21:06
  5. 80er&new Wave Parties in Owl
    Von Thommi1 im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.2002, 19:32