Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 38 von 38

Enttäuschende 80er - Parties

Erstellt von waschbaer, 15.05.2005, 02:31 Uhr · 37 Antworten · 3.483 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von Donzerge

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    200
    Ich möchte die DJ´s der 80er Partys hier etwas in Schutz nehmen.

    Ihr alle hier seid Freunde der 70er und 80er Jahre. Ihr beschäftigt Euch damit und lebt mit dieser Musik.

    Der "Dumme Konsum Deutsche" wie ich ihn immer nenne tut das nicht.
    Die Standard 80er Jahre Party´s die immer mit den gleichen Liedern ablaufen hängen mir genau so wie Euch zum Halse heraus. Spielt man jedoch mal ein Lied außerhalb der Regel, ist die Tanzfläche in wenigen Sekunden leer und irgendein Idiot steht vor Dir und fragt nach "Dont't you Forget About Me" oder "Don't Leave Me This Way"

    Ich lege seit 1984 auf und weiß wovon ich rede.
    80er Partys mache ich nicht mehr gerne, da ich meinen Stil praktisch nie durchbringen kann.
    Vor 2 Jahren habe ich im Sommer auf einer Party in Düsseldorf bei voller Tanzfläche "Paris Latino - Bandolero" gespielt. Es dauerte keine 30 Sekunden und die Tanzfläche war leer.
    Alles was man nicht sofort mitgröhlen kann wird abgelehnt.

    Gerne würde ich mal ganz abdriften und solche Sachen spielen:

    Dazz Band - Let It All Blow
    Hugh Masekela - Don't Go Loose It Baby
    David Grant - Watching You, Watching Me
    Diana Ross - Touch By Touch
    Shalamar - Make That Move

    usw.

    aber dann habe ich die Tanzfläche für mich alleine.

    Unsere Gesellschaft ist völlig verblödet und unterliegt einem totalen Werteverfall. Damit muß man sich abfinden.

    Gruß
    Michael K.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von k.surfer

    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    29
    Es ist doch in jeder Kulturszene so: Die Menge der verfügbaren Möglichkeiten wird auf die kleinste gemeinsame Schnittmenge eingedampft.

    Auf 80er-Parties sieht das folglich dann so aus, dass aus einem Pool von 10.000 möglichen Titeln stets die gleichen 30 gespielt werden. (Furchtbar!)

    Genau so machen es übrigens die Klassik-Fans, indem sie in der Regel lediglich auf die 20 bekanntesten Komponisten zurückgreifen. (Grässlich!)

    Im Norden Deutschlands gibt es "Rockradio 21". Auch bei denen sieht es nicht besser aus: Einmal pro Stunde dudeln die "Down Under" und "I was made for loving you baby...". (Kein Komentar)

  4. #33
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    Donzerge postete
    Gerne würde ich mal ganz abdriften und solche Sachen spielen:
    ...
    aber dann habe ich die Tanzfläche für mich alleine.
    Das habe ich auch schon sehr oft auf den von mir besuchten Partys erlebt (bei denen das Haupt-Publikum die 80er nicht so intensiv miterlebt hat wie wir, aber die Standard-80er-Songs kennen doch alle).

    Einmal war ich allein auf der Tanzfläche, als Stretch mit "Why Did You Do It" gespielt wurde. Neulich war es ähnlich mit "The Breaks" von Kurtis Blow.
    Bei früheren eigenen DJ-Einsätzen stellte ich ähnliches fest, dass etwas unbekanntere 70er/80er-Songs trotz Ohrwurmcharakter nicht ankamen.

    Einmal kam ich aber aus dem Staunen nicht mehr heraus: Jeder konnte "Save Your Kisses For Me" von Brotherhood Of Man mitsingen, obwohl 95% der Partygäste mindestens 5 Jahre nach Erscheinen des Liedes auf die Welt kamen. Dieses Lied habe ich auf unseren Partys auch erst 1x gehört.
    So besonders finde ich das Lied nicht, aber mich wunderte das schon. Das war eine Party, auf der sowieso viele Raritäten gespielt wurden, z.B. "Dan The Banjo Man". Auch sang jeder die 8-Minuten-Version von "American Pie" mit (aus 1971), aber wahrscheinlich war das Lied bekannt durch die Madonna-Version.

  5. #34
    Benutzerbild von Donzerge

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    200
    Otto postete
    Einmal war ich allein auf der Tanzfläche, als Stretch mit "Why Did You Do It" gespielt wurde.
    Das allerdings ist mir noch nie passiert. Bei "Why Did You Do It" habe ich immer eine volle Tanzfläche, allerdings spiele ich das auch nicht auf 80er Party's.

    "Dan The Banjo Man" würde ich niemals rausholen, auch auf der kultigsten 70er Party nicht ;-)

  6. #35
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Ich find das Lied gut...

  7. #36
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Ja, ich auch. Ich hab's mit 9 Jahren kennen gelernt, die Instrumente aber nicht als Banjos empfunden. Für mich waren das eine Reihe Typen, die das Lied mit Zahnputzwasser gurgelten!

  8. #37
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Und ich hab seit Ewigkeiten versucht rauszufinden, wie das Lied überhaupt heißt. Beschreib mal ein Instrumental... Kurioserweise hat mir erst im letzten Jahr (!!!) so eine dödelige RTL-Chartsshow das Rätsel gelöst...

  9. #38
    Benutzerbild von Donzerge

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    200
    Babooshka postete
    Für mich waren das eine Reihe Typen, die das Lied mit Zahnputzwasser gurgelten!
    kann man nicht treffender beschreiben ;-)

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. 80 ger Parties im Scala / München-Ottobrunn
    Von scalaman im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2004, 11:18
  2. Suche Veranstalter,Clubs,Parties mit Live Act
    Von Schnukkel im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2003, 12:33
  3. Abschlusslieder auf Parties
    Von Werner im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.10.2002, 15:31
  4. parties der 80iger
    Von timur im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2002, 21:06
  5. 80er&new Wave Parties in Owl
    Von Thommi1 im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.2002, 19:32