Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Erfolgreich - aber nicht bei uns .... 1980

Erstellt von waschbaer, 17.11.2003, 17:37 Uhr · 15 Antworten · 1.760 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Über das Chartspiel kommen uns ja gerade wieder die ganzen Hits der deutschen Top 75 wieder ins Gedächtnis.

    Zum einen fiel mir dabei auf, wie viele Lieder ich davon eigentlich nicht kenne. Von einer Gruppe wie Bogart oder von Trix habe ich wirklich beim besten Willen noch nie etwas gehört, aber zum anderen fiel mir auf, wieviele echt bekannte Titel es nie in die deutschen Charts geschafft haben, aber in England oder woanders echt top in den Charts waren.

    Ich habe mir in England mal die komplette Serie "Now that´s what I call music 1980 - 1989" gekauft (zehn Doppel-CDs) und da fiel mir auf, wie viele Hits auf den CDs drauf sind, die es nicht in die deutschen Charts geschafft haben.




    Ich nehme einfach mal die Songs von 1980.

    Madness: Embarrassment
    Split Enz: I got you
    Elvis Costello: I can´t stand up for falling down
    Sqeeze: Another nail in my heart
    Spandau ballet. To cut a long story short
    Adam & The Ants: Antmusic
    The Cure: A forest
    OMD: Enola gay
    Martha & The Muffins: Echo beach
    The Jam: Going underground
    Motorhead: Ace of spades
    The Special A.K.A.: Too much, too young
    UB 40: Food for thought
    Dexy´s Midnight Runners: Geno
    Jermaine Jackson: Let´s get serious
    Yarborough and peoples: Don´t stop the music
    Brothers Johnson: Stomp
    Average White Band: Let´s go round again
    KC & The Sunshine Band: Please don´t go
    Jon & Vangelis: I hear you now
    Joe Jackson: It´s different for girls
    Don McLean: Crying

    Irgendwie schon witzig. Da sind auf den beiden CDs zusammen 37 Titel drauf und 22 von denen haben niemals den Sprung in die deutschen Charts geschafft. Dabei sind wir doch sonst so wild auf jeden Song der aus USA oder GB kommt.

    Fallen euch noch weitere aus dem Jahre 1980 ein??? Für 1981 sind auch wieder eine ganze Reihe Lieder, die beispielsweise in England zu den "Greatest hits" gezählt werden, aber bei uns einfach keine Rolle spielten.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    Waschbär, mich würde ja mal interessieren, ob es da einen Unterschied von Jahr zu Jahr gibt.

    Kann man sagen, dass die Anzahl der Songs, die es nicht in die deutschen Charts geschafft haben im Laufe der 80er-Jahre abgenommen hat?

    Müsste ja eigentlich zu erwarten sein, von wegen zunehmender Verbreitung von MTV etc. gegen Mitte/Ende der 80er.


    Grüße
    bubu

  4. #3
    Benutzerbild von Topas12

    Registriert seit
    23.05.2003
    Beiträge
    430
    zu Split Enz hatten wir hier doch schon mal was, das waren doch Kiwis. Trix kenn ich nur mit Fantasy aus dem Musikladen und bei einigen anderen begann doch die richtige Karriere erst später. Bon Jovi sind auch erst nach der 3. Platte zu Superstars geworden.
    Aber interessant wäre es schon, wer es mit welchen Titel hier nicht geschafft hat. Ich bin grad bischen dabei auf dem deutschen Sektor nach völlig unbekannten Leuten zu kramen und man glaubt ja gar nicht, was so produziert wurde und man hat es nie gehört
    dem Netz sei dank

  5. #4
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    bubu postete
    Müsste ja eigentlich zu erwarten sein, von wegen zunehmender Verbreitung von MTV etc. gegen Mitte/Ende der 80er.
    Aber AFN und BFBS, die gab es! Und demnach kenne ich viele der aufgelisteten Titel. Wunderbare Erinnerungen... Könnte ich die Titel der anderen LPs aus der Serie bitte auch noch aufgelistet bekommen? Das wäre toll!

  6. #5
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    @Babooshka

    Mache ich gerne, wenn wieder eine Staffel des Chartspiels durch ist. Bis Ende 1981 haben wir ja nur noch sechs Wochen und dann kann ich die nächsten durchlassen.

    Die Titel, die noch auf der 1980er drauf sind und in Deutschland auch in den Charts waren sind:

    Queen: Another one bites the dust
    David Bowie: Ashes to ashes
    Peter Gabriel: Games without frontiers
    Roxy Music: Oh yeah
    Hot Chocolate: No daoubt about it
    Blondie: Atomic
    Robert Palmer: Johnny and Mary
    Diana Ross: Upside down
    Kool & The Gang: Celebration
    Gap Band: Oops upside your head
    Lipps Inc.: Funkytown
    Paul McCartney: Coming up
    Kate Bush: Babooshka
    The Korgis: Everybody´s got to learn sometime

    Eigentlich alles supergute Titel. Bis auf die Titel von Kool & The Gang und The Gap Band würde ich echt jeden Titel als Top 10-wert erachten.

  7. #6
    Benutzerbild von compagnies

    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    2.055

  8. #7
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    bubu postete
    Waschbär, mich würde ja mal interessieren, ob es da einen Unterschied von Jahr zu Jahr gibt.
    Hi Waschbaer,
    könntest du diesbezüglich mal gucken? Würde mich wirklich interessieren.

    Danke und Grüße
    bubu

  9. #8
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292
    Da fallen mir gleich eine ganze Reihe von Songs ein, die 1980 in GB groß, aber in D nie in den Charts waren:

    Ultravox - Sleepwalk
    The Jam - Start
    OMD - Messages
    The Vapors - Turning Japanese
    Jona Lewie - Kitchen at parties
    Gary Numan - I die: you die
    Hazel O`Connor - Eighth day
    Undertones - My perfect cousin
    Siouxsie & The Banshees - Christine
    Thin Lizzy - Killer on the loose
    Roxy Music - Same old scene
    XTC - Generals and majors
    Yellow Magic Orchestra - Computer game
    Clash - Bankrobber
    Bad Manners - Special brew
    The Beat - Mirror in the bathroom
    Boomtown Rats - Someone`s looking at you
    The Tourists - So good to be back home again.

    Ich fand es damals schon ziemlich krass, daß es "Echo beach" oder "Enola Gay" nie in die D-Charts geschafft haben, wir uns dafür mit Grütze wie den Gebrüdern Blattschuß berieseln lassen mussten.

  10. #9
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    @waschbaer

    bubu postete
    Waschbär, mich würde ja mal interessieren, ob es da einen Unterschied von Jahr zu Jahr gibt.

    Kann man sagen, dass die Anzahl der Songs, die es nicht in die deutschen Charts geschafft haben im Laufe der 80er-Jahre abgenommen hat?

    Müsste ja eigentlich zu erwarten sein, von wegen zunehmender Verbreitung von MTV etc. gegen Mitte/Ende der 80er.


    Grüße
    bubu
    und danke für die Antwort! Ist manchmal gar nicht so leicht, auf einfache Fragen mal einfach zu reagieren :\

  11. #10
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    bubu postete
    @waschbaer

    bubu postete
    Waschbär, mich würde ja mal interessieren, ob es da einen Unterschied von Jahr zu Jahr gibt.

    Kann man sagen, dass die Anzahl der Songs, die es nicht in die deutschen Charts geschafft haben im Laufe der 80er-Jahre abgenommen hat?

    Müsste ja eigentlich zu erwarten sein, von wegen zunehmender Verbreitung von MTV etc. gegen Mitte/Ende der 80er.


    Grüße
    bubu
    und danke für die Antwort! Ist manchmal gar nicht so leicht, auf einfache Fragen mal einfach zu reagieren :\
    1. Ja

    2. Hiermit entschuldige ich mich ganz offiziell, dass ich zu der (un-)glücklichen Spezies von Mensch gehöre, die neben einem erlernten Beruf auch noch das Glück (man beachte das Wortspiel Glück - Unglück) haben, eine Arbeit zu haben, der sie nachgehen und sich daher nicht immer im Forum rumtreiben können.

    Ein wenig Geduld würde einigen Personen hier wirklich gut tun. Ich schaffe es - endgegen landläufiger Meinung - einfach nicht in einem Tag ca. 370 Titel durchzuschauen und nachzuprüfen, welcher es nun tatsächlich in die deutschen Top 75 geschafft hat und welcher nicht. So gut habe ich die Charts bis 1989 auch nicht im Kopf. Im Bereich 1980 geht das noch, weil ich über das Chartspiel die Möglichkeit hatte, alle Titel nochmals innerhalb eines Vierteljahres zumindest zu lesen.

    Hier hätte ich von einem etwa 30-jährigen etwas mehr Geduld erwartet. Ich hätte am Wochenende dazu Zeit gehabt und dies mit Sicherheit auch gemacht, aber jetzt muss ich echt sagen, dass ich keine große Lust mehr dazu habe.

    Generell muss ich sagen, dass ich in der letzten Zeit den Ton innerhalb des Forum einfach wieder härter finde (siehe auch der Angriff auf Musicola gestern im Thread über "vermisste ehemalige Stammuser") und dies für keine gute Entwicklung halte.

    Ich halte es wohl für das Beste, auch zu den "vermissten Stammusern" überzugehen. Wenn ich irgendwo nicht mehr erwünscht bin, dann muss man es mir einfach sagen und schon kann ich mich verdrücken.

    3. Dem kann ich mich NUHR anschließen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SUPER 20 CD's von 1980-198x Aber die Originale wenn es sie gibt
    Von ICHBINZACHI im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.12.2011, 13:59
  2. HÄSSLICH, aber erfolgreich...
    Von bamalama im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 260
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 10:47
  3. Erfolgreich - aber nicht bei uns ... 1981
    Von waschbaer im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.10.2005, 09:19
  4. Hübsch und attraktiv und nicht erfolgreich
    Von Topas12 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.10.2003, 20:50
  5. Hässlich, blöd und NICHT erfolgreich
    Von bubu im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.10.2003, 20:27