Seite 7 von 14 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 132

Erschreckend der eingeschränkte Geschmack der heutigen Jugend!?

Erstellt von RENEACTION, 06.10.2007, 15:51 Uhr · 131 Antworten · 13.182 Aufrufe

  1. #61
    Benutzerbild von RayChance

    Registriert seit
    05.07.2006
    Beiträge
    845

    AW: Erschreckend der eingeschränkte Geschmack der heutigen Jugend!?

    Zitat Zitat von TeilzeitPunk66 Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach ,hat sich in den 80érn Musikalisch viel mehr getan als Heute,Abwechslung gibts doch kaum,viel neues auch nicht,deshalb auch höre ich viel aus den Ende 70érn Anfang 80ér Jahren ,ein Highlight war für mich der "Britpop" in den 90érn , mit Oasis,Blur,Charlatans, sowie der Grunge Rock (...).
    Passt zwar nicht ganz zum Thema, aber so kann ich das nicht stehen lassen. The Charlatans kann man meiner Meinung nicht zum Britpop zählen, vielmehr waren sie mit einer der Gründungsväter des sog. Manchester Raves Anfang der 90er zu denen auch beispielsweise die Stone Roses, Inspriral Carpets oder EMF zählten. Da ich persönlich diese Bands sehr mag und Oasis überhaupt nicht, musste ich das mal kurz erwähnen . Übrigens gibt es aktuell eine Neuauflage des Manchester Raves namens New Rave, hierbei sind z.B die Klaxons sensationell...

    Viele Grüße

    Ray

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Benutzerbild von Karat

    Registriert seit
    10.08.2005
    Beiträge
    244

    AW: Erschreckend der eingeschränkte Geschmack der heutigen Jugend!?

    Großnichte (12 Jahre) hört NUR Tokio Hotel. Auf die Frage "Warum?" bekommt man zur Antwort: "Weil das bei uns alle hören". Hier wird auch jeder noch so minderwertige Scheiss gekauft, nur wenn das Gesicht eines der Jungs drauf ist... von Bettwäsche über Badezimmer-Artikel, bis zu Schulzeug (Stifte, Hefte) und Klamotten. Gut, jetzt wird der ein oder andere sagen: "Naja, ich hatte auch Schweissbänder und Shirts von Nena, Kajagoogoo und den Duranies". Aber ich bin der festen Überzeugung (und ich weiss es auch), dass es bei uns vordergründig um die Musik ging, weniger um den Fanartikelkram. Das war nur nettes Beiwerk. Und so aufgebläht wie heute, war das damals auch nicht.
    Nächstes Beispiel: Der Bruders meines Kollegen (16) läd wie ein Gestörter MP3's aus dem Netz. Original CDs besitzt der Gute nicht eine einzige (mal abgesehen von Kinderhörspielen). Irgendwer hat das hier im Thread schon angesprochen, und hier ist es auch zu beobachten... Runterladen, reinhören, für "Kacke" befunden, gelöscht... Runterladen, reinhören, ganz nett, auf der Platte lassen. Wenn DAS kein Wegwerf-Konsum im Bereich Musik ist, weiss ich auch nicht mehr.

    @ RSR
    Als ich davon sprach, keine Coverversion zu kennen, die auch nur ansatzweise ans Original ran kommt, meinte ich die Songs der 90er und von heute. Ist natürlich klar, dass es auch in den 80ern Coverversionen gab, nur waren die oft um Längen besser als das Original. Warum das so ist, kann ich Dir nicht sagen... Es gab natürlich auch da miese Songs wie Kylie's Locomotion oder Jason Donovan's "Sealed with a kiss". Aber die Mehrheit der Titel konnten überzeugen und sind heute All-Time-Classics. Mit "Tainted Love" von Soft Cell oder auch "No Regrets" von Midge Ure hast Du ja zwei sehr gute Beispiele angeführt.
    Aber nimm z.B. mal "One Night in Bangkok" von den Vinylshakers (oder so). Ein grauenhaftes Machwerk ohne Sinn und Verstand. Noch besser waren die "A-Teens", die sämtliche ABBA-Hits vergewaltigt haben. Wenn Du mich fragst, gehört sowas unter Strafe gestellt.

    @ lennyk
    Darf ich mal fragen, welche Sender Du hörst? Hier läuft fast ausschließlich WDR2, Eins live und irgendein Berliner Sender, dessen Name mir grad nicht einfällt. Die Anteile der 90er Mugge ist da verschwindend gering. Ab und an hört man eine Sophie B. Hawkins oder eine Emilia (die Kurze mit "Big Big World"). Von Haddaway und Dr. Alban fehlt da (Gott sei Dank) jede Spur. Manche Sachen aus den 90ern, wie die von Dir angesprochenen 2 Unlimited, oder auch U96, Interactive und Co kann man heute ja auch keinem mehr anbieten. Das war Anfang der 90er teilweise schon grottenschlecht und heute hat sich das komplett überholt. Von zeitlos oder gar Klassiker kann hier nicht im Entferntesten die Rede sein. Da sind die Boney M. Sachen (Zustimmung: NICHT alles) und ähnliche Disco-Klassiker schon ein anderes Kaliber und zurecht oft gespielt.

    Auf ein Ergebnis dieser Diskussion werden wir wohl nicht kommen, denn es fehlen uns die "Zeitzeugen" von heute, die uns die Faszination ihrer aktuellen Musik mal beschreiben können. Bei uns allen schwingt sicher eine Menge Nostalgie mit, unbestritten... aber es ist eben NICHT NUR die Nostalgie, denn so viele Leute können nicht irren. Einige von Euch wissen, dass ich für die Gruppe KARAT arbeite. Auf deren Konzerten tummeln sich seit ein paar Jahren wieder unheimlich viele Teenies und Anfang-20er, die überraschend textsicher da abgehen, wie'n Flummi. Dieser Trend ist auch zu beobachten (nicht nur bei Karat), dass einige der jungen Leute die Musik unserer Zeit hören, teilweise sogar sammeln.

  4. #63
    RSR
    Benutzerbild von RSR

    Pfeil AW: Erschreckend der eingeschränkte Geschmack der heutigen Jugend!?

    Zitat Zitat von Karat Beitrag anzeigen
    @ RSR
    Als ich davon sprach, keine Coverversion zu kennen, die auch nur ansatzweise ans Original ran kommt, meinte ich die Songs der 90er und von heute.
    Auf die Gefahr hin mich hier zu wiederholen, kann ich allen, die in den 80ern etwas mit Synth-Pop a la DM, O.M.D., Human League und Co. anfangen konnten, mal wieder die in meinen Augen und Ohren zur Zeit beste Band, wenn es um wirklich gelungene Cover Versionen geht, nahelegen, nämlich das griechische Synth-Pop-Duo Marsheaux!
    Sie haben u. a. "New Life" von DM, "She's leaving" von O.M.D. (bisher leider nur live gespielt und offiziell noch unveröffentlicht! *seufz*), "Empire State Human" von Human League, "Regret" von New Order, "Promise" von When in Rome, "Pure" von The Lightning Seeds und sogar "Popcorn" von Hot Butter mit einer beeindruckenden Authentizität und wirklich hörbarer Leidenschaft neuvertont, wie ich es zur Zeit in der Tat von KEINER anderen Band in den letzten Jahren erlebt habe!
    Es mag zwar Menschen geben, denen ihre Musik einfach zu "synthetisch" und zu simpel klingen mag und die sich darüber mokieren wenn sie z. B. bei "Dream of a Disco" ganz eindeutig "Space Age Love Song" von AFOS heraushören, aber all das stört mich kein bischen, sondern macht sogar irgendwie den besonderen Charme der beiden Griecheninnen aus!

    Übrigens schreiben sie auch selber gute neue Songs, welche zusammen mit den diversen Cover Versionen ein gelungenes Werk ergeben, wie ich finde!

    Im November treten sie auch Live im Vorprogramm von Client bei einigen Konzerten in D-Land auf und ich vermute fast schon einen ähnlichen Effekt, wie einst bei Rammstein im Vorprogramm von KMFDM auf deren U.S.-Tour: Das Vorprogramm wird zu Stars, während man das eigentliche Hauptprogramm bald schon fast vergessen hat!
    Zu wünschen wäre es Marsheaux jedenfalls - ganz im Gegensatz zu Rammstein!

    Anhören kann man sich "Dream of a Disco", "Promise" und noch 3 weitere eigene Stücke von Marsheaux u. a. auf deren myspace Seite @ http://www.myspace.com/marsheaux

    [...]

    Zitat Zitat von Karat Beitrag anzeigen
    Auf ein Ergebnis dieser Diskussion werden wir wohl nicht kommen, denn es fehlen uns die "Zeitzeugen" von heute, die uns die Faszination ihrer aktuellen Musik mal beschreiben können.
    Da ich neben der Musik aus meiner eigenen Jugend auch noch sehr viel der heutigen Musik mit Begeisterung höre, sehe ich mich allerdings auch als eine Art aktueller "Zeitzeuge", denn neben den speziellen Werkschauen im Rahmen der "RetroSonic Radio" Sendungen über ganz bestimmte Künstler bzw. Bands, die es schon vor mehreren Jahrzehnten gab und die teilweise auch Heute noch aktiv sind, gestalte ich in meinen sogenannten "Alien Disco" Sendungen ein Programm, welches zu über 90% aus aktuellsten Veröffentlichungen aus dem Bereich der elektronischen Tanzmusik im weitesten Sinne besteht!
    Wer dort einfach mal reinhört, wird vielleicht verstehen können, was mich zum Teil auch an heutiger Musik immer wieder faszinieren kann!

    Ich denke außerdem, daß ich einfach mal eine Art "aktuellen Musiktipp" von mir hier im Forum einrichten werde, um Leute auf Musik hinzuweisen, die ihnen bisher vielleicht vollkommen entgangen ist - in der Flut von Veröffentlichungen dieser Tage!
    Einen zaghaften Anfang gab es ja hier schon vor ein paar Tagen: http://www.best-of-80s.de/vbforum/sh...ad.php?t=17030

    Zitat Zitat von Karat Beitrag anzeigen
    Dieser Trend ist auch zu beobachten (nicht nur bei Karat), dass einige der jungen Leute die Musik unserer Zeit hören, teilweise sogar sammeln.
    Oder die sogar Musik, die locker aus den 80ern kommen könnte, Heute selber machen - siehe nicht nur Marsheaux!


  5. #64
    Benutzerbild von Karat

    Registriert seit
    10.08.2005
    Beiträge
    244

    AW: Erschreckend der eingeschränkte Geschmack der heutigen Jugend!?

    Hab mir die CD von Marsheaux mal bestellt. Wehe, die ist kacke
    Ne, hab die Titel bei MySpace mal gehört. Klingt klasse! Bin gespannt...

    Wenn Dich das juckt, dann zieh Dir mal DKDENT rein (falls Du sie noch nicht kennen solltest). Auch ein Vertreter der neuen Generation der mir gefällt:
    http://www.chrecas.de/feature/dkdent/dkdent.htm

    So long
    Chris

  6. #65
    RSR
    Benutzerbild von RSR

    Daumen hoch AW: Erschreckend der eingeschränkte Geschmack der heutigen Jugend!?

    Zitat Zitat von Karat Beitrag anzeigen
    Wenn Dich das juckt, dann zieh Dir mal DKDENT rein (falls Du sie noch nicht kennen solltest). Auch ein Vertreter der neuen Generation der mir gefällt:
    http://www.chrecas.de/feature/dkdent/dkdent.htm
    DKDENT kannte ich bisher noch nicht und werde mir ihren Sound mal zu Ohren kommen lassen!
    Danke für den Tipp, Chris!

    Viel Spaß noch mit der Musik von Marsheaux!


  7. #66
    Benutzerbild von TuValu

    Registriert seit
    30.10.2006
    Beiträge
    62

    Unglücklich AW: Erschreckend der eingeschränkte Geschmack der heutigen Jugend!?

    Zitat Zitat von SonnyB. Beitrag anzeigen
    Was mich ja mal interessieren würde: Wer von den Eltern hier hat Kinder im Alter von 13 bis 20? Rechnerisch wäre das ja möglich. Ich bin 38 und könnte gut ein Kind von 20 Jahren haben.

    Also: Wer hat Kinder in dem Alter? Was hören eure Kinder für Musik? Warum hören sie diese Musik?
    An meinem Sohn (13) seh ich, dass er bisher doch sehr von meinem Musikgeschmack beeinflusst war und nun eigene Wege entdeckt :-)
    Zum Geburtstag gabs die neue "Clubsounds - das beste der letzten 10 Jahre" oder so, da ist "Walking in memphis" drauf, eins seiner Lieblingslieder.... aber eigentlich hat er sich gewünscht, mit mir auf ein Ärzte-Konzert zu gehen... ich war sehr gerührt... denn auch meine Zuneigung zu den Ärzten begann mit 12, 13....
    Anderes Beispiel:
    Im Kindergarten mit 5 Jahren hat mein Sohn den ganzen Tag alle mit " Wir zwei fahren irgendwohin" von Peter Rubin, bzw. in dem Fall Dieter Thomas Kuhn gequält und zwar solange, bis bei einer Kindergartenfeier eine Gruppe von 3 bis 4 Kiddies dieses Lied zum besten gab.... so süß...

    Ich würde mir schon wünschen, dass er nicht nur auf Bushido, LaFee und - ach, mir fällt keiner mehr ein - steht, sondern einen breiteren Musikgeschmack behält und auch gut klingende Töne, Harmonien, Handwerk und Mühe zu schätzen weiß. Naja, wie auch immer - jeder (auch die heutige Jugend) kann hören, was er möchte...diesen typischen Generationenkonflikt möchte ich gar nicht ausfechten. (wollte nie so sein wie meine Eltern ;-))
    Aber wo ich auch zustimmen möchte, ist, dass die Fähigkeit Musik (und nebenbei auch viele andere Dinge ) richtig zu genießen und wertzuschätzen bei "Jüngeren" heute kaum noch anzutreffen ist. Schade....
    Aber rückblickend kann ich behaupten, dass es auch mir als Teenager völlig egal war, wie "gut" etwas klingt, sondern ich wollte es einfach nur hören ... selbst wenn es schon die 33. Überspielung von Kassette war oder mit Mikro vom Fernseher aufgenommen...man war halt nicht so anspruchsvoll und ich denke, dass ist die heutige Jugend auch nicht.
    Das entwickelt sich erst mit zunehmendem Alter

  8. #67
    Benutzerbild von Karat

    Registriert seit
    10.08.2005
    Beiträge
    244

    AW: Erschreckend der eingeschränkte Geschmack der heutigen Jugend!?

    @ RSR
    Meld Dich mal bei mir per Mail (pleasuredome@arcor.de). Die Mails an Dich kommen immer wieder zurück. Ich hätte das was Interessantes...

  9. #68
    Benutzerbild von freddieflopp

    Registriert seit
    11.09.2002
    Beiträge
    1.024

    AW: Erschreckend der eingeschränkte Geschmack der heutigen Jugend!?

    Nun, meine beiden Kinder sind 15 und 17 und haben sehr unterschiedliche musikalische Geschmäcker. Die Jüngere fährt voll auf Die Ärzte (Lieblingsgruppe) ab oder hört so´n Zeug wie Billy Talent oder Beatsticks. Die ältere steht mehr so auf Panik at the Disco oder Maroon 5. Ihre Lieblingssängerin aber ist komischerweise Whitney Housten.
    Trotzdem gibt es aber immer wieder Anfragen nach Interpreten oder Gruppen von früheren Jahrzehnten wie Beatles, Abba, Led Zeppelin oder sogar den Doors. Das liegt sicherlich auch daran, dass beide Instrumente erlernen und zwangsläufig so Zugang zu ältere Musik finden und sogar schätzen lernen.

  10. #69
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: Erschreckend der eingeschränkte Geschmack der heutigen Jugend!?

    Zitat Zitat von RSR Beitrag anzeigen
    Ich denke außerdem, daß ich einfach mal eine Art "aktuellen Musiktipp" von mir hier im Forum einrichten werde, um Leute auf Musik hinzuweisen, die ihnen bisher vielleicht vollkommen entgangen ist - in der Flut von Veröffentlichungen dieser Tage!
    Einen zaghaften Anfang gab es ja hier schon vor ein paar Tagen: http://www.best-of-80s.de/vbforum/sh...ad.php?t=17030
    Nutz doch den hier weiter: http://www.best-of-80s.de/vbforum/sh...ighlight=tipps




    An die Eltern: Danke schon mal für die Antworten. Das zeigt doch schon, daß es nicht alle Jugendlichen sein können, die einen schlechten Geschmack haben und die Threadüberschrift so nicht stimmt (wie ich ja auch vermutet habe)

  11. #70
    RSR
    Benutzerbild von RSR

    Pfeil AW: Erschreckend der eingeschränkte Geschmack der heutigen Jugend!?

    Zitat Zitat von SonnyB. Beitrag anzeigen
    Da würden meine Tipps aber nicht wirklich reinpassen, da sie ganz und gar nicht "Charts-kompatibel" sind!
    Das andere Thema, was der TeilzeitPunk66 hier eröffnet hat und wo ich ja schon mehrfach drauf geantwortet habe, passt da eigentlich "wie die Faust auf's Auge"!
    Daher mache ich wohl auch lieber dort weiter damit!

    Zitat Zitat von SonnyB. Beitrag anzeigen
    Das zeigt doch schon, daß es nicht alle Jugendlichen sein können, die einen schlechten Geschmack haben und die Threadüberschrift so nicht stimmt (wie ich ja auch vermutet habe)
    Pauschalisierungen jeder Art sollte man daher auch besser vermeiden, wie ich finde!

    Übrigens, ich hab' unter meinen myspace Freunden z. B. auch eine gerade mal 18-jährige Amerikanerin, die in Bezug auf elektronische Tanzmusik im weitesten Sinne nahezu 100%ig den selben Geschmack hat wie ich und daher auch sehr gerne meine "Alien Disco" Sendungen per Livestream hört, was mir zeigt, daß nicht jede(r) junge Ami automatisch einen fürchterlichen Musikgeschmack haben muß und nur Britney "Bitch", Christina "Arschileera" (aber Höschen voll) und Konsorten hört!

    [...]

    P.S.: Da das Verschicken von E-Mails über dieses Forum aus irgendwelchen technischen Gründen wohl in manchen Fällen eine Einbahnstrasse zu sein scheint, habe ich jetzt - quasi notgedrungen - die PN-Funktion bei mir aktiviert, denn außer Karat hatte noch ein weiterer Nutzer Probleme damit mich per normaler E-Mail-Funktion über dieses Forum zu erreichen!

Seite 7 von 14 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unsere Jugend...*lol*
    Von Muggi im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 345
    Letzter Beitrag: 26.09.2015, 11:49
  2. 80er in Filmen aus der heutigen Zeit
    Von okinawa im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 22.12.2013, 17:55
  3. Ndw - "nur Mut" von Neue Jugend
    Von MacLeodSp im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 23:51
  4. JUGEND IN DEN 80er!!!
    Von nikita im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.2006, 17:22
  5. Cola Geschmack geändert
    Von love80 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.10.2002, 20:12