Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Es wurde bereits in den 80ern gecovert!!!

Erstellt von icebomb_de, 27.12.2002, 08:41 Uhr · 10 Antworten · 1.237 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von icebomb_de

    Registriert seit
    17.12.2002
    Beiträge
    373
    Hallo!

    Viele Threads drehen sich um 80er Gruppen, die gecovert wurden und um deren Titel.

    Ich möchte mal neue Brocken in die Runde werfen:

    Bereits in den 80ern wurde fleißig gecovert und "ausgeliehen"

    Beispiel:

    Erasure hat sich fleißig bei Abba bedient

    Was fällt Euch dazu ein???

    Ice

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    Vor allem im Zeitraum 1986/87 gab es recht viele Coverversionen, z.B.:

    Bananarama - Venus (Shocking Blues)
    Glen P. Stone - Games People Play (Joe South)
    Doctor & The Medics - Spirit In The Sky (Norman Greenbaum)
    Sandra (später auch U2) - Everlasting Love (The Love Affair)
    Stewart & Gaskin (später auch Kylie Minogue) - The Locomotion (Little Eva)

    Aber im Gegensatz zum heutigen Charts-Einheitsbrei gefielen mir diese Versionen. Hier wurde den Liedern wenigstens noch eine persönliche Note verliehen.

    Mir fiel auch auf, dass man sich in den 70ern öfter an den 50ern bedient hat (z.B. Showaddywaddy, Mud), in den 80ern an den 60ern (siehe oben), in den 90ern an den 70ern (z.B. Double You, Undercover, N-Trance), und heute halt - leider - an den 80ern.

  4. #3
    Benutzerbild von icebomb_de

    Registriert seit
    17.12.2002
    Beiträge
    373
    Hmm - stimmt, das sind interessante Parallelen - und ich stimme Dir vollkommen zu:

    "Aber im Gegensatz zum heutigen Charts-Einheitsbrei gefielen mir diese Versionen. Hier wurde den Liedern wenigstens noch eine persönliche Note verliehen."

    Etwas ähnliches habe ich auch schon im Heavy Metal-Thread weiter unten geschrieben.

    Ice

  5. #4
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    mal sehen, was mir spontan alles einfällt:

    Sandra - Japan ist weit (Big in Japan)
    GLS United - Rappers Deutsch (Thomas Gottschalk, Frank Laufenberg und Manfred 5exauer covern Rappers Delight)
    Soft Cell - Tainted Love (Original von Gloria Jones)
    David Lee Roth - Just a Gigolo
    Phil Collins - You can't hurry love, A Groovy Kind Of Love
    Housemartins - Caravan of Love
    Bananarama - Help! (Beatles)
    Nino de Angelo - Jenseits von Eden (oder war Guardian Angel von Masquerade das Cover? War beides zeitgleich in den Charts und beides von Drafi Deutscher produziert. Masquerade war übrigens Drafi Deutscher!)
    Run DMC & Aerosmith - Walk this way

    die Liste läßt sich beliebig fortsetzen. Insbesondere bei Deutschen Cover-Versionen!

  6. #5
    Benutzerbild von woody

    Registriert seit
    19.07.2002
    Beiträge
    623
    und für den Torsten ist diese Coverversion von Tainted Love eines der besten Lieder der 80er, tz, tz ,tz das wurde 15x nachgemacht!!!!

    Woody

  7. #6
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    @ icebomb_de

    grundsätzlich hast du recht, aber dein beispiel hinkt:


    ERASUREs "abba-esque" EP erschien erst 1992.

    da du "FLEIßIG BEI ABBA BEDIENT" schreibst, gehe ich davon aus, dass du auf obengenannte EP anspielst. in ihrem LIVE-repertoire hatten ERASURE allerdings auch schon in den 80ern den ein oder anderen ABBA-titel...

  8. #7
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Otto postete
    Aber im Gegensatz zum heutigen Charts-Einheitsbrei gefielen mir diese Versionen. Hier wurde den Liedern wenigstens noch eine persönliche Note verliehen.
    Bei manchen 80er-Versionen stimme ich Dir zu! Damals haben sich unsere Eltern allerdings auch schon über die Coverversionen aufgeregt! Oft kannte ich die Originale auch nicht, habe mich aber wenigstens auf die Suche danach gemacht und fand schon früher die Originale meist besser als die Coverversionen! Heute interessieren sich die Kids meist gar nicht für die Originale, sondern regen sich auf, wenn man sie darauf hinweist, dass es "ihren" Hit schonmal gab!

  9. #8
    Benutzerbild von icebomb_de

    Registriert seit
    17.12.2002
    Beiträge
    373
    @bamalama

    Mein Beispiel hinkt - jein

    Grundsätzlich hast Du recht, daß Abba-Esque erst 92 erschienen ist - aber Erasure hatte bereits viel früher Titel von Abba mit auf ihren Live-CD's - mindestens seit 87, wenn nicht noch früher...

    Das "Fleißig bei Abba bedient" kann man interpretieren wie man möchte

    Gruß
    Ice

  10. #9
    Benutzerbild von momofirst

    Registriert seit
    19.04.2002
    Beiträge
    422
    in nem interview haben die beiden mal erzählt das die abba versionen aus reiner musikliebe zu abba entstanden,unter den voraussetzungen find ich das ok,die sind schliesslich auch nicht durch ihre coversionen berühmt geworden sowie das heute oft der fall ist!

  11. #10
    Benutzerbild von dj.forklift

    Registriert seit
    02.01.2003
    Beiträge
    834
    Auf der B-Seite der 12"-Maxi von Erasure "Oh L'Amour" (1986) befindet sich z.B. "Gimme Gimme Gimme". Ich glaub, auch in 20 Jahren werden die zeitlosen Lieder von ABBA noch gecovert.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BEREITS QUALIFIZIERTE SONGS FÜR DAS ENDFINALE
    Von waschbaer im Forum ARCHIV: CHARTSPIEL DEUTSCHLAND
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.01.2006, 00:41
  2. Hilfe von bereits Eltern Seienden gesucht
    Von waschbaer im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.07.2005, 22:53
  3. Polygram CD´s bereits 1986
    Von ICHBINZACHI im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2004, 18:06
  4. Miko Mission wurde gecovert !
    Von obsession im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2003, 00:36
  5. New Order-lied gesucht, das mal gecovert wurde
    Von Veja im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.12.2002, 22:51