Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 79

Eure Lieblings-"von-vorne-bis-hinten-gut"-alben

Erstellt von Gosef, 30.10.2001, 18:25 Uhr · 78 Antworten · 7.261 Aufrufe

  1. #41
    Benutzerbild von obsession

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    401
    @michi !

    Der Begriff "Italo Disco" wurde ja von Bernhard Mikulski,
    dem Gründer von ZYX (und dessen diverse Unterlabels wie
    CD Galaxis) zuerst ausgesprochen und erdacht, als er
    seine Serie "Best of Italo Disco" Anfang der 80er veröffentlichte.

    Zunächst prägten nämlich besonders italienische Produzenteams
    diesen Sound, doch nach und nach gab es auch (besonders
    aus Deutschland) viele Nachahmer des Sounds.
    Produzenten wie Axel Breitung (z.B. für Joy Peters, Michael Bedford,
    Silent Circle), Luis Rodriguez oder das Team Hendrik/v.Haaren setzten
    auf den Sound und die Stilmittel und etablierten eine Richtung,
    die auch öfter unter der Bezeichnung "Disco Fox" läuft, aber
    deutliche Anleihen an die klassischen Italo-Disco-Stücke enthält.

    Allerdings packte Bernhard Mikulski diese Disco Fox/EuroDisco/German Disco oder wie immer man diesen Italo-Unterstil bezeichen mit auf die
    "Best auf Italo Disco"-Compilations... Beispiele sind:

    - "Doctor for my heart" von Grant Miller - Komponiert & Produziert von Dieter Bohlen, später gab´s das dann auch von Modern Talking. Ist auf der "Best of Italo Disco 7" von Zyx drauf. Thomas Anders sagte mal in einem Interview, daß Dieter und er damals auch eine Art von "Italo" machen wollten.

    - "More than a kiss" von Michael Bedford - Komponiert & Produziert von
    Axel Breitung. Aber auch auf einem Italo-Sampler.

    Genauso die Sachen von K.B.Caps (Do you really need me) oder T.Ark (Count on me) - Alles deutsche Produktionen, die aber trotzdem zu Italo Disco zählen.

    Ich denke, da könnte man eine ganze Diskussion entfachen, was nun wirklich ECHTER Italo-Disco ist. Manche sagen zum Beispiel, daß nur die original Italien-Pressungen original Italo Disco sind. Eigentlich aber ein Widerspruch, da die erste Platte die den Titel Italo Disco trug, in Deutschland gepresst wurde (Zyx). Es wurde bei Zyx sogar mit der Marke "Italo Disco" geworben. Zum Beispiel steht auf der Maxi von Mr. Flagio "Take a chance" der Aufdruck "Original Italo Disco".

    Außerdem ist Italo Disco auch nicht unbedingt Italo Disco. Die diversen Epochen, die z.B. Radiorama, Den Harrow oder Ken Laszlo durchgemacht haben, sind auch nicht alle reiner Italo Disco. Erst kam Eurobeat, dann Italo Dancefloor (Eurodance) und mittlerweile gibt es auch viele ex-Italo-Produzenten wie z.B. Pasquini, die in Japan auf die Super Eurobeat-Welle
    aufgesprungen sind und teilweise wirklich geile (wenn auch recht ähnliche) Titel in die Tasten gekloppt haben (z.B. Derreck Simons, Dave Rodgers, Mega NRG Man).

    Auf meiner Italo-Lyrics-Website habe ich den Begriff "Italo Disco" deswegen auch nicht so eng gesehen (auch The Twins & Moti Special sind zum Beispiel mit dabei), da mindestens ein Titel dieser Gruppen auf einem Sampler vertreten ist, der mit Italo Disco beworben wird.

    Als witziges Beispiel zum Schluss führe ich gerne zwei Pop-Klassiker der 80er an, die Zyx auch unter dem Titel "Italo Disco" auf Samplern veröffentlicht hatte (Italo Disco Mix 1 und 2 - damals als Doppel-CD erschienen mit einer Mix-CD und einer Sampler-CD):

    1. Animotion - Obsession
    2. Blind Date - My heart keeps burning

    CU ObsessioN

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Benutzerbild von Michi

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    288
    Ah jetzt ja! Also ist Italo Disco teilweise kein Italo Disco - das ist ja lustig
    Das ist doch mit "New Wave" ähnlich gewesen. Da wurden die Village People teilweise auch hinzugezählt...

    Na, jedenfalls gefallen mir einige echte und unechte Italo-Disco-Titel sehr gut. Danke für die Erläuterung!

  4. #43
    Benutzerbild von Captain Retro

    Registriert seit
    07.11.2001
    Beiträge
    89
    Village People = New Wave? *lol* Sehr spassig! Dann war wohl alles ende der 70er New Wave. Manche labels haben schon ein seltsames etikettendenken, um ihr zeug unter die leute zu bringen.

  5. #44
    Benutzerbild von Michi

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    288
    Ich hab's jedenfalls mal irgendwo im Internet gelesen, als ich nach Definitionen zum Thema "New Wave" geforscht habe.

    Wo wir schon dabei sind: Was ist denn jetzt New Wave eigentlich genau?

  6. #45
    Benutzerbild von Imaginary Boy

    Registriert seit
    14.10.2001
    Beiträge
    417
    Der ganze Begriff New ........ an sich ist schon schwammig. Vor kurzem hab ich mal auf ner Seite, die ich sehr schätze, nämlich www.babyblaue-seiten.de nachgeforscht, zu welcher Sparte sich The Cure und New Order zählen lassen. Raus kam alles: New Wave, New Romantic, New Age, Synthiepop, Gothic etc. Meiner Meinung nach gibt´s da keine genauere Definition. Die drei erst gennanten bezeichnen meiner Meinung nach den selben Musikstil. Gothic lässt sich da ja zum Glück noch etwas abgrenzen.
    Obwohl, woanders hab ich gelesen, daß Bands wie Visage, A flock of
    Seagulls, Soft Cell Vertreter des New Wave sind, dahingegen ABC, Spandau Ballet, also Schnulzenpop (ist nich abwertend gemeint), Vertreter des New Romantic. New Age: Alphaville, Depeche Mode, Camouflage....
    Diese Abgrenzung nacht ja dann doch etwas Sinn, oder?
    Aber, was weiß denn ich?
    Irvine

  7. #46
    Benutzerbild von obsession

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    401
    Alphaville als "New Age" zu bezeichnen, halte ich doch für gewagt
    Für Depeche Mode & Camouflage passt wohl Synth-Pop am besten.
    Obwohl alle drei Gruppen auch schon mit Gitarren "experimentiert" haben...

  8. #47
    Benutzerbild von Captain Retro

    Registriert seit
    07.11.2001
    Beiträge
    89
    @ michi: Schwierige Frage! Vom Ursprung her jedenfalls alles was sich, durch die Punkbewegung inspiriert, ab ca. 1978 vom damals gängigen Pop und Rock abhebte (meistens Indipendentproduktionen). Wie der Name schon sagt eine Welle von neuen Bands mit neuen Ausdrucksformen. Etwas später kam es in Deutschland bekanntlich zu nem ähnlichen Phänomen: NDW! Wie bei den meisten Schubladen hat sich auch beim Begriff "New Wave" immer wieder etwas gewandelt. Aber wie gesagt, ist es sehr schwierig, das kurz auszudrücken. Ist wohl auch ne Frage der persönliche Einschätzung.
    Für mich ist "Wave" das Lebensgefühl der 80er!

  9. #48
    Benutzerbild von monofreak

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    791
    @ obsession
    also nichts gegen italo disco, im gegenteil, aber die twins und moti special?????

  10. #49
    Benutzerbild von Michi

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    288
    @Irvine, obsession, Captain Retro
    Wenn ich mir Eure Aussagen so anschaue, dann lag ich mit meiner Einschätzung bisher goldrichtig. Danke für die Bestätigung

    @monofreak
    Das Selbe habe ich auch gedacht. Die Twins etwa sind doch aus Deutschland, oder? Aber das Thema ist ja eigentlich schon gegessen -> siehe Italo-Thread

  11. #50
    Benutzerbild von obsession

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    401
    @mOnOfreak:
    Ich würde schon sagen, daß "The Twins" ziemlich Italo-mäßig
    sind (vor allem die Sachen vom Wild-Romance-Album, wie z.B.
    Love System). Außerdem gab es "Face to face - heart to heart"
    (gecovert von "2 TWIN") auch auf einem Italo-Sampler zwischen Alan Barry und anderen "echten" Italo-Acts...

    Ob nun "echt" oder nicht - ist ja eigentlich auch egal.
    Definitiv ist, daß es richtig gute 80er Musik ist...

    CU ObsessioN

Ähnliche Themen

  1. Eure persönlichen Top 10 Alben...
    Von Lutz im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.11.2016, 19:00
  2. Komplette Alben eines Interpreten/einer Band - Wie weit geht Eure Sammelwut?
    Von ICHBINZACHI im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 13:55
  3. Thompsons Twins/ Eure Lieblings Songs
    Von Castor Troy im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 19:58
  4. Eure Lieblings-80er-soundtracks
    Von obsession im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 16:41