Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 81 bis 90 von 98

EURYTHMICS remastered

Erstellt von bamalama, 21.08.2003, 13:08 Uhr · 97 Antworten · 16.515 Aufrufe

  1. #81
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    habe - wie versprochen - gerade mal reingehört, der anfang von regrets eignet sich hervorragend: ich stelle keinen unterschied fest! die remastered edition ist allenfalls lauter!

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Benutzerbild von synth66

    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    773
    Puuuuuhh!

    Vielen Dank bamalama (vor allem auch für die Entwarnung). Ich dachte schon, ich hätte eine Fehlpressung. Das die CDs heutzuztage lauter sind kommt nicht so selten vor, das rührt von der Dynamikkompression her. Sensibel eingesetzt habe ich da nichts dagegen, nur übertreiben (wie z. B. bei den Kuschelrock-Samplern) sollte man das nicht.

    Inzwischen bin ich mit "We Too Are One" nahezu fertig und auch hieran habe ich nichts auszusetzen. Fehlt also noch "Peace" und daran anschließend der Hardcore-Test per Kopfhörer (insbesondere der Bonus-Tracks). Danach erfolgt eine etwas ausführlichere Rezension.

    Zumindest bis jetzt bin ich immer noch sehr zufrieden.

    Viele Grüße (und nochmal vielen Dank an bamalama).

    synth66.

  4. #83
    Benutzerbild von Rantanplan

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    43
    Also ich bin zufrieden mit der Boxed, bisher hatte ich auch noch keine Eurythmics sachen auf cd, alles auf Vinyl. Vorallem die Bonustracks tun es mir an, ich finde die Covers echt witzig und Monkey Monkey ist ja sowas von underground, Revenge 2 auf Revenge ist der veränderte Song von Revenge aus 'In The Garden' und dann ist natürlich die ganze Gestaltung zu erwähnen, die booklets sind echt informativ und mit echt klasse Bildern !
    Was für ein schönes Weihnachtsgeschenk ich mir da gemacht habe!

  5. #84
    Benutzerbild von Fraenkie

    Registriert seit
    23.07.2004
    Beiträge
    371
    Ich habe mir die Box nun auch zugelegt, bin aber von ihrer technischen Qualität reichlich enttäuscht. Ausgerechnet die von mir in jeder Hinsicht als Vollprofis hochgeschätzten Eurythmics liefern so etwas ab! Oder war es am Ende doch nur ihre Plattenfirma SONY/BMG und Annie & Dave hatten gar nichts mit Remastering und Wiederveröffentlichung zu tun? Schwer vorzustellen. Jedenfalls kann ich noch immer nicht richtig glauben, was sich meinen Ohren hier bietet. Nach einigen nahezu euphorischen Lobeshymnen hier im Forum und bei Amazon.de erwartete ich das Beste vom Besten und das audiotechnisch Anspruchsvollste, was anno 2005 möglich war. Doch das bieten die acht CDs definitiv nicht.
    Wie bamalama weiter vorn schon schrieb, rauschen die Aufnahmen, was besonders an leisen Stellen nicht zu überhören ist. Hinzu kommt, daß bei vielen Tracks kurz vor bzw. mit dem ersten Ton ein hart angeschnittenes Bandgeräusch zu vernehmen ist, das ganz einfach stört und dort nicht hingehört. Wenn — was ich allerdings nicht so recht glauben will — das Grundrauschen der Masterbänder schon so stark war, daß man es nicht wenigstens zu reduzieren vermochte, dann hätte man doch zumindest weichere Anfänge hinbekommen können, so daß der erste hörbare Ton eines Tracks nicht dem Bandgeräusch, sondern der Musik entspringt.
    Und dann die Bonustracks: Auch da muß ich, leider, bestätigen, was bamalama bereits anmerkte, nämlich daß viele derselben von Vinyl gezogen wurden. Nun gibt es ja hervorragende technische Geräte, mit deren Hilfe man störendes Plattenknistern und -knacksen sehr gut eliminieren kann. Doch davon scheinen die Macher dieser CD-Box noch nichts gehört zu haben. Als Beleg nur ein Beispiel: Hört mal auf dem zweiten Album "Sweet Dreams (Are Made Of This)" in Track 12, "Monkey Monkey", hinein. Schon nach exakt drei Sekunden dürfte klar sein, wie dilettantisch hier gearbeitet wurde. Selbst wenn das Masterband dieser "Love Is A Stranger"-B-Seite tatsächlich nicht mehr auffindbar war — so einen fetten, lauten Knackser auf einer angeblich so hochwertigen Edition wie dieser völlig unbearbeitet anzubieten grenzt an eine absolute Frechheit. Wie gesagt, nur ein Beispiel von vielen.
    Gruß,
    Fraenkie

  6. #85
    Benutzerbild von summerrain

    Registriert seit
    07.05.2006
    Beiträge
    71
    Ich hab auch alle der Remasters und bin eigentlich mit den Alben an sich zufrieden. Richtige Fopas hat sich Sony aber bei den Bonus Tracks geleistet.
    Vom Sweet Dreams Album wurden ja einige der genialen B-Seiten nicht verwendet, so Let's Just Close Our Eyes und Invisible Hands etc da gabs ja einige, auch der Remix zu This Is The House wurde ignoriert - leider.
    Schade ist auch, das bei Touch die extended versions von Right By Your Side und Who's That Girl ignoriert wurden (die giebts ja jetz im amerikanischen i-tunes). Ein großer Patzer bei Be Yourself Tonight ist der falsch betitelte Would I Lie To You remix - is ja doch blos die extended version und der remix von There Must Be An Angel fehlt auch (auch hier ist eine alternative version des ET mixes von WILTY auf dem am. itunes). Der Revenge remaster ist klasse schade sind nur fehlende remixe - so der Orchestral remix von When Tomorrow Comes und der Houston Remix von Thorn In My Side, fehlende remixe sind auch bei Savage zu beklagen - Beethoven, You Have Placed A Chill In My Heart, Do You Want To Break Up und I've Got A Lover hatten geile remixe. We Too Are One war klasse, selbiges gilt auch für Peace - dor wurden ja teilweise sogar alternative versionen verwendet.

  7. #86
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    ANNIE LENNOX - sing DOWNLOAD VERÖFFENTLICHUNG: 01.12.2007

    Zum Welt-Aids-Tag 2008 veröffentlicht Annie Lennox mit der Benefiz-Single "Sing" eine Hymne, die klar in der Tradition des Eurythmics-Klassikers "Sisters (Are Doin’ It For Themselves)" steht und doch ihren ganz eigenen Charakter besitzt.

    "Sing" ist der wohl spektakulärste Track auf Annies aktuellem Album "Songs Of Mass Destruction", mit dem sie sich Ende September Platz 15 der Media Control Album-Charts sicherte. Der Titel basiert auf einem Song der TAC-Aktivisten-Gruppe "The Generics" zum Thema HIV/Aids, den Annie adaptierte, um seine Botschaft einem internationalen Publikum näher zu bringen:

    "Ich habe ein Stück ausgewählt, das die Durchführung eines nationalen Programms fordert, dass die HIV-Übertragung von Müttern auf ihre Babys verhindert. Dann habe ich einen Brief an 23 Künstlerinnen geschickt und sie gefragt, ob sie ihn mit mir singen wollen. Alle sagten sofort 'ja'", erinnert sich Annie Lennox.

    Und so featured "Sing" einen All-Star-Chor, bestehend aus den wichtigsten, berühmtesten und besten Sängerinnen unserer Zeit:

    Madonna (singt die zweite Strophe), Joss Stone, Celine Dion, Dido, Gladys Knight, kd Lang, Angelique Kidjo, Bonnie Raitt, Shakira, Melissa Etheridge, Sarah McLachlan, Fergie, Anastacia, Beverley Knight, Faith Hill, P!nk, Sugababes, Martha Wainwright, Isobel Campbell, Beth Gibbons, KT Tunstall, Shingai Shoniwa und Beth Orton.

    Die weltweiten Einnahmen aus den Download-Verkäufen von "Sing" spendet Annie komplett an die Organisation TAC. TAC geht auf Nelson Mandelas "46664 and Treatment Action Campaign" die sich für Menschenrechte, Bildung und medizinische Versorgung von HIV-Infizierten in Afrika einsetzt (in Südafrika ist jede dritte Frau HIV positiv). Annie Lennox unterstützt diese Organisation bereits seit mehreren Jahren und reiste auch persönlich nach Afrika, um sich von der Lage der betroffenen Menschen vor Ort ein Bild zu machen.

    1. Sing - Full Length
    2. Sing - Moto Blanco Club Remix
    3. Sing - Dean Coleman Silent Sound Vocal Remix
    4. Sing - Harry Choo Choo Romero Club Mix
    5. Sing - Moto Blanco Dub
    6. Sing - Dean Coleman Silent Sound Radio Edit
    7. Sing - Moto Blanco Radio Remix
    8. Sing - Harry Choo Choo Romero Radio Mix


  8. #87
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467

    neue editionen:

    EURYTHMICS - in the garden SONY BMG 88697218272 VERÖFFENTLICHUNG: 04.02.2008

    album von 1981!

    01. English summer
    02. Belinda
    03. Take me to your heart
    04. She's invisible now
    05. Your time will come
    06. Caveman head
    07. Never gonna cry again
    08. All the young (people of today)
    09. Sing-sing
    10. Revenge

    BONUS TRACKS:

    11. Le sinistre (Never gonna cry again 7")
    12. Heartbeat heartbeat (Belinda 7")
    13. Never gonna cry again (Live) (Never gonna cry again 12")
    14. 4/4 in leather (Live) (This is the house 12")
    15. Take me to your heart (Live) (This is the house 12")



    EURYTHMICS - sweet dreams (are made of this) SONY BMG 88697218762 VERÖFFENTLICHUNG: 04.02.2008

    album von 1983!

    01. Love is a stranger
    02. I've got an angel
    03. Wrap it up
    04. I could give you (a mirror)
    05. The walk
    06. Sweet dreams (are made of this)
    07. Jennifer
    08. This is the house
    09. Somebody told me
    10. This city never sleep

    BONUS TRACKS:

    11. Home is where the heart is (This is the house 7")
    12. Monkey monkey (Love is a stranger 7")
    13. Baby's gone blue (Sweet dreams 12"))
    14. Sweet dreams (Hot remix) (Sweet dreams '91 12")
    15. Love is a stranger (Coldcut remix) (Love is a stranger '91 12")
    16. Satellite of love (Right by your side limited bonus promo cassette)



    EURYTHMICS - touch SONY BMG 88697218782 VERÖFFENTLICHUNG: 04.02.2008

    album von 1983!

    01. Here comes the rain again
    02. Regrets
    03. Right by your side
    04. Cool blue
    05. Who's that girl?
    06. The first cut
    07. Aqua
    08. No fear, no hate, no pain (no broken hearts)
    09. Paint a rumour

    BONUS TRACKS:

    10. You take some lentils and you take some rice (Who's that girl 7")
    11. ABC (Freeform) (Who's that girl 12")
    12. Plus something else (Right by your side 12")
    13. Paint a rumour (long version) (Here comes the rain again 12")
    14. Who's that girl (Live) (Miracle of love 12")
    15. Here comes the rain again (Live) (previously unreleased)
    16. Fame (previously unreleased)



    EURYTHMICS - be yourself tonight SONY BMG 88697218252 VERÖFFENTLICHUNG: 04.02.2008

    album von 1985!

    01. Would i lie to you?
    02. There must be an angel (playing with my heart)
    03. I love you like a ball and chain
    04. Sisters are doin' it for themselves
    05. Conditioned soul
    06. Adrian
    07. It's alright - (baby's coming back)
    08. Here comes that sinking feeling
    09. Better to have lost in love (than never to have loved at all)

    BONUS TRACKS:

    10. Grown up girls (There must be an angel 7")
    11. Tous les garcons et les filles (It's alright 12")
    12. Sisters are doing it for themselves (ET mix) (Sisters are doing it for themselves 12")
    13. Would I lie to you (ET mix) (Would I lie to you 12")
    14. Conditioned Soul (Live) (previously unreleased)
    15. Hello I Love You (previously unreleased)



    EURYTHMICS - revenge SONY BMG 88697218732 VERÖFFENTLICHUNG: 04.02.2008

    album von 1986!

    01. Missionary man
    02. Thorn in my side
    03. When tomorrow comes
    04. The last time
    05. The miracle of love
    06. Let's go!
    07. Take your pain away
    08. A little of you
    09. In this town
    10. I remember you

    BONUS TRACKS:

    11. When Tomorrow Comes (extended version) (When tomorrow comes 12")
    12. Thorn In My Side (extended version) (Thorn in my side 12")
    13. Missionary Man (extended version) (Missionary man 12")
    14. When Tomorrow Comes (acoustic version) (previously unreleased)
    15. Revenge 2 (Rooftops soundtrack)
    16. My Guy (previously unreleased)



    EURYTHMICS - savage SONY BMG 88697218752 VERÖFFENTLICHUNG: 04.02.2008

    album von 1987!

    01. Beethoven (i love to listen to)
    02. I've got a lover (back in japan)
    03. Do you want to break up?
    04. You have placed a chill in my heart
    05. Shame
    06. Savage
    07. I need a man
    08. Put the blame on me
    09. Heaven
    10. Wide eyed girl
    11. I need you
    12. Brand new day

    BONUS TRACKS:

    13. Beethoven (Extended philamonic version) (Beethoven 12")
    14. Shame (Dance mix) (Shame 12")
    15. I need a man (Macho mix) (I need a man 12")
    16. I need you (Live) (previously unreleased)
    17. Come together (previously unreleased)



    EURYTHMICS - wee too are one SONY BMG 88697218262 VERÖFFENTLICHUNG: 04.02.2008

    album von 1989!

    01. We too are one
    02. The king & queen of America
    03. (My my) Baby's gonna cry
    04. Don't ask me why
    05. Angel
    06. Revival
    07. You hurt me (and I hate you)
    08. Sylvia
    09. How long?
    10. When the day goes down

    BONUS TRACKS:

    11. Precious (Revival 7")
    12. See no evil (The king & queen of America 7")
    13. The king & queen of America (Dance remix) (The king & queen of America 12")
    14. Angel (Choir version) (Angel 12")
    15. Last night I dreamt (previously unreleased)



    EURYTHMICS - peace SONY BMG 88697218712 VERÖFFENTLICHUNG: 04.02.2008

    album von 1999!

    01. 17 again
    02. I saved the world today
    03. Power to the meek
    04. Beautiful child
    05. Anything but strong
    06. Peace is just a word
    07. I've tried everything
    08. I want it all
    09. My true love
    10. Forever
    11. Lifted

    BONUS TRACKS:

    12. Beautiful child (Acoustic version) (previously unreleased)
    13. 17 again (Acoustic version) (previously unreleased)
    14. I saved the world today (Acoustic version) (previously unreleased)
    15. Something in the air tonight (previously unreleased)




    21.02.2008 PLAYLIST:
    KYLIE MINOGUE - x (Special Edition) (CD & DVD), BJÖRK - "volta", VISAGE - "the anvil", EROS RAMAZZOTTI -
    "e²" (2 CD), KELLY MARIE - "feels like i´m in love" (2 CD), MARIANNE ROSENBERG - "spiegelbilder", GILLA -
    "nur das beste", TIMBALAND - "presents shock value", SONIA - "everybody knows", PET SHOP BOYS - "very",
    JERMAINE JACKSON - "dynamite", VISAGE - "beat boy (Special Cassette Remix)" (CD-R), LAID BACK - "play it
    straight"



    happy birthday MOTA

  9. #88
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    ANNIE LENNOX - sing SONY BMG 88697284282 VERÖFFENTLICHUNG: 17.03.2008

    In December 2006, Annie Lennox invited 23 of the world's most acclaimed female superstar voices [Madonna, Celine Dion, Pink, Shakira, KT Tunstall, Dido, Anastacia, Gladys Knight and more...] to record with her on a song she had written, called 'Sing', in order to help to draw attention to the HIV AIDS pandemic, most especially focusing on the country of South Africa, where women and children are most badly affected; includes remixes by Glen Ballard & Nitin Sawhney.

    1. Sing - Glen Ballard Remix
    2. Sing - Nitin Sawhney Remix




    20.03.2008 PLAYLIST:
    BONEY M. - "the collection" (3 CD), MATIA BAZAR - "one1 two2 three3 four4", AZUL Y NEGRO - "digital", NO
    ANGELS - "destiny", EURYTHMICS - "touch", FANCY - "contact", LIME - "lime II", CERRONE - "back track",
    PEBBLES - "greatest hits", GEORGIE RED - "we´ll work it out", KRISTIANA LEVY - "bad thing"

  10. #89
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    ANNIE LENNOX - sing RCA / SONY BMG 88697284291 VERÖFFENTLICHUNG: 25.03.2008

    12" vinyl PICTURE DISC - In December 2006, Annie Lennox invited 23 of the world's most acclaimed female superstar voices [Madonna, Celine Dion, Pink, Shakira, KT Tunstall, Dido, Anastacia, Gladys Knight and more...] to record with her on a song she had written, called 'Sing', in order to help to draw attention to the HIV AIDS pandemic, most especially focusing on the country of South Africa, where women and children are most badly affected; includes remixes by Harry Romero, Dean Coleman & Moto Blanco.

    1. Sing
    2. Sing - Harry Choo Choo Romero Remix Edit
    3. Sing - Dean Coleman Silent Sound Vocal Remix
    4. Sing - Moto Blanco Club Radio Edit




    27.03.2008 PLAYLIST:
    BAD BOYS BLUE - "hot girls, bad boys", BLANCMANGE - "mange tout", BUCKS FIZZ - "the ultimate anthology"
    (2 CD), GRACE JONES - "bulletproof heart", AMANDA LEAR - "never trust a pretty face", OKAY - "bang!", ABC
    - "abracadabra", BOBBY "O" - "outside the inside", LIMAHL - "love is blind", MECANO - "entre el cielo y el
    suelo", ALASKA Y DINARAMA - "fan fatal (Edición Para Colleccionistas)" (2 CD), PRINCESS - "all for love", BAD
    BOYS BLUE - "heartbeat", MODERN TALKING - "in the garden of venus"

  11. #90
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386

    AW: EURYTHMICS remastered

    mmmh .... habe grade mal kurz überflogen ...

    Vö: 4.2.2008 Eurythmics "In the Garden"

    Sehr interessant ... da muss ich glatt nochmal beim MM nachfragen, ob die wieder lieferbar ist

    Ich habe 7 von 8 Remastered Alben mit den Bonustracks bis auf dieses, wo
    mir leider mitgeteilt wurde, daß "dieses" nicht mehr lieferbar sei, bzw. aus dem Sortiment gestrichen wurde.

    Habs mir jedenfalls mal notiert und werd da bei nächster Gelegenheit (FR) mal nachhaken.

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eurythmics-SAVAGE-Ära-Frage
    Von IchBinDeinCyan im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.08.2007, 09:19
  2. Eurythmics single versionen
    Von summerrain im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 01:17
  3. Icehouse remastered
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.07.2004, 10:38
  4. Eurythmics - Live 1983 - 1989
    Von arvirus im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.03.2004, 15:46
  5. Culture Club (Remastered)
    Von dingel im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.12.2003, 16:24