Seite 12 von 15 ErsteErste ... 289101112131415 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 111 bis 120 von 145

Familien-Bande

Erstellt von bamalama, 18.11.2004, 19:10 Uhr · 144 Antworten · 21.118 Aufrufe

  1. #111
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Zitat Zitat von wurzlsepp Beitrag anzeigen
    Die Coors (bestehend aus 3 Schwestern und Bruder) glaube ich hat noch keiner genannt
    Doch, natürlich:
    hier: http://best-of-80s.de/vbforum/showpo...9&postcount=43
    und sogar richtig geschrieben

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Benutzerbild von wurzlsepp

    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    1.048
    Zitat Zitat von Elek.-maxe Beitrag anzeigen
    Doch, natürlich:
    hier: http://best-of-80s.de/vbforum/showpo...9&postcount=43
    und sogar richtig geschrieben
    Zefix ,
    Da hab ich heute wahrscheinlich zuviel Coors getrunken

  4. #113
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    RUNRIG ist eine schottische Folk-Rock-Band, gegründet 1973 von den Brüdern Rory (Bass, Gesang, Akustikgitarre) und Calum MacDonald (Perkussion, Gesang) und Blair Douglas (Akkordeon).


    22.03.07 PLAYLIST:
    SANDRA - "the art of love", JÜRGEN - "miks januar / februar 2007", ALASKA Y DINARAMA - "fan fatal (Edición Para Colleccionistas)" (2 CD), MARTA SANCHEZ - "soy yo", MARY ROOS - "was ich fühle", TALK TALK - "natural history" (CD & DVD), GARY NUMAN - "shadow man" (DVD-R), AZUL Y NEGRO - "digital", BONEY M. - "oceans of fantasy", JOSS STONE - "introducing...", KELLY MARIE - "feels like i´m in love", MOBY - "go - the very best of" (DVD), HOLLY JOHNSON - "hollelujah", MEL & KIM - "f.l.m."


    KNUT ist gut

  5. #114
    Benutzerbild von wurzlsepp

    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    1.048
    Da gabs auch noch die eineiigen Alessi-Zwillinge, die vor 25-30 Jahren ein paar Songs in den Charts landen konnten
    Hier eine kurze Biografie

  6. #115
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    THE JONES GIRLS war ein weibliches R&B-TRIO, das aus den SCHWESTERn BRENDA, VALORIE und SHIRLEY JONES bestand. die mädels waren bereits über 10 jahre im musik-geschäft, bevor sie in den U.S.A. von ende der 70er bis mitte der 80er einige erfolge feiern konnten.




    17.05.07 PLAYLIST:
    MARTA SANCHEZ - "miss sanchez", GREGORY ABBOTT - "shake you down", POINTER SISTERS - "hot together", RUPAUL - "foxy lady", PICNIC AT THE WHITEHOUSE - "the doors are open", TOM HOOKER - "bad reputation", SABRINA - "something special", NAOMI CAMPBELL - , "babywoman", FÜR F.: DIE FLIPPERS - "ein leben für die zärtlichkeit" (2 CD), BELOUIS SOME - "living your life", ROXETTE - "dance passion", MARIE FREDRIKSSON - "äntligen - sommarturné" (CD & DVD), MORY KANTE - "akwaba beach", GENESIS - "genesis"

  7. #116
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467

    AW: Familien-Bande

    Marburg? Die Geschwister Frank und Ina Lippmann? Er gelernter Pianist, sie Sängerin in mehreren Amateur-Bands? Klingt wenig aufregend. Aber: Als Kreativ-Duo der Newcomer-Band QUEEN OF SPADES glänzen sie jetzt mit einem ordentlichen Debüt-Album. Betreut von Henry Staroste, der früher einmal Doro Peschs Hardrock-Gruppe Warlock produzierte, bastelten die beiden Hessen eine sehr beachtliche Sammlung eingängiger Songs zwischen Rock und Pop und tanzbarem Ohrwurm.

    quelle: AUDIO (1990)




    07.06.07 PLAYLIST:
    DOLLY DOTS - "give the girls a break 84-87" (2 CD), RIHANNA - "umbrella" (M-CD), MAI TAI - "1 touch 2 much" BANANARAMA - "deep sea skiving", DIVINE - "maid in england", THINKMAN - "the formula", VISAGE - "beat boy (Special Cassette Remix)" (CD-R), TOBIAS BERSTRUP - "re-animate me", TRANS-X - "living on video", JOACHIM WITT - "märchenblau"

  8. #117
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467

    never be the same...

    BREAKFAST CLUB:

    DAN und Bruder EDDIE GILROY, ausserdem GARY BURKE und STEPHEN BRAY




    12.07.07 PLAYLIST:
    RIHANNA - "good girls gone bad (Deluxe Edition)" (2 CD), OLIVIA NEWTON-JOHN - "greatest hitls vol. 3", CHRIS NORMAN - "hits from the heart", BREATHE - "all that jazz", MORRIS DAY - "daydreaming", LUCIO DALLA - "henna", BREAKFAST CLUB - "breakfast club", LORY "BONNIE" BIANCO - "true love", C.C. CATCH - "classics", MODERN TALKING - "in the garden of venus", TANGERINE DREAM - "exit", HOWARD JONES - "dream into action", NOVECENTO - "greatest hits" - ich liebe dich...

  9. #118
    Benutzerbild von TalkTalk

    Registriert seit
    30.01.2004
    Beiträge
    1.661

    AW: Familien-Bande

    Ziggy Marley zusammen mit seinen Geschwistern Cedella, Sharon und Stephen bildet er die Band Ziggy Marley & the Melody Makers.

  10. #119
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    bei DEVO gibt´s gleich 2 geschwisterpaare:

    MARK und BOB MOTHERSBAUGH
    &
    GERALD und BOB CASALE


    16.08.07 PLAYLIST:
    THE ADVENTURES - "theodore and friends", FREEEZ - "freeez frame!", ERIC CLAPTON - "august", LONDON BOYS - "the twelve commandments of dance", HOWARD JONES - "the 12" album", CRETU AND THIERS - "belle epoque", MARSHEAUX - "peek a boo / e-bay queen" (2 CD), SAMANTHA FOX - "touch me", THE PSYCHEDELIC FURS - "mirror moves", KIM WILDE - "love moves", S.O.S. BAND - "sands of time", JOYCE SIMS - "all about love", REAL LIFE - "flame"

  11. #120
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050

    AW: Familien-Bande

    Zitat Zitat von bamalama Beitrag anzeigen
    das macht doch nix...

    hab´ aber noch folgendes:

    bei TOTO spielten die BRÜDER JEFF PORCARO (schlagzeug) und STEVE PORCARO (keyboard).
    Weiß nicht ob's im Laufe des Threads noch erwähnt wurde, da ich nicht alles gelesen habe, aber dazu gesellt sich bei Toto noch MIKE PORCARO (bass)