Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 88

FLOP! nicht für mich...

Erstellt von bamalama, 24.03.2006, 21:52 Uhr · 87 Antworten · 10.106 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von NovalisHH

    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    1.004
    eben in Bamalamas Tages-Playlist entdeckt:

    Joachim Witt - "Märchenblau", 1983 - Radikal-Flop
    enthält mit "Hörner in der Nacht" das schönste (wörtlich: schönste) Lied über eine Giftkatastrophe, das je geschrieben wurde

    und dazu fällt mir ein:
    Joachim Witt - "Mit Rucksack und Harpune", 1985 - noch radikalerer Flop
    Kultsongs:
    "Blonde Kuh"
    "Das Supergesicht"
    und:
    "Zick-Zack-Zuckerrock" (genialische Yuppie-Vera***)

    Gruß aus HH

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Vonkeil

    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    676
    queen's "hot space" wurde ja bereits erwähnt...
    zählt auch für mich zu den unterbewertetsten alben der musikgeschichte.
    bleibt trotzdem mein persönliches lieblingsalbum von queen. (neben queen II).

    ebenfalls unbeachtet blieb roger taylor's solo-album "fun in space" von 1981.
    ich glaube dieses album würde ich ohne grossartig überlegen zu müssen sofort als das berühmte "einzige album" auf die berühmte "einsame insel" nehmen.
    zwar finden sich hier keine musikalisch-melodramatischen meisterwerke wie man sie von queen gewohnt ist, aber einzig und allein diese leicht angestaubte 80er-jahre science-fiction-atmosphäre, die sich durch das ganze album zieht macht es für mich zum absoluten highlight.

  4. #13
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    kritiker und E.L.O.-chef JEFF LYNNE sind sich einig: die beiden letzten 80er-alben secret messages (1983) und balance of power (1986) laufen unter "ferner liefen". JEFF LYNNE musste damals den vertrag mit SONY einhalten, und hat beide album nur unter protest aufgenommen.

    ich kann das überhaupt nicht nachvollziehen: secret messages ist für mich mit abstand das beste album (über die erste SINGLE rock´n´roll is king sehe ich einfach mal hinweg - wie praktisch, dass das der letzte track der CD ist), und auf balance of power befinden sich immerhin noch 5 (von 10) knaller!

    @ ITALOMASTER

    was sagst du dazu?

  5. #14
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.386
    bamalama postete
    kritiker und E.L.O.-chef JEFF LYNNE sind sich einig: die beiden letzten 80er-alben secret messages (1983) und balance of power (1986) laufen unter "ferner liefen". JEFF LYNNE musste damals den vertrag mit SONY einhalten, und hat beide album nur unter protest aufgenommen.

    So hat das wohl nur Jeff Lynne gesehen.

    Bei ELO Part II (1991) haben die anderen der Band
    Jeff etwas fertig gemacht

    Calling All Honest Men ist echt schwach

    ELO geht ohne Jeff einfach nicht!

  6. #15
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Castor Troy postete
    ELO geht ohne Jeff einfach nicht!
    Zum Glück waren die so ehrlich und sind dann auch immer schön brav mit dem Zusatz "Part II" angetreten. Lobenswert!

  7. #16
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    Zu meinen unterbewerteten Alben, die ich aber sehr gut finde, gehören:

    R.E.M. - Document (das war noch lange vor ihrem Durchbruch in Deutschland)
    Mike Oldfield - Tubular Bells III & Millennium Bell (beides allerdings Ende 90er)
    Simple Minds - Real To Real Cacophony, Empires & Dance, Life In A Day (das war auch lange vor ihrem großen Durchbruch)
    Jethro Tull - Broadsword & The Beast (zwar kein Überflieger, aber mir gefällt das Album durchaus)
    Supertramp - Free As A Bird (schon aus der Zeit ohne Roger Hodgson, für mich war's das letzte gute Supertramp-Album, das "Some Things..." aus den 90ern sprach mich nicht mehr an)
    U2 - Zooropa (gefiel vielen Fans schon nicht mehr so, aber mir gefiel es noch 100%, was sich erst ab dem Nachfolger "Pop" änderte)
    Alphaville - Afternoons In Utopia & Breathtaking Blue (beide etwas im Schatten von ihrem "Forever Young", für mich sind alle 3 Alben gleichwertig)

    Ach ja, Singles hätte ich da auch noch einige, die kein Hit wurden, aber die ich sehr gern höre:

    Men Without Hats - Where Do The Boys Go (1984)
    Mike Oldfield - Tricks Of The Light (1984, war nur "mittelmäßig" erfolgreich)
    GTR - The Hunter (1986)
    Silver Pozzoli - Chica Boom (1987)
    BZN - Just An Illusion (1983)

    ...nicht zu vergessen die ganzen "Geheimtipps" auf den damals gängigen Samplern (High Life & Co.), die entweder nie in die Charts kamen oder nur auf untere Plätze:

    Cold Chisel - Forever Now (1982)
    Sherrie Actor - Cry My Heart (1983)
    Fun Boy Three - The Farm Yard Connection (1982)
    Les Immer Essen - Hand-Take & Infinity Horn (beide 1985)
    Hot Shot - I Can't Stand It No More (1983) & Love Is To Love A Lover's Love (1982)
    Linda Susan Bauer - One Magic Word (1983)
    Precious Wilson - I Don't Know (1982)
    The Force - Close To A Headline (1981)
    Lo Budget & The Raincoats - Saturday Night (1981)

  8. #17
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938
    Zwei der letzten ABBA-Singles, "Head Over Heels" und "Under Attack" waren ziemliche Flops, ich finde beide hervorragend. Überhaupt gefallen mir die beiden letzten Alben am besten (irgendwelche Best-Of-Veröffentlichungen klammere ich mal aus). Auch gut passt das wunderschöne "Lament" von Ultravox (die Single), welche in GB gerade mal Platz 22 erreichte...

  9. #18
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    @ihkawimsns

    Ich mag gerade die späten Abba-Titel "The Visitors", "Under attack" und "I am the city" sehr.

    Und ansonsten bekenne ich mich dazu, dass mir das Genesis-Album "Calling all stations" (ohne Peter Gabriel und auch ohne Phil Collins) gut gefällt und ich "Congo" einen recht guten Song finde.

  10. #19
    Benutzerbild von Vonkeil

    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    676
    stimmt, die späten ABBA-alben sind grossartig!
    "the visitors" ist ganz grosses kino, und "me & i" gehört zu meinen alltime-favourites von ABBA.

  11. #20
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Betreffs ABBA schließe ich mich doch gerne an...

Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bin seit 4 Jahren dabei und hab mich noch nicht vorgestellt..schäm
    Von DanielSan76 im Forum VORSTELLUNG / INTRODUCTION
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 22:20
  2. dadada du liebst mich nicht 20.08.2009 um 22.25 Uhr ...
    Von Heiko im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 15:54
  3. Film gefloppt - Nicht für mich
    Von waschbaer im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 11:55
  4. Traumfrauen? Traummänner? Aber nicht für mich!
    Von Muggi im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 26.05.2005, 14:35
  5. Telex (eine geile oder flop Gruppe)
    Von imperium22 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.07.2002, 13:13