Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 88

FLOP! nicht für mich...

Erstellt von bamalama, 24.03.2006, 21:52 Uhr · 87 Antworten · 10.111 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von lennyk

    Registriert seit
    14.10.2005
    Beiträge
    633
    Für mich definitiv kein Flop war "My Inner Voices" (1988) von Two Of Us. Ebenso "Gambit" (1986) von Michael Cretu - allein wegen der Backing Vocals von Stefan Zauner. Auch die beiden Münchener Freiheit Singles vor ihrem großen Durchbruch "SOS" (1984) und "Herschlag ist der Takt" (1985), die nicht charteten, gehören für mich definitiv zu den All Time Favourites. Oder zum Beispiel "The Night Is Yours, The Night Is Mine" (1984) von Ryan Simmons (Dieter Bohlen), das kurz vor Modern Talking releast wurde - eine seiner ganz wenigen akzeptablen Nummern. Was über ABBA geschrieben wurde, kann ich zu 100% unterschreiben.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von amarok90

    Registriert seit
    11.06.2004
    Beiträge
    574
    waschbaer postete
    Ich mag gerade die späten Abba-Titel "The Visitors", "Under attack" und "I am the city" sehr.
    Bei "The Visitors" (nicht nur dem Titelstück, sondern dem ganzen Album) kann ich zustimmen; "I Am The City" jedoch, das ich erst vor wenigen Monaten erstmals gehört habe, gehört für mich zum größten Mist, den die Band je fabriziert hat. Das hätte besser in der Schublade bleiben sollen. Wenn ich mir den Outtake-Zusammenschnitt "Abba Undeleted" anhöre, finde ich massenhaft Titel, die auf jeden Fall noch veröffentlicht werden sollten.

    waschbaer postete
    Und ansonsten bekenne ich mich dazu, dass mir das Genesis-Album "Calling all stations" (ohne Peter Gabriel und auch ohne Phil Collins) gut gefällt und ich "Congo" einen recht guten Song finde.
    Die alten Fans sehen das sicherlich ganz anders, aber für mich ist der Song "Calling All Stations" mittlerweile sogar mein Lieblingsstück von Genesis.

  4. #23
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276
    Madness:Mad not mad.Floppte doch sehr,weil der Keyboarder vorher die Band verließ.Ist aber eins meiner persönlichen Lieblingsalben der 80's.

  5. #24
    Benutzerbild von krähe74

    Registriert seit
    01.02.2006
    Beiträge
    49
    "The Dreaming" von Kate Bush hatte seinerzeit eher schlechte Kritiken und ich liebe das Album, inklusive der darauf enthaltenen Single "There goes a tenner" welche damals noch nicht mal eine Chartplatzierung erzielte.

  6. #25
    Benutzerbild von zeitkugel

    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    120
    Ich kann bamalama nur beipflichten: Secret messages von ELO gehört für mich zu den stärksten ELO-Alben.

    Ein für mich für unterbewertes Album ist für mich "The other side of the road" von Smokie, welches mein Lieblingsalbum dieser Band ist und bleibt.

  7. #26
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    waschbaer postete
    Und ansonsten bekenne ich mich dazu, dass mir das Genesis-Album "Calling all stations" (ohne Peter Gabriel und auch ohne Phil Collins) gut gefällt und ich "Congo" einen recht guten Song finde.
    auch ich bin fan dieses albums, mein favorit ist allerdings die 2. single shipwrecked.

  8. #27
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    bamalama postete
    waschbaer postete
    Und ansonsten bekenne ich mich dazu, dass mir das Genesis-Album "Calling all stations" (ohne Peter Gabriel und auch ohne Phil Collins) gut gefällt und ich "Congo" einen recht guten Song finde.
    auch ich bin fan dieses albums, mein favorit ist allerdings die 2. single shipwrecked.
    Ebenfalls ein sehr guter Titel. Keine Frage. Überhaupt ein völlig unterschätztes Album. Wahrscheinlich waren alle Kritiker über den Weggang von Phil Collins traurig und haben das Album daher in Grund und Boden geschrieben.

    Auch auf der Live-Tour (erinnert sich noch jemand an die geilen Eintrittskarten? - Mini-CD mit kleinem Teil zum Abreißen) fand ich die Songs sehr gut. Schade, dass es davon keine DVD oder keine Live-CD gibt.

  9. #28
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    GRACE JONES - inside story (1986)

    sämtliche vorgänger wurden von kritikern und publikum gelobt - dieses album fand kaum zuspruch. völlig unverständlich, da für mich : s.h.

  10. #29
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Die Giorgio Moroder-Phase war für viele alte Sparks-Fans ziemlich pfui. Sparks, das war für sie etwas abgedrehter Glam, das war bisweilen experimentell, aber doch bitte kein Discosound. Ich mag eigentlich so ziemlich alle Phasen der Sparks - ganz besonders aber eben jene Moroder-Phase. No. 1 Song in Heaven ist ja wohl zum Abheben. Und When I'm with you ist eines meiner Lieblingslieder überhaupt.

  11. #30
    Benutzerbild von chris74

    Registriert seit
    15.04.2004
    Beiträge
    917
    lennyk postete
    Für mich definitiv kein Flop war "My Inner Voices" (1988) von Two Of Us. Ebenso "Gambit" (1986) von Michael Cretu - allein wegen der Backing Vocals von Stefan Zauner. Auch "Herschlag ist der Takt" (1985)
    Na prima, dann bin ich wenigstens nicht der einzige, der diese Sachen mag. Schade nur, daß Gambit zwar auf der Vinyl-Ausgabe von Invisible Man draufgepackt wurde, aber auf der CD fehlt

    Und wo wir schon bei Michael Cretu sind: The Different Story von Peter Schilling finde ich auch sehr schön.

    Living In Oblivion von Anything Box finde ich auch klasse. Die Single hat's leider nur in den USA auf einen der hintersten Ränge geschafft.

    Und Kino von Nena gefällt mir auch sehr gut. Die Single wurde ja wieder eingestampft und dann nur noch als B-Seite von Leuchtturm (auch ein sehr schönes Lied) veröffentlicht.

    Und ich liebe die Single-Version von Something Stupid von Inga Humpe. Hat ja mit den Charts leider nicht geklappt.

    In Love With Love (SAW Remix) von Debbie Harry konnte leider verkaufstechnisch nicht so überzeugen, wie sich die Debbie das wohl gewünscht hätte.

    Und leider waren auch sämtliche Singles aus dem Savage Album von den Eurythmics ziemliche Flops, obwohl ich sie ausnahmslos gut bis spitzenmäßig finde.

Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bin seit 4 Jahren dabei und hab mich noch nicht vorgestellt..schäm
    Von DanielSan76 im Forum VORSTELLUNG / INTRODUCTION
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 22:20
  2. dadada du liebst mich nicht 20.08.2009 um 22.25 Uhr ...
    Von Heiko im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 15:54
  3. Film gefloppt - Nicht für mich
    Von waschbaer im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 11:55
  4. Traumfrauen? Traummänner? Aber nicht für mich!
    Von Muggi im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 26.05.2005, 14:35
  5. Telex (eine geile oder flop Gruppe)
    Von imperium22 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.07.2002, 13:13