Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16

"Frankie goes to Hollywood" stressten bei MTV?

Erstellt von Heideland, 19.11.2003, 17:51 Uhr · 15 Antworten · 2.852 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von dj.forklift

    Registriert seit
    02.01.2003
    Beiträge
    834
    Soweit ich weiß steckte hinter FGTH zu 98% das Können von Trevor Horn und JJ Jeczalick (Art Of Noise) Außer Holly hatte musikalisch keiner von den anderen was vorzuweisen. Also der Frank-Farian-Effekt mal very british

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.374
    Da gebe ich Dir Recht

  4. #13
    Benutzerbild von RENEACTION

    Registriert seit
    30.04.2002
    Beiträge
    130
    Nee Nee ganz so schlimm war es dann doch nicht mit den musikalischen Fähigkeiten der Jungs,wie einige das denken.Es gibt einige Aufnahmen auf denen die Jungs wirklich live spielen und das klingt nicht schlecht,sagt sogar Horn.Aber die Jungs waren desöfteren wegen Promo-Auftritten etc. nicht anwesend und daher wurden sie manchmal ersetzt etc.


    die größte FGTH und ZTT-Page im Net:

    http://www.fgth.nl/ubb/ultimatebb.php

  5. #14
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.374
    Stimmt es das es eine FGTH Platte ohne Holly gab,
    also nach dem Bruch

  6. #15
    Benutzerbild von RENEACTION

    Registriert seit
    30.04.2002
    Beiträge
    130
    definitiv: nein!

    übrigens hat Holly 1999 auch nochmal ein Album veröffentlicht,was garnicht so übel ist. Es heißt "Soulstream"

    In den letzten Jahren sind auch diverse Raritäten und aktuelle Remixes auf CD veröffentlicht worden.

    z.B. "The Club Mixes 2000"
    und "Twelve inches" etc.

  7. #16
    Benutzerbild von tanzbaer

    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    260

    AW: "Frankie goes to Hollywood" stressten bei MTV?

    Es gab Pläne für ein drittes Studioalbum von FGTH, welches im Jahre 1988 erscheinen sollte. Holly hatte sich nach der letzten Tour Mitte 1987 wegen musikalischer Differenzen von der Truppe getrennt und eine Zeitlang konnten sich sämtliche Mitglieder nur schwer ertragen. Nachdem die Differenzen ausgeräumt waren, sollten sich die fünf Jungs im Frühjahr 88 nach einer längeren Auszeit wieder für Studioaufnahmen treffen, doch dann entschieden sich Johnson und auch Paul Rutherford für Solokarrieren. Den Rest der Geschichte kennen wir ja...
    Die anderen drei machten entgegen Hollys Protesten weiter als FGTH mit wechselnden Sängern und Begleitband. Im Jahre 2007 bekam FGTH wohl letztmalig von Universal das Angebot, ein komplett neues Album aufzunehmen, aber der Band passten wohl die Vertragsbedingungen nicht und so liegt die Band seitdem anscheinend auf Eis. Eine offizielle Auflösung von FGTH hat es aber anscheinend nie gegeben.
    Holly Johnson ist gerade erfolgreich mit seinem ersten Soloalbum "Europa" am Start, das erste Lebenszeichen seit "Soulstream vor 15 Jahren...
    Weiss von Euch jemand, was mit FGTH und dem Rest der Band derzeit aktueller Stand der Dinge ist???

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Frankie Goes To Hollywood und anderes
    Von modefan83 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17.03.2011, 01:22
  2. Frankie Goes To Hollywood
    Von holgerverfolger im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 16:04
  3. frankie goes to hollywood
    Von andy1 im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.12.2003, 19:24
  4. T-Shirt von Frankie goes to Hollywood(DRINGEND!)
    Von Geronimo im Forum 80er / 80s - FASHION & LIFESTYLE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.06.2003, 12:04
  5. Propaganda / Frankie goes to Hollywood / Zyx Mix
    Von Foti100 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.2002, 15:29