Umfrageergebnis anzeigen: Genisis oder Phil Collins Solo?

Teilnehmer
29. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Genesis

    8 27,59%
  • Phil Collins Solo

    3 10,34%
  • Mag keine von denen

    3 10,34%
  • Unmöglich zu sagen(beide gleich gut)

    15 51,72%
Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 114

Genesis oder Phil Collins Solo ?

Erstellt von Castor Troy, 29.07.2010, 20:39 Uhr · 113 Antworten · 13.545 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632

    AW: Genesis oder Phil Collins Solo ?

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Hehe - da ham wirs wieder - der bubu ist ja auch noch deutlich unter 40 (oder? )
    Lutz
    Naja, gerade 37 geworden.... :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Genesis oder Phil Collins Solo ?

    @bubu

    Siehste - also noch voll jung uns so...

    Eigentlich fehlt hier in der Runde noch der beinharte Gabriel + Genesis Fan , der Genesis mit Collins am Mikro total sch**** fand/findet...

    Also ich finde ja Gabriel solo noch ein Tick interessanter als Collins solo. Das mag auch daran liegen, dass ich 1987 zwei grandiose Gabriel Konzerte gesehen habe. Da kommt der Mann in Alltagsklamotten auf die Bühne und sagt die Vorgruppe an, weiter vom Popstar-Klischee konnte er in diesem Moment nicht entfernt sein. Unglaublich sympathisch, und dementsprechend wurde die afrikanische (?) Vorgruppe auch gefeiert.

    BTW: Daran sollten sich die Depeche-Mode-Spakkos mal ein Beispiel nehmen, wo es ja wohl normal ist die Vorgruppe auszubuhen (man möge mich korrigieren).

    Eine weiterer Gabriel-Höhepunkt: Bei "Lay Your Hands On Me" strecken plötzlich tausende Fans ihre Arme in die Höhe und Peter lässt sich, während der Song weiter läuft, rücklings von der Bühne ins Publikum fallen und durch die Halle tragen.

    Wow - Gänsehaut - ich hab ein Video dazu von "meiner" Tour gefunden (hier der Gig in Athen - in HH bzw Bremen gings bei der Aktion allerdings bedeutend gesitteter zu ) : BIS ZUM SCHLUß ANSCHAUEN!



    Ein großer Künstler und Musiker - buchstäblich zum Anfassen (der übrigens anno 1982 lange vor dem großen Musikvideo-Boom fantastische Clips machte)

    @Laschek

    Nochmal was zum Thema Schlagzeug/Instrumente und Genesis. Bei mir waren es die Drummer von The Cult und Killing Joke die mich inspirierten es auch mal an den Drums zu versuchen.

    BTW2: Mir fiel bei der Suche nach dem Genesis Clip zu "Second Home By The Sea" auf, dass bei späteren Auftritten der coole Simmons-Drumsound fehlte (vgl. mit obigem Clip). Da kam der Song nicht mehr so gut wie beim '84er Gig.... Das gilt auch für die alten Moogs (?), die sich scheinbar im digitalen Zeitalter doch nicht so einfach emulieren lassen. So geil wie in den 70s bei den damaligen Stücken klingt Genesis bei aktuelleren live Gigs bei den alten Songs IMO nicht mehr. Dafür ist natürlich insbesondere bei neueren Nummern die Soundqualität überragend...


    Lutz

  4. #23
    Benutzerbild von Laschek

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    1.471

    AW: Genesis oder Phil Collins Solo ?

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    @Laschek

    Nochmal was zum Thema Schlagzeug/Instrumente und Genesis. Bei mir waren es die Drummer von The Cult und Killing Joke die mich inspirierten es auch mal an den Drums zu versuchen.
    Nur versucht oder durchgezogen?

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    BTW2: Mir fiel bei der Suche nach dem Genesis Clip zu "Second Home By The Sea" auf, dass bei späteren Auftritten der coole Simmons-Drumsound fehlte (vgl. mit obigem Clip). Da kam der Song nicht mehr so gut wie beim '84er Gig.... Das gilt auch für die alten Moogs (?), die sich scheinbar im digitalen Zeitalter doch nicht so einfach emulieren lassen. So geil wie in den 70s bei den damaligen Stücken klingt Genesis bei aktuelleren live Gigs bei den alten Songs IMO nicht mehr. Dafür ist natürlich insbesondere bei neueren Nummern die Soundqualität überragend...
    Jo, Second Home ohne Simmons geht gar nicht, da geb ich dir recht. Warum sie's bei dem von dir verlinkten Auftritt nicht benutzt ist schon komisch, Phil hat seins ja direkt nebendran stehen und man hört ja ab und zu 'n Effektsound davon. Vielleicht wollten sie es nicht mehr so oft benutzen, Anfang der 90er waren die Sounds ja doch recht out? Auf der Way We Walk Vol.2 Live CD von '93 ist es allerdings zu hören.
    Was die alten Synthis/Keyboards betrifft: klar ist Emulation so eine Sache, ich selber bin auch immer eher für das Original, mittlerweile ist sie allerdings so weit fortgeschritten dass man unter den meisten Umständen wohl kaum 'n Unterschied hören wird, vor allem bei 'nem Konzert. In den 90ern war das natürlich noch nicht ganz so ausgereift.
    Aber das man irgendwann keine Lust mehr hat anfällige und wartungsintensive Analogsynthies, Mellotrons, und Orgeln mitzuschleppen kann ich verstehen. Vor allem wenn sie nur noch für wenige Songs im Set gebraucht werden. Lieber 'n Sampler mit vielleicht nicht so gut klingenden Sounds, aber dafür kein Stress.
    Moogs haben Genesis übrigens so gut wie gar nicht benützt, abgesehen natürlich von den todesgeilen und schön brachialen Moog Taurus Bass Pedalen
    Jetzt wollte ich für die Technik Freaks hier ein You Tube Video zu den Taurus Pedals einstellen, aber die sind alle eher nix, dann lieber Clocks von Ex-Genesis Steve Hackett, man hört sie gleich am Anfang, Steve's Bruder John spielt sie mit den Fäusten


  5. #24
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Genesis oder Phil Collins Solo ?

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Eigentlich fehlt hier in der Runde noch der beinharte Gabriel + Genesis Fan , der Genesis mit Collins am Mikro total sch**** fand/findet...
    In Anbetracht dessen, dass wir beide hier schon so ziemlich die Ältesten sind, wird's hier keinen solchen Fan geben - diese Leute fanden die Musik der 80-er nämlich größtenteils ziemlich scheiße, weil sie da schon aus dem Chartmukken-Alter raus waren, ergo sind sie eher nicht in einem 80-er Forum zu finden In dem dir bekannten 70-er Jahre Forum hingegen gibt's gleich mehrere "Genesis mit Gabriel = das einzig Wahre"-Fans. Kannst ja mal einen entsprechenden provokanten Thread dort eröffnen Aber es ist schon lustig, Genesis mit ihren verschiedenen musikalischen Phasen und die, die älter sind als wir, sind empört darüber, wenn wir sagen, wir fanden die Mitte-70-er bis Anfang-80-er Genesis toll und wir können's wiederum nicht verstehen, wie man die Mitt- und End-80-er Genesis lieber mögen kann

    Um die Gabriel-Konzerte beneide ich dich ein bisschen. Ich habe mal im TV einen Konzertmitschnitt gesehen, muss aus der 2. Hälfte der 80-er oder später gewesen sein, denn es kam Sledge Hammer drin vor. Peter Gabriel mit vollverspiegeltem Jackett, und dann diese riesige Plastikkugel, in der er sich über die Bühne bewegte. Hammer. Der Mann muss es echt draufhaben. Letztes Jahr war's glaube ich, als er hier war und ich überlegte hinzugehen, aber Peter Gabriel ist einer meiner "Optionalen" und ich hatte wohl gerade kein Geld übrig, deshalb war ich nicht dort.

  6. #25
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.384

    AW: Genesis oder Phil Collins Solo ?

    Wie währ es mit einen Peter Gabriel Thread?

  7. #26
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Genesis oder Phil Collins Solo ?

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Lutz, wir beide sind schon zwei alte Säcke, wa? Aber du müsstest mal diejenigen hören, die älter sind als wir. Die sind völlig skandalisiert, wenn unsereiner erzählt, dass wir die Genesis der End-70-er erst richtig gutfanden (weil wir altersbedingt mit dem Prog-Material mit Gabriel nicht so in Kontakt gekommen waren und Genesis erst mit Follow you... in unser Bewusstsein trat) und mit den Gabriel-Genesis nicht so viel anfangen konnten. Naja, da erzähle ich dir sicher nichts Neues, das kennst du auch... schon aus Schülerzeitungstagen, wie du erzähltest. Die Schülerzeitungsmacher waren ja auch vorwiegend ältere Schüler und so gut wie nie Siebt- und Achtklässler. Und da fällt mir gerade wieder die Einleitung zu Dieter Rehnens Buch "Die glorreichen Achtziger" ein. Rehnen ist Jahrgang 66.
    Moooment *ich* bin mit Gabriel + Genesis ja in Kontakt gekommen, und *ich* war begeistert, wenn auch etwas verspätet...
    Ja das mit dem 70s Forum + Genesis-Thread ist ne gute Idee - das ideale Forum wäre ja ein "Merger" aus beiden. Da käme man sich dann auch wieder richtig jung vor. ;-> Ich warte hier noch auf ein Posting a la: "Was? Peter Gabriel war mal bei Genesis?" *g*

    BTW: Ich unterhalte mich ja immer gerne mit dem Nachbarn vom Kumpel. Der ist 68er, hat das letzte (!) Hendrix Konzert (auf Fehmarn) gesehen, und sich Kraftwerk in den frühen 70s in Reinbek (!) in der Aula (!) reingezogen. Die Jungs haben in der Pause (!) auf der Bühne Butterbrote gegessen, und kein Wort mit dem Publikum gesprochen. Aber: "die waren irgendwie merkwürdig - aber irgendwie gut"
    Mann, fühle ich mich nach so einem Gespräch immer jung.. *bg*
    Shit - mache ich gerade Thread-Hijaking, oder wie Du das nennst?

    Beim aktuellen Gabriel (sein Look allein ist schon schräg) bin ich mir nicht mehr so sicher. Auch das letzte Material ist nicht mehr so mein Ding. Ich denke besser als anno 1987 live wirds nicht mehr...

    Lutz

  8. #27
    Benutzerbild von Laschek

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    1.471

    AW: Genesis oder Phil Collins Solo ?

    Hier mal noch 'n Schmankerl für die Phil Fans
    PC mit seiner Band Flaming Youth 1970 kurz vor seinem Einstieg bei Genesis. Gitarrist Ronnie Caryl war vor ein paar Jahren mal Mitglied in PCs Band und Organist Brian Chatton hatte in den 80ern mit Boys Don't Cry den Hit I Wanna Be a Cowboy.
    Der Flaming Youth Song ist aus ihrem einzigen Album Ark 2, klingt noch ziemlich nach den 60ern und selbstgeschrieben habens auch nicht, das Album ist aber gar nicht schlecht


  9. #28
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Genesis oder Phil Collins Solo ?

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Moooment *ich* bin mit Gabriel + Genesis ja in Kontakt gekommen, und *ich* war begeistert, wenn auch etwas verspätet...
    Ich ja auch, aber eben nicht in "Echtzeit", sondern erst etliche Jahre später. Ich denke, in Echtzeit haben nur jene Leute unserer Jahrgänge Genesis kennen gelernt, die einen älteren Bruder hatten, welcher sie damit sozialisierte Das erste, was ich von Genesis bewusst gehört habe, waren wirklich Follow you follow me und Many too many vom erwähnten 78-er Album. Einige Jahre später dann A Trick of the Tail (das brachte mir mein damaliger Freund nahe, wofür ich ihm heute noch dankbar bin). Frühere Genesis-Alben wie Foxtrot, Nursery Crime usw. waren Anfang der 80-er preiswert zu haben, also kaufte ich mir das eine oder andere, fand es aber schwere Kost im Vergleich zu dem, was ich schon kannte, begeistert war ich nicht unbedingt. Vielleicht sollte ich heute mal wieder was davon auflegen und sehen, wie es auf mich wirkt, ich hab die genannten LPs eeeeeeewig nicht gehört... The Lamb lies down on Broadway und Second's Out lernte ich erst sehr viel später, Anfang der 90-er kennen, auch wieder über einen Freund, und das fand ich schon wieder gut, Carpet Crawl ist einfach ein Hammerstück. Alles in allem gefällt mir aber mehr von Genesis mit Collins als von Genesis mit Gabriel.

  10. #29
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Genesis oder Phil Collins Solo ?

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Ich ja auch, aber eben nicht in "Echtzeit", sondern erst etliche Jahre später. Ich denke, in Echtzeit haben nur jene Leute unserer Jahrgänge Genesis kennen gelernt, die einen älteren Bruder hatten, welcher sie damit sozialisierte
    Oder Schwester Ich hab tatsächlich das "And Then There Where Three" Album 1978 in Echtzeit als eine Zäsur kennengelernt. Vorher war ich schon durch meine ältere Schwester u.a. "Lamb Lies Down..." (In The Cage!) und "Supper's Ready" gestählt.

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    The Lamb lies down on Broadway und Second's Out lernte ich erst sehr viel später, Anfang der 90-er kennen, auch wieder über einen Freund, und das fand ich schon wieder gut
    Hui - dasch ja spät - na besser (sehr) spät als nie Apropos spät - ich werde dann mal Schafe zählen...

    BTW: (Lost in links) Hab eben noch "In The Cage" aus der Collins Ära entdeckt (vergleiche mit dem Gabriel Link oben). Die haben das tatsächlich noch in der Mama-Tour gespielt. Und echt gut! Ich meine auch noch die alten Synths zu hören - (Hallo Laschek ). Ich liebe die 80s:



    Saugeil! Wenn ich's mir aussuchen könnte würde ich gerne einmal in die Peter Gabriel Zeit zurückreisen und einmal genau in obigen Gig. Best of both worlds! Absolut geniale Performance! Mein Gott ist Tony Banks ein Keyboard-Wizard! Die Lightshow-Anlage war in der Tour übrigens so schwer, daß Statiker erstmal diverse Hallen abchecken mussten ob die Hallendecke überhaupt das UFO-Gebilde tragen kann (hab ich gerade in ner alten ME/Sounds aus den frühen 80s gelesen *g*)


    Lutz

  11. #30
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Genesis oder Phil Collins Solo ?

    Schwester? Echt? Und ich wollte schon dazuschreiben, dass ältere Schwestern sich eher nicht zur Sozialisierung mit Prog eigneten, denn die damaligen Prog-Musiker waren ja nicht unbedingt Süß-find-Material Ich denke wirklich, Prog und Hard Rock waren damals mehr eine Jungsdomäne und die Mädchen hörten eher Pop und Disco und Glam und sowas. Aber Ausnahmen bestätigen wieder mal die Regel. Ist deine Schwester einige Jahre älter als du und war damals schon aus dem Anschwärm-Alter raus? Na vielleicht hatte sie auch einfach nur einen anderen Musikgeschmack als die anderen Mädels. Haste ja Glück gehabt

Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. In The Air Tonight '88 - Phil Collins
    Von Kangoo im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 16:25
  2. An alle Phil Collins Kenner
    Von Keeper im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.04.2006, 18:42
  3. Phil Collins - Filmhits
    Von Kaylab im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2005, 21:55
  4. 2 Phil Collins und bekanntes Gitarrenstück gesucht
    Von McFly im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.10.2004, 10:36
  5. Miami Vice und Phil Collins
    Von Mofd2000 im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.03.2003, 21:37