Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 63

George Michael

Erstellt von bamalama, 09.11.2006, 19:44 Uhr · 62 Antworten · 8.268 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von candylove

    Registriert seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1

    Blinzeln

    ...ich wär´ fast eingeschlafen...[/QUOTE]

    Nun, dass balladen nun mal keine floor-filler sind, sollte ja nicht verwundern. Es gibt m.E. Schlimmeres, als zu GM's Balladen einzuschlafen.

    Für mich ist GM einer der wenigen Künstler, der - trotz schwacher Titel in all seinen Schaffens-Perioden - einen unvergesslichen Beitrag zum Musikschaffen der letzten 20 Jahre geleistet hat. Und: er kann auch live und unplugged wirklich gut singen(etwas, was man z.B. von Madonna leider nicht behaupten kann...).

    Die Liste der Songs, für den ich ihn wirklich sehr schätze, ragt weit über die gängigen Songs hinaus, nur 2 Beispiele: "Listen without Prejudice" ist m.E. KOMPLETT völlig unterschätzt und für mich schlichtweg genial, "You have been loved" ist eine der schönsten und traurigsten Balladen, die ich kenne, mit einem Text, der einem das Herz zerreißt (eben nicht die übliche "ach,-ich-bin-ja-so-unglücklich-verliebt"-Leier.

    Fazit: Schön, dass Du dich auf sein Konzert freust, bamalama, - ich freu' mich auch drauf ;-)

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Novalis hat das ausgedrückt, was ich auch denke:

    Zitat Zitat von NovalisHH Beitrag anzeigen
    Eine Stellungnahme, kurz und bündig:
    "Careless Whisper" (1984) war schlicht genial, "A Different Corner" (1986) war mehr als nur passabel, "I knew, you were waiting", Duett mit Aretha Franklin (1987), war ok... alles danach hat mich - sorry, sorry, sorry - nicht im geringsten interessiert, geschweige denn fasziniert
    Und Wham fand ich eigentlich erst richtig gut, als es sie schon fast nicht mehr gab In ihren Anfangszeiten, so um 1982 rum, war ihr vergleichsweise seichter Pop für meine Prog und 70-er Mukke gewöhnten Ohren erst einmal gewöhnungsbedürftig. Aber spätestens mit "Club Tropicana" hatten sie es dann auch geschafft, bei mir zu landen. Wobei es auch danach immer mal wieder Titel gab, die ich nicht so gut fand bzw. mir schnell übergehört hatte. Wake me up before you go-go z. B. war so einer.

  4. #13
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Bin bekennender George Michael-Fan, auch wenn ich seine privaten Eskapaden eher erschreckend finde. Verbinde einige sehr schöne private Erinnerungen mit seinen Songs, auch wenn ich nicht alles Musikalische in den vergangenen Jahren toll fand.

  5. #14
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938
    Zitat Zitat von bamalama Beitrag anzeigen
    ich habe beschlossen, mich sehr auf den kommenden montag zu freuen
    Aber höchstens in zweiter Linie wegen George...

    Mein Fall ist er auch nicht so richtig, aber ein paar nette Titel gibt's:

    Careless Whisper
    Fastlove
    One More Try
    Jesus To A Child

    Die letzten beiden musste ich mir aber auch erst schön hören.

  6. #15
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276
    Alles von den obskuren Executives über Wham! bis zur Listen without prejustice.Dann nur noch die Songs of the last century.Den Rest rauche ich vorzugsweise in Pfeifen.

  7. #16
    Benutzerbild von gently69

    Registriert seit
    14.05.2002
    Beiträge
    572
    Wäre gerne auf das Konzert am kommenden Montag gegangen, weil ich George Michael recht gut finde. Hätte auch ein Ticket haben können. Aber leider habe ich einen Trauerfall in der Familie und am Montag nach der Beerdigung ist mir garantiert nicht nach Konzert.
    Sch... Timing ...

    In den 80ern war ich, sagen wir mal, ein "loser" Fan. Fand seine Musik mit Wham! wie auch solo sehr gut, aber meine Sammelei war wirklich nur auf die Musik bezogen. Wäre Ende der 80er auch beinahe mal auf einen Gig von ihm in der Dortmunder Westfalenhalle gegangen,... wenn er ihn nicht abgesagt hätte.

  8. #17
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276
    Ich hatte auch Karten für DO damals.Ärgerlich.

  9. #18
    Benutzerbild von italomaster

    Registriert seit
    30.11.2001
    Beiträge
    867
    CARELESS WHISPERS wuerde ich in meine AllTimeTopTen aufnehmen, wenn ich sie denn erstellen wuerde, der Rest ist fuer mich Durchschnitt...

  10. #19
    Benutzerbild von gently69

    Registriert seit
    14.05.2002
    Beiträge
    572
    Zitat Zitat von sturzflug69 Beitrag anzeigen
    Ich hatte auch Karten für DO damals.Ärgerlich.
    Stimmt. Ist ja auch noch vorher auf den Tag verschoben worden. Und ich war an dem Wochenende noch beim Rock am Ring. Mein Vater hatte mich extra vom Nürnberg abgeholt, damit ich zu dem George Michael Konzert gehen konnte. Tja ...

  11. #20
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    GEORGE MICHAEL AND MUTYA - this is not real love RCA / SONY VERÖFFENTLICHUNG: 06.11.2006

    Zuletzt hatte man von George Michael eigentlich herzlich wenig gehört. Der britische Musiker, der nach dem Ende von Wham! 1986 eine überaus erfolgreiche Solokarriere gestartet hat, kehrt endlich wieder auf die großen Bühnen zurück, nachdem er zuvor 15 Jahre lang keine größere Tour bestritten hat. Rechtzeitig zum vorweihnachtlichen Geschäft erscheint „25“, eine Compilation auf zwei CDs bzw. DVDs, die neben den größten Erfolgen des Sängers auch vier neue Titel beinhaltet. Bereits bekannt ist „An Easier Affair“, das sich als eher durchschnittliche Angelegenheit erwiesen hat. Doppelte Aufmerksamkeit gilt nun dem Nachfolger „This Is Not Real Love“, auf dem sich erstmals Ex-Sugababe Mutya Buena solo vorstellt. Ohne richtiges Intro eröffnet den Song mit überraschenden Chanson-Affinitäten. Das Arrangement verhält sich vorerst ruhig, bemüht sich, Ordnung in die Angelegenheit zu bringen. Während Michaels Stimme vielleicht nicht gleich erkannt wird, kann man Mutya sofort erkennen. Das ehemalige Sugababe bringt Farbe in den Song, belebt die schwülstige Ballade, die teils unstrukturiert wird. Für sich alleine sind beide Akteure souverän unterwegs, im Duettpart fällt es jedoch schwer, Akzente zu setzen. Es klingt zwar recht fein, wenn die beiden Stimmen verschmelzen, Unterschiede sind jedoch kaum auszumachen. Insgesamt bleibt für „This Is Not Real Love“ nur eine durchschnittliche Bewertung, weil der Song an sich nicht einwandfrei ist, der Gesang etappenweise auch zu flach wirkt. Könnte aber schlimmer sein, nur ist George Michael von seinen besten Zeiten meilenweit entfernt. Ob Mutya Buena dadurch einen guten Start für ihre Solokarriere erwischt, ist freilich eine andere Frage.

    CD 1:

    1. This Is Not Real Love - Main Mix 4.54
    2. Edith & The Kingpin - Live at Abbey Road in 2004 3.40

    CD 2:

    1. This Is Not Real Love - Main Mix 4.54
    2. Everything She Wants - Remix 6:34
    3. I'm Your Man - Extended Stimulation Mix 6.53




    11.11.06 PLAYLIST:
    FANGORIA - "el extraño viaje" (CD & DVD), BAD BOYS BLUE - "heartbeat", PROPAGANDA - "a secret wish", KYLIE MINOGUE - "greatest hits" (2 CD), VISAGE - "the anvil", SCISSOR SISTERS - "ta-dah", HUMAN LEAGUE - "crash", IREEN SHEER - "ein kuss... frühling auf mallorca" (DVD), DAVID BOWIE - "let´s remix" (2 CD) ---> P.

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. George Michael & Mutya Buena
    Von lennyk im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.2006, 01:26
  2. George Michael
    Von SonnyB. im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2006, 22:31
  3. Frage zu "Ladies & Gentlemen..." DVD von George Michael
    Von chris74 im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.06.2005, 18:37
  4. George Michael geht in Rente!
    Von Castor Troy im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.03.2004, 00:18
  5. George Michael klaut bei Human League
    Von frickson im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.07.2002, 23:22