Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Gibt es eigentlich noch "Immaculate Fools"

Erstellt von Heiko, 29.06.2008, 12:55 Uhr · 12 Antworten · 1.411 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Heiko

    Registriert seit
    01.10.2001
    Beiträge
    3.389

    Gibt es eigentlich noch "Immaculate Fools"

    …ich meine, ob man womöglich nochmals irgendwann die Möglichkeit hat, diese Jungs live zu sehen?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: Gibt es eigentlich noch "Immaculate Fools"

    Hilft dir das weiter? Leider keine guten Nachrichten ...

    http://www.mystrands.com/artist/9064/biography

    Schade, denn ich mochte einige Songs auch ganz der Immaculate Fools auch ganz gerne. Haben bei uns ja nie den Durchbruch geschafft, wie so viele britische guten britischen Bands.

  4. #3
    Benutzerbild von Heiko

    Registriert seit
    01.10.2001
    Beiträge
    3.389

    AW: Gibt es eigentlich noch "Immaculate Fools"

    der Waschbär, klar, der Mann mit dem guten Geschmack … Danke dir!

  5. #4
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: Gibt es eigentlich noch "Immaculate Fools"

    Gerne geschehen. Ich empfehle dir in der Zwischenzeit deren Best of-Album. Das gibt es wenigstens ab und an noch bei Ebay auf CD.

  6. #5
    Benutzerbild von Heiko

    Registriert seit
    01.10.2001
    Beiträge
    3.389

    AW: Gibt es eigentlich noch "Immaculate Fools"

    … ja, hab ich schon geordert

  7. #6
    Benutzerbild von lautlos

    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    571

    AW: Gibt es eigentlich noch "Immaculate Fools"

    Das Best-of ist doch diese Mogelpackung, die zu 95% aus dem 2. Album besteht, oder?

    Lässt ja leider das 1. Album (fast) total aus, das war nämlich auch fantastisch.

  8. #7
    Benutzerbild von NovalisHH

    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    1.004

    AW: Gibt es eigentlich noch "Immaculate Fools"

    Eigentlich wollte ich für "NonPlusUltra - Pop & Wave" die Maxifassung von "Hearts of Fortune" berücksichtigen. Leider aber hat UNIVERSAL bei dem ganzen Projekt (wie auch bei "Zeitgeist") nicht mitgespielt, so daß eine Anlizenzierung nicht möglich war. Vielleicht beruhigen sich ja mal wieder die Geister zwischen München (SONY-BMG) und Berlin (UNIVERSAL) - so ganz aufgegeben habe ich es noch nicht, gerade ein paar Titel des ersten (m.E. auch besten Albums) der "Fools" für manche künftige Koppelung zu berücksichtigen!

    Liebe Grüße aus Hamburg

    Holger

    "Dumb Poet", das zweite Album, hatte mich damals - 1987 - übrigens immens enttäuscht. Es kann m.E. mit dem Debüt nicht in Nuancen mithalten...

  9. #8
    Benutzerbild von lautlos

    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    571

    AW: Gibt es eigentlich noch "Immaculate Fools"

    Zitat Zitat von NovalisHH Beitrag anzeigen
    Eigentlich wollte ich für "NonPlusUltra - Pop & Wave" die Maxifassung von "Hearts of Fortune" berücksichtigen.
    War denn das eine so gelungene Fassung? Gebe Dir recht, das 1. Album ist ein richtiger Klassiker. Schade, dass sich noch niemand berufen fühlte, das mal endlich als CD zu veröffentlichen, dafür würde ich wirklich gern mal Geld locker machen. Habs zwar schon von LP digitalisiert, aber so richtig offiziell...

  10. #9
    Benutzerbild von NovalisHH

    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    1.004

    AW: Gibt es eigentlich noch "Immaculate Fools"

    Da ich ja nun seit Sommer 2006 mittendrin im "Haifischbecken" der Musikindustrie stecke, kann ich mit einiger Sicherheit sagen, daß diese wunderbare, ewig unterschätzte LP "Hearts of Fortune" als solche sicherlich niemals gänzlich auf CD erscheinen wird.
    Diese LP wurde damals - 1985 - kaum promotet, hierzulande nahmen nur "Freaks" und Eingeweihte davon überhaupt Kenntnis.
    Da - wie ich selbst leidvoll die Erfahrung machen mußte - die großen Plattenfirmen NUR kommerziell, aber kaum idealistisch denken, wird "Hearts of Fortune" mit einiger Garantie - leider - in den UNIVERSAL-Archiven versauern.
    Trotzdem habe ich es, wie gesagt, immer noch nicht aufgegeben, einst den einen oder anderen Titel daraus für eine New-Wave-Koppelung bei UNIVERSAL anlizenzieren zu können.
    Ich weiß nicht, ob sich dieser Wunsch erfüllen läßt - dennoch bleibe ich dran

    Liebe Grüße aus Hamburg

    Holger

  11. #10
    Benutzerbild von Dean Martin

    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    23

    AW: Gibt es eigentlich noch "Immaculate Fools"

    Hab die Band mitte der 80iger mal live in der Markthalle (HH) gesehen, als Vorgruppe von Elvis Costello. Sehr beeindruckendes Konzert.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Neue" Radioshow mit feinem Mix aus "80er" / "Indie" / "Electronica"
    Von nikk rhodes im Forum 80er / 80s - WEBRADIO
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 09:48
  2. TV-Tipp - bei "Top of the Pops" gibt's auch was für diese Fraktion hier...
    Von Lutz im Forum 80er / 80s - PUNK / INDIE / SKA
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.08.2008, 21:35
  3. Erscheinungsjahr "Ja wir wollen so gern einen heben" / "Komm wir fangen noch mal an"
    Von Veja im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.2008, 14:07
  4. gibt es ein "New Wave Mix" namens "Doom Tracks" ?
    Von BX-8017 im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 01:05
  5. immaculate fools
    Von frickson im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.03.2004, 16:31