Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 36

Gute 80er Cover-versionen von heute

Erstellt von cater78, 09.01.2002, 18:38 Uhr · 35 Antworten · 4.277 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von Captain Retro

    Registriert seit
    07.11.2001
    Beiträge
    89
    @hechicero: Stimmt! Herr Kokosnuss ist wirklich witzig, nur oft anhören würde ich's trotzdem nicht. Kraftwerk gefallen mir dann halt doch noch mehr!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330
    Nein, Irvine, die ist schon gut, ebenso wie "always on my mind" der Pet Shop Boys. Sind aber eben Achtziger, und, wie bereits gesagt, wurde da nicht so billig kopiert.
    Meine Kritik bezieht sich ausdrücklich auf das aktuelle Geklaue, denn das finde ich wirklich schrecklich!
    Gruß
    Christoph

  4. #23
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330
    Weiteres Beispiel, auch wenn das Original deutlich älter ist: Cat Stevens "father & son". Da hat sich einer einen wirklich klasse Song ausgedacht, der Text hat eine Aussage. Das Zwiegespräch zwischen Vater und Sohn wird noch untermalt durch die Musik und die Tonhöhe, in der der jeweilige Part gesungen wird (Papa redet ruhig, tiefe Stimme, der Sohnemann aufgeregt, hohe Oktave, mehr Arrangement in den Instrumenten).
    Dann vor ein paar Jahren das Cover von so ein paar Schönlingen, und nix mehr war von der ursprünglichen Idee des Liedes zu hören: einstimmiger Gesang der (mehrköpfigen!) Combo, der Dialog einfach so dahingesungen, keine differenzierte Instrumentierung mehr. Da macht sich doch niemand mehr Gedanken, wie genial der Originalsong ist. Mir fallen sicher mehr Beispiele ein, zum Glück habe ich aber gerade keine Coversingle im Kopf (oh doch "total eclipse of the heart" - hua!) Und genau das kotzt mich an. Die Coverversionen werden einfach so dahingerotzt, und die "neuen" Stars kennen das Original teilweise nicht mal. Wenn man ein Lied so neu auflegt, dann verhöhnt man doch den Künstler, die Idee zu einem Coversong sollte doch aber entstehen aus Ehrfurcht vor dem Original (dieses "something stupid" ist da schon näher dran).
    Genug der Erklärung ...
    Christoph

  5. #24
    Benutzerbild von monofreak

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    791
    @ christoph:
    father and son - das waren "boyzone"

    aber eigentlich sollte es ja in diesem thread nur um die (wenigen) guten coverversionen gehen (und es gibt wirklich welche!!!), die (vielen) schlechten sind gar nicht die erwähnung wert.

  6. #25
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    @ monofreak:
    Sorry, aber es ist nun einmal wesentlich interessanter, über die ganzen musikalischen Vergewaltigungen herzuziehen und zurecht deutliche Worte darüber zu verlieren, als immer nur die ach so tollen Cover-Versionen aufzuzählen... sonst stirbt ein solcher Thread ja vor Langeweile!!!

  7. #26
    Benutzerbild von monofreak

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    791
    @ torsten:
    richtig, aber dafür haben wir andere threads, wenn die auch schon fast in der versenkung verschwunden sind. bei diesem hatte ich gehofft, dass es mal nur um die guten gehen könnte....
    im übrigen bleibt uns ja das hören der meisten schlechten dance-cover-versionen ohnehin erspart, weil sie nur als platten und oft auch nur in italien/spanien erscheinen.

    hier nun mal noch eine gute (aus meiner sicht), wenn auch das original nicht aus den 80ern ist: svan väth feta. miss kittin: je t'aime... moi non plus

  8. #27
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Okay, okay, ich halt ja schon meine Klappe...

  9. #28
    Benutzerbild von
    Gut finde ich "Feel It" von The Tamperer feat. Maya, Original von den Jacksons.

    Oder "The Battle" von Watergate (Original: Paul McCartney & The Wings - Mull Of Kintyre, allerdings schon Ende 70er)

    Da im gleichen Stil wie "The Battle", erwähne ich auch noch mal "Water Verve" von Mark van Dale, obwohl das Original auch aus den 90ern ist (wie der Name schon sagt - The Verve, Bitter Sweet Symphony)

    Und aller guten Dinge sind drei - gleicher Stil - wieder Watergate, diesmal mit "The Battle 2" (Original: OMD - Maid Of Orleans)

    "Porque Te Vas" von Masterboy (Original von Jeanette, aber nicht die "deutsche Britney Spears", sondern eine spanische Sängerin 1977).

    "Take On Me" von A1 (Original a-ha)

    Mir fällt da gerade auf, dass diese Coverversionen alle zwischen 1998 und 2000 erschienen sind. Das vergangene Jahr hatte dagegen keine Coverversionen, die mich überzeugen konnten, eher im Gegenteil: "There Must Be..." von No Angels (Eurythmics) finde ich eine der schlechtesten überhaupt.

  10. #29
    Benutzerbild von Imaginary Boy

    Registriert seit
    14.10.2001
    Beiträge
    417
    @Michael_G
    "take on me" isn Witz?!

    Und übrigens, biste nich der mit den tausenden Beiträgen aus dem achtziger.de-Forum und der Heroe von q80? Endlich hammer wieder son richtigen neuen Fachmann an Board! Bleib besser hier im Forum, da geht mehr ab als bei der Konkurrenz!
    Gruß irvine

  11. #30
    Benutzerbild von cater78

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    867
    Komisch, "Take on me" wurde gecovert von A1, "You win again" von B3,
    vielleicht wird ja demnächst noch "People are People" von D2 und "Oh L'Amour" von E5 gecovert.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gleichsprachige Cover-Versionen mit anderem Text
    Von Torsten im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 18:17
  2. DDR-Cover-Versionen
    Von Chemnitzer im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.05.2007, 22:30
  3. AKtuelle Top 100 Cover versionen
    Von Minne im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.11.2005, 14:48
  4. Suche Rock (Cover-) Versionen...
    Von der_sepp im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.01.2005, 16:58
  5. Cover-versionen oder Remixes von 80's Classics?
    Von 80s-rules im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.04.2002, 22:40