Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 28

A-ha Deutschlandtour

Erstellt von astrid, 15.09.2005, 20:34 Uhr · 27 Antworten · 2.486 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von astrid

    Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    77
    A-ha auf Deutschlandtour. Geht jemand hin?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von JR-CDs

    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    264
    Jep. Am 29. 10. in die Köln-Arena. Das Ticket fand ich mit 48,20 € vergleichsweise preiswert - Phil Collins hat noch 30 € mehr gekostet.

  4. #3
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    ich auch (sofern ich wieder fit bin)! bekam gerade einen anruf und wurde am samstag nach köln eingeladen. ich bin zwar kein grosser konzert- oder A-HA-fan, aber man kann es sich ja mal ansehen, zumal es nichts kostet!

  5. #4
    Benutzerbild von Link

    Registriert seit
    11.10.2001
    Beiträge
    811
    Bin am 26.11. in Friedrichshafen bei a-ha....

    ... bin mal gespannt.

    gruß Link

  6. #5
    Benutzerbild von astrid

    Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    77
    Freut mich, daß doch so viele Leute hier hingehen. Freue mich aber auch schon.

  7. #6
    Benutzerbild von Tonstrom

    Registriert seit
    06.02.2003
    Beiträge
    263
    bin in Frankfurt dabei

  8. #7
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    ich war gestern in KÖLN. das konzert, das exakt um 20.15 UHR startete, war ganz nett. ich war etwas ertstaunt, dass die band (bis auf MAGNE) einen eher gelangweilten eindruck machte. besonders MORTEN, der immer wieder zur wasserflasche griff, stand während der instrumentalpassagen immer wieder regungslos in der gegend herum. dafür hatte er seine stimme meistens immer im griff. die setliste war bunt gemischt: viele hits, einige ältere album-tracks und ein paar songs vom neuen album analogue, die mir fast alle ganz gut gefallen haben. bei den ersten takten von the sun always shines on tv haben wir die veranstaltung verlassen, weil wir nicht in einer überfüllten s-bahn zum auto fahren wollten. fazit: das konzert war ok, für € 56 hätte die band aver etwas mehr bieten können - zum glück hatten wir freikarten

    hier die setliste aus dem netz, die zumindest bis titel nr. 19 korrekt ist:

    01. Celice
    02. Move To Memphis
    03. Scoundrel Days
    04. Weight Of The Wind
    05. Living A Boy's Adventure Tale
    06. Cozy Prison
    07. Crying In The Rain
    08. Keeper Of The Flame
    09. Early Morning
    10. I Call Your Name
    11. Manhattan Skyline
    12. I've Been Losing You
    13. Holy Ground
    14. Summer Moved On
    15. Hunting High And Low
    16. Take On Me
    17. Stay On These Roads

    ZUGABE:

    18. Analogue
    19. The Sun Always Shines On TV
    20. The Living Daylights

    ZUGABE:

    21. Dark Is The Night

  9. #8
    Benutzerbild von JR-CDs

    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    264
    Den Worten von bamalama stimme ich soweit zu; etwas mehr "Bewegung" hätte den meisten Songs ganz gut getan. Weiterhin bin ich der Ansicht, daß das gleiche Konzert in einer nur halb so großen Halle wie der Köln-Arena wesentlich besser rübergekommen wäre. Ich habe ziemlich weit oben gesessen, und da ließ die Akustik bisweilen schon mal sehr zu wünschen übrig; zeitweise wurde das, was von der Bühne kam, vom mitklatschenden Publikum nahezu übertönt. Und "The Sun always shines on TV" war stellenweise nur noch ein einziger Klangbrei. Schade eigentlich, die Jungs haben ihre wirklich besten Stücke gespielt, aber meine Erwartungen dennoch nicht erfüllt.

  10. #9
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    JR-CDs postete
    zeitweise wurde das, was von der Bühne kam, vom mitklatschenden Publikum nahezu übertönt.
    waren wir auf 2 verschiedenen konzerten? ich fand das publikum äusserst lahm! um uns herum sassen leute, die nicht mal am ende eines songs ihre hände bewegt haben. auch das publikum im "innenraum", dass sich gleich zu beginn von den stühlen erhob, zeigte ansonsten keinerlei regung. ich hatte das gefühl, dass viele leute lediglich auf take on me gewartet haben. dieser song brachte jedenfalls erstmals die halle zum kochen.

  11. #10
    Benutzerbild von JR-CDs

    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    264
    Nein, wir waren definitiv nicht auf unterschiedlichen Konzerten
    Ich habe ja auch gar nicht geschrieben, daß das Publikum die ganze Zeit vollauf begeistert mitgegangen ist, aber wenn es denn mal so war, dann auch meistens gleich so laut, daß die Musik schon mal in den Hintergrund gerückt ist. Vielleicht hatten wir sehr unterschiedliche Plätze; meiner befand sich im Oberrang 2, Block 711, falls du damit was anfangen kannst.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Madness auf Deutschlandtour
    Von sturzflug69 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.03.2006, 19:13