Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 22

A-HA "LIVING A BOYS ADVENTURE TALE" REMIX 1985 7:12 min

Erstellt von water71, 18.05.2007, 00:44 Uhr · 21 Antworten · 2.350 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von synth66

    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    773

    AW: A-HA "LIVING A BOYS ADVENTURE TALE" REMIX 1985 7:12 min

    Zitat Zitat von water71 Beitrag anzeigen

    ich bitte dich..ist das dein Ernst? In sämtlichen Dicographien stehen doch zu 99% nur die offiziell im Handel veröffentlichten Songs!!! Siehe mein Vergleich
    Pet Shop Boys Aurally 4 Cds! Siehst du Songs wie
    "West and Girls 10" Maxi,oder I want to wake up "Groove Mix " um nur mal 2 zu nennen in irgendeiner Discographie????
    Ja, sehe ich..

    12": 1993 UK (Parlophone; 12RXDJ 6348) [white-label; promo]
    7:28 Can You Forgive Her? (mk remix)
    5:51 Can You Forgive Her? (mk bicycle dub)
    5:25 I Want To Wake Up (johnny marr 1993 remix)
    5:43 I Want To Wake Up (johnny marr groove mix)

    10": 1985 UK (Parlophone; 10R 6115) [Dec 85; round fold-out sleeve]
    7:05 West End Girls (10" mix) [mix unlabeled]
    4:09 A Man Could Get Arrested (12" mix) [mix unlabeled]

    Die sind auch nicht von irgendjemanden selbst gemacht,sondern nur nicht von den Pet Shop Boys offiziell veröffentlicht worden! Nur auf der Bootleg CD zu bekommen!
    Wie Du siehst, stimmt das nicht. Die sind tatsächlich auf Vinyl veröffentlicht worden (auch eine Promo ist ein offizielles Release).

    Unbestritten bleibt das der Remix selbst von A-Ha ist sowie auch alle anderen Versionen die ich vorhin gepostet habe und nicht "DJ SELBSTPRODUZIERER" hier am Werke war!
    Mittlerweile glaube ich, dass Du das wirklich ernst meinst... Eigentlich reicht ein Blick auf die Versionsnamen um erkennen zu können, dass hier irgendein privater Schippsler am Werk war.

    Viele Grüße.

    synth66.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946

    AW: A-HA "LIVING A BOYS ADVENTURE TALE" REMIX 1985 7:12 min

    Zitat Zitat von water71 Beitrag anzeigen
    Unbestritten bleibt das der Remix selbst von A-Ha ist sowie auch alle anderen Versionen die ich vorhin gepostet habe und nicht "DJ SELBSTPRODUZIERER" hier am Werke war!
    Unbestritten? Woher nimmst du denn diese Gewissheit?

  4. #13
    Benutzerbild von water71

    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    348

    AW: A-HA "LIVING A BOYS ADVENTURE TALE" REMIX 1985 7:12 min

    IHR HABT RECHT! ALLES SELBSGEMACHTE STÜCKE!
    Und Themenschluss für mich!

  5. #14
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946

    AW: A-HA "LIVING A BOYS ADVENTURE TALE" REMIX 1985 7:12 min

    Zitat Zitat von water71 Beitrag anzeigen
    IHR HABT RECHT! ALLES SELBSGEMACHTE STÜCKE!
    Und Themenschluss für mich!
    • erst eine Frage stellen
    • dann Behauptungen aufstellen
    • kritischen Nachfragen aus dem Weg gehen
    • zum Schluss noch beleidigt das Thema beenden

  6. #15
    Benutzerbild von water71

    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    348

    AW: A-HA "LIVING A BOYS ADVENTURE TALE" REMIX 1985 7:12 min

    keineswegs beleidigt brandbrief...,

    ihr habt einfach recht! ärgere mich nur das ich mich von jemanden der eigentlich von mir als zuverlässig eingestuft worden war ,so hinters licht habe führen lassen.war keineswegs böse gemeint oder gegen euch!

    Trotzdem sind die Versionen große Klasse!!!

    vielen dank für eure anregungen..

    water

  7. #16
    RSR
    Benutzerbild von RSR

    Pfeil A-ha "Take on me" - Remix by Tony Mansfield

    Okay, denn können wir jetzt ja vielleicht auch meine Frage klären, die da lautete: Wie rar ist eigentlich der Mix, den Tony Mansfield von New Musik einst von "Take on me" angefertigt hat?

  8. #17
    Benutzerbild von synth66

    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    773

    AW: A-HA "LIVING A BOYS ADVENTURE TALE" REMIX 1985 7:12 min

    Hallo RSR,

    meiner bescheidenen Meinung nach ist diese von Tony Mansfield und John Ratcliff produzierte Version schon als sehr rar zu bezeichnen. Die Maxi ist noch gesuchter, da die B-Seite "Stop! And Make Your Mind Up" nur dort zu finden ist.

    Rein musikalisch lohnt es sich aber meiner Meinung nach nicht, diese Version zu erwerben. Aber sag das mal einem Sammler

    Viele Grüße.

    synth66.

  9. #18
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850

    AW: A-ha "Take on me" - Remix by Tony Mansfield

    Zitat Zitat von RSR Beitrag anzeigen
    Mal eine Frage an die A-ha Spezies hier unter Euch: Wie rar ist eigentlich der Mix, den Tony Mansfield von New Musik einst von "Take on me" angefertigt hat?
    Offiziell gab's das Teil ja nie wirklich irgendwo zu erwerben, da A-ha wohl nicht so zufrieden waren mit der Abmischung...
    Der folgende Text stammt von der exzellenten deutschen A-ha - Fansite

    Minor Earth, Major Sky

    "Take On Me" wurde dreimal veröffentlicht, bis bei der letzten Veröffentlichung sich die Single weltweit über 5 Millionen mal verkaufte und in elf Ländern auf Platz eins der Charts stand. Aber der Reihe nach. Im Oktober 1984 wird "Take On Me" zum ersten Mal veröffentlicht. Doch in ganz Europa werden lediglich 300 Stück verkauft. Das macht die Single heutzutage zu einem begehrten Sammlerobjekt, war damals aber natürlich ganz klar ein Riesenflop. Produziert wurde die Single von Tony Mansfield, gemixt von John Ratcliff zusammen mit A-ha. Die 12'' Single enthält als besonderes Extra noch den Song "Stop! And Make Your Mind Up", der später nie mehr veröffentlicht wurde und deshalb für Sammler einen unschätzbaren Wert hat. Auch ein Video wurde zu dieser Veröffentlichung gedreht (nicht das berühmte Cartoon-Video), allerdings nie öffentlich gezeigt.
    Trotz des Flops der ersten Veröffentlichung bekam die Single eine zweite Chance. So wurde im April 1985 ein erneuter Anlauf unternommen, mit "Take On Me" die Welt zu erobern. Diesmal war Alan Tarney der Produzent. Aber auch dadurch konnte "Take On Me" nicht besser abschneiden als bei der ersten Veröffentlichung. Witzigerweise spielten aber diesmal die Norweger "verrückt". Sie erkannten als einzige die Genialität des Songs auch ohne Video und beförderten die Single auf Platz zwei der norwegischen Charts. Die 12'' Version von "Take On Me" wurde diesmal durch eine um knapp eine Minute verlängerte Extended Version bereichert. Diese Veröffentlichung besitzt übrigens ebenfalls eine hohen Sammlerwert, auch wenn dieser bei weitem nicht so hoch ist wie bei der ersten Veröffentlichung.
    Dann aber kam der große Augenblick: Die Single wurde im September 1985 doch tatsächlich ein drittes Mal veröffentlicht. Die Geduld zahlte sich aus. Die mit der zweiten Veröffentlichung identische Single schaffte es diesmal mit Hilfe des berühmten Cartoon Videos in elf Ländern auf Platz eins. Das zugehörige Video wurde im November 1985 mit sieben "Video Award" des amerikanischen Musikmagazins "Billboard" ausgezeichnet. Im einzelnen war das für das beste Video, die beste Regie, die besten Ideen, das beste Konzept, die besten Spezialeffekte, den besten Schnitt und die besten neuen Künstler. Das Video schaffte es auch bei einer 1998 durchgeführten Umfrage des Musiksenders VH-1 mit über 100.000 Teilnehmern auf den dritten Platz der besten Videos aller Zeiten. Der Startschuss für die große Karriere von A-ha war gefallen.

    Und hier noch das "alte" Video!

  10. #19
    RSR
    Benutzerbild von RSR

    Pfeil AW: A-ha "Take on me" - Remix by Tony Mansfield

    Danke für die Infos, synth66 und musicola!

    Nur nochmal kurz nachgefragt: Die von Mansfield produzierte Version, die ich habe ist 03:44 lang... ist das DIE rare erste Version?

    Danke schon mal im Voraus für jede hilfreiche Antwort!


  11. #20
    Benutzerbild von synth66

    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    773

    AW: A-HA "LIVING A BOYS ADVENTURE TALE" REMIX 1985 7:12 min

    Das dürfte dann die Maxi-Version vom ersten Release sein, die Single davon läuft nur etwa 3:10.

    Wenn Du die als Platte habe solltest: Glückwunsch - Eine stabile Geldanlage.


    Viele Grüße.

    synth66.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 30.Juni12 Hannover 100% Depeche Mode Party "Boys say GOal" DM zur EM by depecheparty
    Von Lo-Renz im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 10:23
  2. Koo de Tah "Too young for Promises" 1985 bevorzugt 7" auf CD (12" auch)
    Von ICHBINZACHI im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 02:36
  3. 23.09.11 | DARE! Club | Hamburg - "Boys, boys, boys, in the summertime love"
    Von DARE! im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 07:13
  4. Film "Tron" Remix "Access denied"?
    Von Stingray im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 11:59
  5. "Neue" Radioshow mit feinem Mix aus "80er" / "Indie" / "Electronica"
    Von nikk rhodes im Forum 80er / 80s - WEBRADIO
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 09:48