Seite 4 von 13 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 127

Halt´s Maul...

Erstellt von bamalama, 17.03.2004, 02:58 Uhr · 126 Antworten · 16.354 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von new-waver

    Registriert seit
    19.02.2002
    Beiträge
    455
    moin leute!

    also mir fällt in punkto mieser gesang direkt lady fantasy von max him ein!
    eieiei.... nur gut dass ne instrumentale version als b-seite auf dem vinyl war!

    es gab noch ein paar andere italodisco hämmer, von denen mir die namen leider nicht mehr einfallen!

    fuchtbar sind noch die gesänge des ndw-stars markus... "ich geb gas ich will spaß" war ja ein echter ndw hammer und da hat das geplärre gepaßt, aber was da sonst noch kam war saumäßig!!

    die negative bewertung der ausnahmestimmen von brian moloko und peter heppner zeugen wohl von null ahnung!!
    gerade die beiden werten wolfsheim und placebo enorm auf und heben diese bands vom genöhle der gewöhnlichen 0-8-15 superstarscheiße (um aufs bohlen-niveau einzugehen) deutlich ab!
    vorallen können die jungs auch live singen!!

    Sie sind eine echte akkustische erfrischung!!!

    die kritik an den pet shop boys und omd finde ich auch nicht zutreffend!
    deren stimmen passen sehr gut zu ihrer musik!
    und genauso ist es mit ac/dc und grönemeyer!

    was man letztendlich hört bleibt wie immer geschmacksache!!

    ciao

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Also Wolfsheim in allen Ehren, aber Peter Heppner ist live, um es mal höflich auszudrücken, "überfordert". Er hat eine wunderbare Ausstrahlung und das Ablesen der Texte vom Notenständer ist auch kurios, aber da ich seinen Gesangsstil nicht für seine "normale" Singstimme, sondern für speziell so gewollt halte, kommt er mit der Dauer des Konzerts echt an seine Grenzen. Da kippt die Stimme, da wirds heiser...das volle Programm halt. Im Studio ist er weitaus besser aufgehoben.

  4. #33
    Benutzerbild von new-waver

    Registriert seit
    19.02.2002
    Beiträge
    455
    @muggi

    also als ich live gesehen klappte das gut!
    vielleicht war er einfach nicht gut drauf an dem tag?

    wolfsheim ist in meinen augen sowieso eher eine studioband, da die beiden sich eigentlich kaum bewegen und die bühnenshow quasi nicht stattfindet!
    manche meinen genau das macht sie aus....


    schönen tach noch

  5. #34
    Benutzerbild von Petra67

    Registriert seit
    27.04.2004
    Beiträge
    415
    Mein Mann behauptet das gleiche von Wolfsheim wie Muggi, er meinte der Heppner könne live gar nicht singen und den Ton überhaupt nicht halten. Beim M'era Luna sind sie ja Hauptact am Samstag abend, na da bin ich ja mal gespannt

    Gruss,
    Petra

  6. #35
    Benutzerbild von new-waver

    Registriert seit
    19.02.2002
    Beiträge
    455
    @Petra67

    na vielleicht habe ich einfach glück gehabt mit seiner live-performance!
    du kannst ja mal nachlegen wie es auf dem m'era luna festival war.
    trotzdem ist peter heppner ein außergewöhnlicher sänger mit einer markanten stimme (wenn wohl auch nur im studio) den ich immer wieder gerne höre!

    schönen tach noch

  7. #36
    Benutzerbild von Petra67

    Registriert seit
    27.04.2004
    Beiträge
    415
    @New-Waver

    Ist ja erst Anfang August, das M'era Luna, muss also noch 'ne Weile warten *schnief*
    Leider treten da so einige auf, die mich nicht die Bohne interessieren (Umbra et Imago, Blutengel, Funker Vogt, Lacrimosa und Wolfsheim), aber Wolfsheim werden wir uns auch wegen unserer Freundin antun müssen, die hört die nämlich so gerne und wir werden bei ihr in Hildesheim übernachten...
    Aber auf die restlichen Bands freue ich mich total!

    Übrigens, auf dem The Invitation Festival in Gent Anfang April traten Wolfsheim auch als Hauptact auf, die haben wir einfach gekippt und sind zurück nach Hause gefahren. Das war direkt nach DAF und die waren sooooo geil....

    Schönen Feierabend
    wünscht Petra

  8. #37
    Benutzerbild von new-waver

    Registriert seit
    19.02.2002
    Beiträge
    455
    @Petra67

    ich höre zwar einiges der schwarzen szene, aber die von dir genannten bands würden mich auch nicht von hocker reißen!
    einzigste ausnahme wäre wolfsheim!

    DAF habe ich noch nie live erlebt! die habe ja auch einen 80er-jahre-kult-faktor! die neuen sachen (daf dos) haben mich allerdings nicht überzeugt.



    Petra67 postete
    Schönen Feierabend
    wünscht Petra
    wäre es nur schon soweit!!

    ciao

  9. #38
    Benutzerbild von Petra67

    Registriert seit
    27.04.2004
    Beiträge
    415
    So der grosse DAF Fan bin ich eigentlich auch nicht, bei uns ist das eher mein Mann, aber das Konzert war suppigut. Gabi Delgado sprang da herum, als wäre er noch 20, und der dritte Mann im Bunde, der Live-Schlagzeuger, brachte so richtig Stimmung in die Bude.
    Es schrieb doch letztens jemand in einem andreren Thread, dass ihm die Nazi Attitüde missfallen würde. Davon war bei diesem Konzert nix zu spüren. Wer mir damit richtig auf den Wecker fällt, sind Funker Vogt.

    Einen schönen Tag wünscht
    Petra

  10. #39
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    höre gerade die MAXI-CD von SANDMANN´S DUMMIES - feat. HERR FUCHS & FRAU ELSTER - der fuchs geht durch den wald (1995).

    es ist mir äüsserst peinlich, aber: ohne diesen "billigen" gesang wäre das ein "techno"-stück nach meinem geschmack

  11. #40
    Benutzerbild von Fraenkie

    Registriert seit
    23.07.2004
    Beiträge
    371
    amarok90 postete
    chris74 postete
    Sandra's Stimme mag zugegebenermaßen nicht gerade die allerbeste sein (trotz allem liebe ich ihre Musik), aber immerhin trifft sie die Töne richtig.
    Ich mag ihre Musik auch, allerdings liegt das eher an Michael Cretus Stil. Bei Songs wie z. B. "Everlasting Love", "In The Heat Of The Night" oder "Maria Magdalena" ist ihre Stimme aber aufgrund der Technik und des dichten Soundteppichs ganz in Ordnung.
    Ich finde Sandras Stimme nicht nur "ganz in Ordnung", sondern sogar sehr schön. Natürlich ist sie nicht zu vergleichen mit einer stimmgewaltigen Operndiva oder einer Rock- bzw. Jazzröhre, aber um Stimmgewalt geht es ja bei Michael Cretus Musik auch gar nicht. Viel mehr sind da Stimmen gefragt, die sich hundertprozentig in den Sound einfügen, ihn tragen und abrunden. Und genau das bringt Sandras Stimme voll und ganz rüber. Sie wird als Teil des Cretu-Sounds weniger als Gesangsstimme im herkömmlichen Sinne eingesetzt als vielmehr wie ein Instrument. Ganz besonders deutlich wird das auf dem Album "The Wheel Of Time". Und nicht zuletzt ist Sandras Stimme äußerst markant, was ja angesichts der unüberschaubaren Flut an austauschbaren Stimmen (und seien sie noch so gut) schon mal anerkennenswert sein dürfte.

    Aber um aufs eigentliche Thema zurückzukommen: Mir wird jedes Mal "Imagination" durch den Gesang der Gruppe Avenue verleidet, übrigens auch eine Cretu-Produktion. Da bin ich immer froh, daß die Platte auf der B-Seite das Instrumental hat, denn das ist wirklich fantastisch.

    Gruß,
    Fraenkie

Seite 4 von 13 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. suche "Hans Mundhenk" oder "Halt`n Mund Henk" Pullover
    Von Friesi im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.09.2008, 09:35
  2. Die 80er halt..
    Von Melody im Forum 80er / 80s - FASHION & LIFESTYLE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 15:33
  3. Halt, stehenbleiben, Polizei!
    Von amarok90 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2005, 19:22