Seite 6 von 13 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 127

Halt´s Maul...

Erstellt von bamalama, 17.03.2004, 02:58 Uhr · 126 Antworten · 16.355 Aufrufe

  1. #51
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    Und bei mir ist es bei "I Love Men" von Eartha Kitt so - die Rückseite mit der Instrumentalversion gefällt mir besser!
    Und natürlich bei "Brother Louie" von Modern Talking: B-Seite (instrumental) nicht übel, aber A-Seite:

    Ähnlich (nur nicht so schlimm) geht es mir auch bei "Party All The Time" (Eddie Murphy), "Innocent Love" (Sandra), "When The Going Gets Tough" (Billy Ocean), wobei ich die Stimmen oft gar nicht schlecht finde, nur wurden die A-Seiten zur damaligen Zeit einfach zu oft gedudelt!

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Benutzerbild von McFly

    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    1.920
    @ Otto:

    Bei "I Love Men" stimm ich dir teilweise zu. Der Instrumental-Part bei der Maxi-Version zumindest bildet fast schon das Highlight des Liedes!


    Was mir noch zum Topic einfällt (auch wenn es nicht ganz den Kern trifft) :

    "Clair" von Gilbert O'Sullivan ist ja wirklich ein schöner Song, aber das völlig deplatzierte und dämliche Baby-Gelache am Schluss vernichtet das ganze Lied ...

    McFly

  4. #53
    Benutzerbild von [RaiN]

    Registriert seit
    30.01.2003
    Beiträge
    658
    Geht mir bei Rammstein oft so... nicht weil die Vocals schlecht wären sondern teilweise einfach die Texte für meinen Geschmack zu primitiv oder geschmacklos. Ich weiss, darf man ned sooo eng sehen eigentlich, aber mich intressierts einfach ned wenn jemand ständig "Rein... Raus" singt

    Und ein weiteres Beispiel (obwohl den song hier wohl eh keiner kennt) wäre von einer meiner Lieblingsbands:

    "Hooverphonic - Eden"
    Gefällt mir irgendwie überhaupt nicht wie die Stimme da verzerrt wurde... aber noch schlimmer wirds als der Mann noch im Hintergrund mistingt. Noch besser aber als eine reine Instrumentalversion ist dann doch die Live-Version, andere Sängerin und ohne technische Hilfsmittel verzerrt. Ebenfalls besser ist die Coverversion die Sarah brightman gemacht hat... auch wenn ich ihre Stimme auch nicht als supertoll empfinde


    SRT

  5. #54
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Otto postete
    Und bei mir ist es bei "I Love Men" von Eartha Kitt so - die Rückseite mit der Instrumentalversion gefällt mir besser!
    &

    McFly postete
    @ Otto:
    Bei "I Love Men" stimm ich dir teilweise zu. Der Instrumental-Part bei der Maxi-Version zumindest bildet fast schon das Highlight des Liedes!
    ich finde gerrrade der gesang macht den rrreiz bei den songs dieser hocherrrotischen femme fatale aus (nicht wahr, TORSTEN)!

  6. #55
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    mal ein aktuelles beispiel: ich wurde heute mit einem lied geweckt, das in diesen thread passt. er heisst sun & rain und stammt von der band TENFOLD LOADSTAR. ich fand den gesang äusserst nervig und störend. schade, denn die instrumentierung des songs hat mir richtig gut gefallen.
    kennt jemand dieses lied?

  7. #56
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    BOYTRONIC - you´re the one who stays (aus dem debut the working model) - ein geiler track, aber:

    der sänger HOLGER WOBKER hat eh schon eine sehr "anstrengende" stimme, aber bei diesem lied klingt die stimme so, als ob der er sie mal eben nach durchzechter nacht in´s mikro gefurzt hätte!

  8. #57
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    ein aktuelles beispiel:

    THE GAME feat. 50 CENT - hate it or love it

    sehr schön instrumentiert, den "gesang" muss ich nicht kommentieren!

  9. #58
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938
    Sehe ich ähnlich, deswegen hat der Titel in Zachis Thread über aktuelle Chartsmusik auch noch eine 4- bekommen.

  10. #59
    Benutzerbild von Vonkeil

    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    676
    "halt's maul" denke ich mir jedesmal, wenn ich eine dieser aktuellen jodel-trinen "ich-kann-50-oktaven-singen-und-zeige-es-euch-ob-ihr-wollt-oder-nicht" ala mariah carey, beyonce und ähnliches ertragen muss... schlimm!!

    ansonsten westernhagen.
    eindeutig.
    ich werde nie die situation im solarium vergessen: vor jahren lag ich dort unter der röhre, wollte schön entspannen und musste mit schrecken feststellen, dass der betreiber des sonnenstudios eine westernhagen-best-of-cd eingelegt hat...und mit nicht viel fantasie kann man dem beim irgendwann die schleimbrocken im hals fliegen hören beim singen...bäh!
    joe cocker ist ein ähnliches phänomen. da wird mir richtig schlecht.

    mich wundert's dass björk noch nicht aufgetaucht ist! denn "halt's maul!" ist die reaktion, die ich bei den meisten leuten beobachte, wenn ich meine björk-cd's reinschmeisse!

  11. #60
    Benutzerbild von Denea

    Registriert seit
    31.08.2002
    Beiträge
    47
    Sonny B. - bei den "Sängerinnen" von Juli und Wir sind Helden kann ich Dir nur aus voller Seele zustimmen! Danke!

    So, und jetzt zieh ich schon mal die Spikes an und mach mich rennfertig, dennnnn.....
    Hätte doch Bon Scott bei "Hell's Bells" mal die Klappe gehalten - dann wäre das ein noch viiiiiiel geilerer Song von AC/DC geworden!!

    (Geht mir komischerweise bei "Highway to Hell" nicht so gegen den Strich....)

Seite 6 von 13 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. suche "Hans Mundhenk" oder "Halt`n Mund Henk" Pullover
    Von Friesi im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.09.2008, 09:35
  2. Die 80er halt..
    Von Melody im Forum 80er / 80s - FASHION & LIFESTYLE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 15:33
  3. Halt, stehenbleiben, Polizei!
    Von amarok90 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2005, 19:22