Seite 2 von 12 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 118

Howard Jones

Erstellt von Castor Troy, 20.03.2003, 01:20 Uhr · 117 Antworten · 10.997 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    p.s.:
    mit den smilies hab´ ich nichts zu tun...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von synth66

    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    773
    Hallo bamalama,

    you made my day (once again)!!!

    Vielen Dank.....

    Nun fehlen also noch:

    Hide & Seek.......................Long Version..........HOW 3T...1984
    No one is to blame..............Extended Mix..........HOW 9T...1985
    A little bit of snow...............(No 12 inch)..........HOW12T...1987
    Everlasting Love.................The Institute Mix.....HOW13T...1989

    PS: Hi Hi, das mit den Smilies sieht aber doch ziemlich lustig aus...

    Viele Grüße.

    synth66.

  4. #13
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    @ bamalama

    Die Smilies kamen durch die Doppelpunkte vor den Klammern.
    Du hättest ein Leerzeichen dazwischen setzen müssen!



    musicola

  5. #14
    Benutzerbild von dingel

    Registriert seit
    29.09.2002
    Beiträge
    383
    2 der 3 Special-Guest stehen nunmehr fest:

    1. Midge Ure
    2. Nena
    3. ? steht schon fest, wird aber von HoJo noch nicht verraten.

  6. #15
    Benutzerbild von synth66

    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    773
    Hallo dingel,

    na da hast Du ja mit Deinem ursprünglichen Tip voll ins Schwarze getroffen. Obwohl ich die Vorstellung, Nena und HoJo gemeinsam auf der Bühne zu sehen, nicht so toll finde. Stell' Dir nur 'mal vor, die würde "Hide & Seek" verhunzen. Ein unvorstellbares Sakrileg...

    Na vielleicht ist der Dritte im Bunde ja der Knaller...

    Viele Grüße.

    synth66.

  7. #16
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    We want Nik, We want Nik, We want Nik, We want Nik!

    Allein, mir fehlt der Glaube...

    aber schön wär's! *träum*

    musicola

  8. #17
    Benutzerbild von dingel

    Registriert seit
    29.09.2002
    Beiträge
    383
    Nik Kershaw wäre auch mein absoluter Traum-Gast.

    Hier noch der Hinweis von HoJo:

    We also have a 3rd special guest, whose identity we are keeping a secret because we want it to be a huge surprise for you all....you wont be disappointed!!!

    Ob dieses Statement auf Nik hindeutet?

    Ich glaube, das es mehr Richtung Phil Collins, Peter Gabriel oder vielleicht sogar Sting geht.

    Oder vielleicht einer der Here And Now-Veteranen wie z. B. Tony Hadley.

    Aber wie heisst es doch so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt!

  9. #18
    Benutzerbild von dingel

    Registriert seit
    29.09.2002
    Beiträge
    383
    Anlässlich seines 20-jährigen Bühnenjubiläums veröffentlich HoJo eine Best Of als Doppel-CD. Neben einem neuem Song (Revolution Of The Heart) wird die 2. CD B-Seiten-Lieder sowie 3 bisher unveröffentlichte Songs aus seiner Anfangszeit enthalten (What Can I Say, Don't Put These Curses On Me, Modern Man)

    Wenn's interessiert, hier die komplette Tracklist:

    The Very Best Of...
    1. Revolution Of The Heart
    2. What Is Love?
    3. No One Is To Blame
    4. Like To Get To Know You Well
    5. Lift Me Up
    6. You Know I Love You Don't You?
    7. The Prisoner
    8. Everlasting Love
    9. Things Can Only Get Better
    10. All I Want
    11. Life In One Day
    12. Let The People Have Their Say (Original US Mix)
    13. Hide And Seek
    14. Don't Always Look At The Rain
    15. Blue
    16. New Song
    17. Tomorrow Is Now
    18. Someone You Need


    The B Sides Compilation
    1. Change The Man
    2. It Just Doesn't Matter
    3. Tao Te Ching
    4. Law Of The Jungle
    5. Bounce Right Back (Cause & Effect Remix)
    6. Learning How To Love
    7. Boom Bap Respite
    8. The Chase
    9. Roll Right Up
    10. Dig This Well Deep
    11. Let It Flow
    12. Brutality Of Fact
    13. Power Of The Media
    14. Rubber Morals
    15. New Man
    16. What Can I Say
    17. Don't Put These Curses On Me
    18. Modern Man

  10. #19
    Benutzerbild von dingel

    Registriert seit
    29.09.2002
    Beiträge
    383
    Hallo Leute,

    ich bin aus Londonn zurück (zwar noch ein bisschen mitgenommen, zuviel Bier und zu wenig Schlaf) und möchte ein kurzes Review zum HoJo-Konzert
    schreiben:

    Zunächst der 3. Überraschung-Gast war Jed der Pantomime aus den Anfängen.

    Die Konzerthalle Shepherds Bush Empire war ausverkauft (m. E. ca. 2.000 Leute)

    Musikalisch wurde die Show mit Songs in akustischer Form begonnen.
    (Howard am Klavier und Robin Boult an der Gitarre). Hauptsächlich neuere Stücke.

    Danach wurde die Bühne umgebaut und die Bühne stand voller Synthesizer.
    Ich dachte nur WOW; Howard Jones ist back to the roots. Und so war es
    dann auch. Er spielte das komplette Human's Lib Album durch sowie die megastarke B-Seite "Bounce Right Back". In diesem Abschnitt tauchte dann
    auch Jed auf.

    Anschliessend wurde Bühne wiederum umgebaut und HoJo erhielt von seiner Band Verstärkung (u. a. Nick Beggs am Bass). Nach einigen Liedern kam dann
    Special Guest No. 1 NENA. Sie sang "99 Luftballons", mutigerweise auf Deutsch und kam m. E. sehr gut an. Sie sollte eigentlich einen 2. Song mit
    Howard im Duett singen (Anyplace, Anywhere, Anytime). So lautet auf jeden Fall die Info des Typen, der für die Homepage www.howardjones.com zuständig ist. Allerdings bekam HoJo eine Nachricht auf die Bühne. Mir schien es, als ob er danach etwas unter Zeitdruck stand.

    Nach einigen HoJo-Liedern kam dann Midge Ure. Er spielte "Dancing With Tears In My Eyes" und "Vienna". Er kam wahnsinnig gut bei den Fans an und bei "Vienna" broddelte die Halle.

    Es folgten noch einige Songs und eine Zugabe (Things Can Only Get Better).

    Das Konzert war wirklich klasse, allerdings mit fast 3 1/2 Stunden m. E. doch zu lang. Mit Warten hatte man letztendlich fast 6 Stunden gestanden. So hatte ich den Eindruck, dass zum Schluss den Fans und auch Howard ein bisschen die Puste ausging. Einige Songs war m. E. auch überflüssig (Exodus, We Make The Weather, Wedding Song). Keine schlechten Songs. Sie nahmen aber den Schwung aus dem Konzert.

    Wer sich ein Paar Bildchen anschauen möchte:

    http://www.howardjones.com/HoJo/home.html

  11. #20
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    @ DINGEL

    schön, dass es dir gefallen hat - ich wäre auch gerne dort gewesen!

    habe heute bereits vergeblich nach der kompletten SETLIST gesucht - hast du sie noch (in etwa) im kopf, oder kennst du einen link? Ich möchte gerne wissen, was mich auf der kommenden DVD erwartet...

Seite 2 von 12 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Howard Jones - Synthesizer vs. Piano
    Von dingel im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 23:07
  2. 8/10: Howard Jones + 80's, synth-pop & new wave afterparty - Brüssel
    Von FredRaven im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.11.2008, 00:42
  3. Den Harrow und Howard Jones
    Von Veja im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.09.2008, 04:02
  4. Howard Jones Live
    Von Tonstrom im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.2006, 10:41
  5. Paul Young - Howard Jones - Nik Kershaw
    Von musicola im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.04.2003, 14:49