Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Hübsch, blöd UND erfolgreich

Erstellt von bubu, 28.10.2003, 17:51 Uhr · 5 Antworten · 795 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    der fehlte noch

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von compagnies

    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    2.055
    Schlag mal die Zeitung auf ...

  4. #3
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    ich lese nur die taz

  5. #4
    Benutzerbild von compagnies

    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    2.055
    Gute Wahl!
    Heute:
    S. 3 : Schönbohm, Platzeck
    S. 6: SS-Stoiber, SS-Sommer (SS steht für die Schnittstellen-Sucher)
    S. 22 (Nordausgabe): Dräger, Littmann

    Verhältnismäßig viel Pop-Musik heute (S. 19)

  6. #5
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    du findest stoiber schön?

  7. #6
    Benutzerbild von compagnies

    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    2.055
    Aaaaaaaaaahhhhhhhhhhhh, ich bin durch die ganzen Threads etwas durcheinander und hatte wohl die falschen Prämissen im Hinterkopf.
    Eine andere Zeitung habe ich aber auch nicht zur Hand; lasse es uns morgen mal mit der BILD probieren! Ich werde die irgendwo stehlen.

Ähnliche Themen

  1. Schön, schlau UND erfolgreich
    Von bubu im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 10:17
  2. Warum ist R'n'b so erfolgreich und angesagt?
    Von Heideland im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 27.02.2004, 17:43
  3. Hübsch und attraktiv und nicht erfolgreich
    Von Topas12 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.10.2003, 20:50
  4. Hässlich, blöd und NICHT erfolgreich
    Von bubu im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.10.2003, 20:27
  5. Die suche war erfolgreich...
    Von vanilla im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.02.2002, 20:35