Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

I Just Can't Get Enough

Erstellt von Prof. Musik, 24.04.2006, 11:59 Uhr · 10 Antworten · 1.432 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Prof. Musik

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    209
    tach auch -

    paßt hier vielleicht nicht nicht wirklich rein, aber es ist ja schließlich ein 80er-song der z.zt. in der h&m-werbung umhergeht. nur wer ist die sängerin dieser coverversion. im internet wird behauptet es sein nathan larson - nur - nathan larson ist ein mann!

    wer weiß es besser

    den song gibt es zum legalen download auf der webseite von h&m

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Nathan Larson ist schon richtig, das hat H & M auf Nachfrage eines Mitglieds des DM-Forums auch bestätigt.

    ------------------------------------------------
    Sehr geehrter Herr *****,

    sehr gerne gebe ich Ihnen Auskunft über unseren neuen Werbekampagne-Song.
    Der Titel lautet:"Just Can't Get Enough" von Nathan Larson.

    Mit freundlichen Grüßen
    ***** ******

    H & M Hennes & Mauritz GmbH
    Press and Communications
    ------------------------------------------------

  4. #3
    Benutzerbild von Prof. Musik

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    209
    danke dir für deine antwort - allerdings bleibt der gute Nathan damit immer noch ein mann - sehr eigenartig

  5. #4
    Benutzerbild von hupsi

    Registriert seit
    17.05.2005
    Beiträge
    100
    irgendwas stimmt aber da doch nicht.
    nathan larson, übrigens mit nina persson (lechz) von den cardigans verheiratet, macht eigentlich so coole gitarrenmusik...
    und diese coverversion klingt ja schon eher kitschig - was jetzt nicht "schlecht" heißen soll.

  6. #5
    Benutzerbild von KlarkKent

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    321
    Vielleicht nur von ihm produziert und von einer Studiosängerin gesungen? So in Richtung "Mousse T"? Der singt doch auch nie selber.

  7. #6
    Benutzerbild von KlarkKent

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    321
    Auf seiner offiziellen Website ist H&M gelistet (unter "Music for Commercials/Money for Blood"):
    http://www.nathanlarson.com/cv.html

    Allerdings schon als 2005er Produktion. Nehme trotzdem an, dass es sich um JCGE handelt.

  8. #7
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276
    Die Version von Nouvelle Vague ist auch sehr schön.

  9. #8
    Benutzerbild von modefan83

    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    385
    Ich finde die meisten Coverversionen nicht sehr berauschend (schon garnicht wenn es sich um Depeche Mode-Songs handelt ) Macht man nicht !!!

    Kenne nur sehr wenige die echt gut sind und die stammen meist auch aus den 80ern z.B:

    Blancmange "The Day before you came"
    Men without Hats "SOS"
    Depeche Mode "Route 66"

    ...nur auf die schnelle mal....gibt sicher noch mehr gute Sachen.

    Die heutigen, naja, weiß immer nicht genau warum die das machen. Vielleicht fält denen nix eigenes ein oder sie sind zu faul für Kreativität...? Was meint Ihr?

    ...aber Depeche Mode zu covern ist fast schon Blasphemie, zumindest wenn´s schlecht ist. Habe noch keine DM-Coverversion gehört die klasse ist. Kennt jemand eine....? Würde mich ja gern vom Gegenteil überzeugen lassen.

    Gruß
    modefan83

  10. #9
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    Zitat Zitat von modefan83
    Habe noch keine DM-Coverversion gehört die klasse ist. Kennt jemand eine....? Würde mich ja gern vom Gegenteil überzeugen lassen.
    Hör Dir mal "Personal Jesus" von Johnny Cash an.

  11. #10
    Benutzerbild von modefan83

    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    385
    werde ich mal tun bei Gelegenheit. Wusste bis jetz nicht dass es diese Version gibt. mal schauen.... vielen Dank für den Tipp

    modefan83

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte