Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 28

Infos zu Bands - welche kreativen Köpfe steckten dahinter?

Erstellt von Babooshka, 07.12.2003, 23:01 Uhr · 27 Antworten · 1.962 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    @ BABOOSHKA

    bite ist das einzige album von ALTERED IMAGES, das bisher nicht auf CD erschienen ist. du musst also nach der LP (EPIC/SONY 25413) suchen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Joh, hab ich schon festgestellt. Auf ebay wird's gerade angeboten.

  4. #13
    Benutzerbild von Kangoo

    Registriert seit
    17.08.2003
    Beiträge
    25
    Babooshka postete
    Wer waren die Buggles? Hat man nach 1981 noch was von ihnen oder Mitgliedern von ihnen gehört?
    ...
    So, ihr Musikspezialisten, euer Wissen ist gefragt!
    Tja, Ihr kennt doch bestimmt den Hans Zimmer - ja genau der, der die Musik für die Hollywood-Blockbuster schreibt. Der stand bei den Buggles hinter dem Keyboard (man sieht ihn natürlich auch im Video zu "Video Killed the Radio Star") und er produzierte auch das folgende Album "The Age of Plastic" mit.

    Er spielte u.a. auch bei "Krisma" (???) und "Ultravox" mit.

    Gruß
    Andreas

  5. #14
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Das sind ja wirklich einige hochinteressante Bands. Ich finde es witzig, dass eigentlich viele von uns die Bands kennen, obgleich sie in Deutschland nahezu nicht erfolgreich waren.

    Nehmen wir beispielsweise die Altered Images. Sie haben lediglich im Jahre 1982 den Spung in die deutschen Charts geschafft und konnten mit Happy birthday nur bis Platz 56 vorstoßen. Mein Lieblingslied von ihnen ist immer noch Don´t talk to me about love. Und wenn ich mich nicht ganz täusche, dann waren Altered Images auch noch eine der Bands, die damals in den Coca Cola Knibbelbildern vertreten waren. Oh Mann, die habe ich damals gesammelt. Ich glaube wegen dem Song Pinky Blue.

    Oder nehmen wir die Flying Lizards. Sie haben es niemals in die deutschen Charts geschafft. Wahrscheinlich ist der größte Teil der deutschen Bevölkerung (vor allem derer, die jünger sind als wir) zum ersten Mal mit dem Song in Verbindung gekommen, als der Film 23 in die deutschen Kinos kam und der Song Money als Hintergrundmusik verwendet wurde.

    Tom Tom Club haben auch nie einen Charthit in DL gehabt, allerdings sind sie auf dem Sony Sampler Rock and Wave enthalten. Der Sampler müsste so 1991/92 erschienen sein und findet noch oft den Einzug in meinen CD-Player.

    Und die Buggles werden auch immer wieder auf verschiedenen One-Hit-Wonder-Samplern aufgeführt. Ich habe mal bei ebay das zweite Album ersteigern wollen, allerdings war mir dieses dann doch zu teuer.

    Eine andere Gruppe, die ich sehr gern hörte und die in England sehr erfolgreich war, aber leider in Deutschland nie einen einzigen Hit hatten, waren Bow Wow Wow. Songs wie I want Candy, C30-C60-C90 oder auch Go wild in the country fand ich damals klasse und höre sie auch heute noch gerne. Die Sängerin Annabella Lwin wurde 1965 geboren und war damals gerade 16 Jahre alt, als deren erste LP 1981 veröffentlicht wurde.

  6. #15
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    waschbaer postete
    Das sind ja wirklich einige hochinteressante Bands. Ich finde es witzig, dass eigentlich viele von uns die Bands kennen, obgleich sie in Deutschland nahezu nicht erfolgreich waren.
    ...und die ich alter AFN- und BFBS-Fanatiker natürlich gut kannte!

    Nehmen wir beispielsweise die Altered Images. Sie haben lediglich im Jahre 1982 den Spung in die deutschen Charts geschafft und konnten mit Happy birthday nur bis Platz 56 vorstoßen.
    Aber was war mit I could be happy? Das war doch auch noch relativ bekannt, oder?

    Mein Lieblingslied von ihnen ist immer noch Don´t talk to me about love.
    Siehst du, und ich finde es eines der fadesten der Altered Images. Ganz, ganz süß finde ich das Album Pinky Blue und davon Think that it might.

    Oder nehmen wir die Flying Lizards. Sie haben es niemals in die deutschen Charts geschafft. Wahrscheinlich ist der größte Teil der deutschen Bevölkerung (vor allem derer, die jünger sind als wir) zum ersten Mal mit dem Song in Verbindung gekommen, als der Film 23 in die deutschen Kinos kam und der Song Money als Hintergrundmusik verwendet wurde.
    Jaaa, wie wahr! Ich war bei der Premiere von 23 dabei und fand auch den Rest der Musik genial. Kannte ich natürlich alles. Nur meine Freundin, 6 Jahre jünger als ich, konnte die Musik nicht so recht einordnen

    Tom Tom Club haben auch nie einen Charthit in DL gehabt, allerdings sind sie auf dem Sony Sampler Rock and Wave enthalten. Der Sampler müsste so 1991/92 erschienen sein und findet noch oft den Einzug in meinen CD-Player.
    Aber das Album von TomTom Club mit Wordy Rappinghood und Genius of Love habe ich bei so manchen Leuten im Plattenregal entdeckt. Ganz so unbekannt dürften die nicht gewesen sein. Wahrscheinlich aber eher ein Insider-Ding -und eben von AFN-Hörern. Genius of Love muss damals auch in vielen Discos viel gespielt worden sein.

    Eine andere Gruppe, die ich sehr gern hörte und die in England sehr erfolgreich war, aber leider in Deutschland nie einen einzigen Hit hatten, waren Bow Wow Wow. Songs wie I want Candy, C30-C60-C90 oder auch Go wild in the country fand ich damals klasse und höre sie auch heute noch gerne. Die Sängerin Annabella Lwin wurde 1965 geboren und war damals gerade 16 Jahre alt, als deren erste LP 1981 veröffentlicht wurde.
    Über Annabella Lwin schrieb ich schon was in meinem Thread über junge Sängerinnen der 80-er. In der Tat, das Mädchen war beeindruckend. Bow Wow Wow waren damals ja auf einer ähnlichen Schiene wie die Altered Images, punkig-wavig. Die Musik machte und macht einfach nur Spaß.

  7. #16
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    ...und die ich alter AFN- und BFBS-Fanatiker natürlich gut kannte!
    Ich habe in den 80ern auch gerne AFN gehört. Schon alleine, um mein Englisch ein bisschen auf Vordermann zu bekommen. Außerdem konnte man damit in der Klasse etwas prahlen, wenn man einige Songs kannte, die für die anderen komplett "terra incognita" waren.


    Aber was war mit I could be happy? Das war doch auch noch relativ bekannt, oder?
    Sicherlich bekannt, aber nach meinen Infos nie in den deutschen Charts. Eigentlich echt der Hammer, oder?


    Oder nehmen wir die Flying Lizards
    Bei 23 fand ich die Musik auch klasse. Aber kein anderes Stück kommt an Money ran. Schon alleine, die Szene, wie der Riesencomputer aus dem AKW im Regen steht. Echt klasse.

    Über Annabella Lwin schrieb ich schon was in meinem Thread über junge Sängerinnen der 80-er. In der Tat, das Mädchen war beeindruckend. Bow Wow Wow waren damals ja auf einer ähnlichen Schiene wie die Altered Images, punkig-wavig. Die Musik machte und macht einfach nur Spaß.
    Was macht die eigentlich heute??? Ist ja auch noch nicht richtig "alt". Aber ich wüsste nicht, dass die dem Music-Business noch irgendwie erhalten ist.

    Ach so: Du hast es geschafft, Babooshka. Ich habe vorher gerade eine CD der Altered Images in den Player geschoben.

  8. #17
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    habe soeben folgendes erfahren:

    ALTERED IMAGES - happy birtday...plus VÖ: 26.01.2004

    01. Intro: Happy Birthday
    02. Love And Kisses
    03. Real Toys
    04. Idols
    05. Legionnaire
    06. Faithless
    07. Beckoning Strings
    08. Happy Birthday
    09. Midnight
    10. A Day's Wait
    11. Leave Me Alone
    12. Insects
    13. Outro: Happy Birthday

    Bonus Tracks:

    14. Dead Pop Stars
    15. Sentimental
    16. Who Cares?
    17. Happy Birthday [12" Dance Mix]
    18. So We Go (Whispering)
    19. Jeepster


    ALTERED IMAGES - pinky blue...plus VÖ: 26.01.2004

    01. Pinky Blue
    02. See Those Eyes
    03. Forgotten
    04. Little Brown Head
    05. See You Later
    06. Song Sung Blue
    07. Funny Funny Me
    08. Think That It Might
    09. I Could Be Happy [12" Dance Mix]
    10. Jump Jump
    11. Goodnight And I Wish

    Bonus Tracks:

    12. I Could Be Happy [7" Version]
    13. Insects
    14. Disco Pop Stars
    15. Happy New Year - Real Toys [New Version]
    16. See Those Eyes [12" Dance Mix]
    17. How About Then (I Missed The Train)
    18. Pinky Blue [12" Dance Mix]
    19. Jump Jump - Think That It Might [Segued 12" Dance Mix]

    am 23.02.2004 erscheint der wohl interessanteste release:

    ALTERED IMAGES - bite...plus, das einzige bisher nicht auf CD veröffentlichte album. die trackliste ist mir leider noch nicht bekannt

  9. #18
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Hey, lauter Bonustracks, ist ja heiß! Und in Anbetracht dessen richtig schade, dass ich inzwischen alle drei habe

  10. #19
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    auch das bite-album? dann aber sicher nur auf vinyl, oder?
    ich habe auch die ersten beiden auf CD und letzteres auf vinyl - werde aber trotzdem zuschlagen! wieder einmal kann ich es kaum erwarten...

  11. #20
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Musst du dann aber berichten, wie die Alben mit den Bonustracks so sind. Manche Songs davon kennt man ja noch gar nicht.

    Ja, Bite habe ich inzwischen auch. Ich finde es beachtlich, dass alle drei Alben unterschiedlich sind und sozusagen die Entwicklung der Band widerspiegeln, aber dennoch ihr Stil erkennbar ist.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jacqui Berne (Infos gesucht welche Titel es alle gab und Vinyl)
    Von imperium22 im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.2006, 19:31
  2. legale Downloads ???? Ein Riese steckt voll dahinter !
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.05.2004, 17:59
  3. Infos zu unbekannteren Bands
    Von Closelobster im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.10.2003, 18:02
  4. Brauche eure kreativen Ideen!
    Von pupidem im Forum 80er / 80s - FASHION & LIFESTYLE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2002, 15:51
  5. seltenere Italo-disco Bands...wer hat Infos?
    Von Telekon im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2002, 15:48