Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

JENNIFER BELL

Erstellt von DANNIIfan, 16.06.2004, 17:25 Uhr · 7 Antworten · 1.957 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von DANNIIfan

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    230
    jennifer bell kam in den 80s durch die cover-version von "together forever" (rick astley) ins rampenlicht. danach hatte sie noch einen song namens "just can`t get enough". nun sah ich letztens auf ner plattenbörse in hh eine weitere maxi-cd mit dem namen "woman in love" und der verkäufer meinte, dass es sogar ein album von ihr gäbe, was ich gar nicht glauben kann. weiß einer von euch mehr???

    ihre musik klingt etwas nach pwl-format.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von 666meng666

    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    1.691
    Mir waren bisher auch nur die beiden 12"´s bekannt. Im Netz habe ich auch nichts weiter über sie gefunden. Das würde mich auch interessieren, ich häng mich also mal dran

    LG Meng

  4. #3
    Benutzerbild von DANNIIfan

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    230
    ich weiß, daß ihre erste single auch auf cd in japan erschienen ist. ich habe die maxi-cd von "just can`t get enough". hätte gern mehr von ihr gehört. lg.

  5. #4
    Benutzerbild von ITALONL

    Registriert seit
    22.05.2003
    Beiträge
    121
    IN DAS KINDER PROGRAMM 'DIE SCHAUBUDE' TRATT JENNIFER BELL DAMALS IN 1988 AUF MIT 'I JUST CAN'T GET ENOUGH' , ICH WAR SHON SEIT 'TOGETHER FOREVER' BEGEISTERT VON IHR. ICH FINDE IHRE SONG VIEL BESSER ALS DIE RICK ASTLEY VERSION. SIE WAR AUCH DIE ERSTE DIE 'TOGETHER FOREVER' ALS SINGLE HERAUS GEBRACHT HATT IN 1988.
    BEI 'DIE SCHAUBUDE' HATTE DIE MODERATORIN GESAGT DAS JENNIFER BELL AUCH IN 2 BANDS SANG (DIE NAHMEN DER BANDS SIND MIR NICHT BEKANNT).

    DIE SINGLES-MAXI'S:
    'TOGETHER FOREVER '88 (NO.1! DISCOTHEKEN TOP 40>BRAVO ZEITUNG!)
    'I JUST CAN'T GET ENOUGH' '88
    'WOMAN IN LOVE' '89

    ES SOLLTE AUCH EINE VOCAL VERSION VON 'WAKE ME UP' =B-SEITE VON 'TOGETHER FOREVER' GEBEN.

    ALBUM???????????????????????????????????!!!!!!!!!! !!!

    AUFTRITTE:
    1988:MIT 'TOGETHER FORVER' BEI MUSIKLADEN EUROTOPS
    1988:MIT 'I JUST CAN'T GET ENOUGH' IN DIE SCHAUBUDE

    SIE WURDE PRODUZIERT VON PATRICK PARCKEE (ER PRODUZIERTE AUCH AVALANCHE *HEAVEN TONIGHT 1985*, WINDER *RUN FOR LOVE '84 & DO IT RIGHT '85* UND NIGHT SOCIETY *HOLD ME TIGHT TONIGHT* '86.

  6. #5
    Benutzerbild von DANNIIfan

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    230
    auf der 12" von "just can't get enough" ist ein dub mix, der jedoch mehr als extended version durchgehen könnte. versteht das einer? das ist ja eh immer so eine sache mit den dub's.

  7. #6
    Benutzerbild von miriam89

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    1

    HEy

    Ist interressant was ihr hier schreibt über Jennifer Bell...Ich kenne sie persönlich ich nehme bei ihr Gesangsunerricht...Und wohne 5 Häuser weiter!


  8. #7
    Benutzerbild von NovalisHH

    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    1.004
    Ich mag die "Together Forever"-Fassung von Jennifer Bell weitaus lieber, als das Rick-Astley-Original - gerade, weil Jennifers Version echter, natürlicher und weniger "plastik-orientiert" erklingt, als das Original aus der "(S)HitFactory" von S.A.W.

    Wußte bislang gar nicht, daß sie Deutsche ist und heutzutage Gesangsunterricht gibt...

    Liebe Grüße aus HH

  9. #8
    Benutzerbild von ZDF-Disco

    Registriert seit
    24.12.2004
    Beiträge
    316
    Ich bin vor ein paar Jahren auf Jennifer Bell aufmerksam geworden, nachdem ich in einem dritten TV-Programm eine 1988er Wiederholung der Musiksendung "Clip Clap" (oder so ähnlich geschrieben) gesehen hatte, in der Jennifer Bell mit "I Just Can't Get Enough" in ihrem bunten Outfit aufgetreten ist - das Outfit war auch auf der der gleichnamigen Singlehülle abgedruckt. Herr Manfred 5exauer moderierte damals diese Musiksendung "Clip Clap".

    Ich habe dann über eBay die Maxi-CD-Single von "I Just Can't Get Enough" besorgt. Schon eigenartig, warum das Lied gemäss "Hitbilanz" keinen Charteintrag in den offiellen Top 75 hatte ...

    "I Just Can't Get Enough" habe ich selbst auf einer CD-Kopplung gesehen - zumal ich auch gerne CD-Sampler aus der damaligen Zeit kaufe, insofern ich welche noch finde.

    Leider findet man dann keine weiteren Lieder mehr von der Dame nach 1989. Ich denke mal, die damalige Plattenfirma, Metronome, löste nach der dritten Flopsingle dann den Plattenvertrag auf und Frau "Bell" musste dann wieder Klinkenputzen gehen ...

    Ein Album habe ich in den vergangenen Jahren nie bei eBay von der Dame gesehen. Aber das hat ja nichts zu bedeuten ...

    Dann habe ich irgendwo gelesen, dass Jennifer Bell etwas mit der 90er Jahre Disco/Technomusik Gruppe Masterboy zu tun hatte - evtl. Backgroundsängerin - keine Ahnung.

    Bis bald, Heiko

Ähnliche Themen

  1. Bell Endstufe
    Von Jenne im Forum 80er / 80s - TECHNIK / TECHNOLOGY
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2017, 11:10
  2. Jennifer Rush
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 14:23
  3. GELÖST!!! Italo-Disco-Song mit imitierten Bell-Lauten
    Von JR-CDs im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 09:25
  4. Erasure-Sänger Andy Bell an AIDS erkrankt
    Von 666meng666 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.12.2004, 19:38
  5. Jennifer Nitsch
    Von compagnies im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.06.2004, 00:29