Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 20

Komplette Alben eines Interpreten/einer Band - Wie weit geht Eure Sammelwut?

Erstellt von ICHBINZACHI, 12.12.2010, 22:41 Uhr · 19 Antworten · 1.561 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386

    Komplette Alben eines Interpreten/einer Band - Wie weit geht Eure Sammelwut?

    Durch die durch welchen Titel wurde ich Fan einer Band / eines Interpreten mal ein wenig nachdenklich geworden, was meine CD Sammlung angeht ...
    Es geht mir um folgendes ... von welchem Interpreten könnt ihr

    a) behaupten von jedem Album mindestens ein Original oder einen Re-Release zu besitzen inclusive jeder Erscheinung ab 1990 und vor 1980

    und

    b) geht Eure Sammelwut sogar so weit mitunter sogar weltweit unterschiedliche CD Ausführungen / Releases zu kaufen, obwohl bereits ein Exemplar mit defakto dem gleichen Titelinhalt da ist (möglich "You and me both" von Yazoo einzeln, obwohl in der "In your Room" Box enthalten)

    und

    c) führt Ihr diese Sammlung von diesen Interpreten blind weiter, wenn etwas neues erscheint egal was da drauf ist an Titeln, nur weil es der Interpret ist

    ***
    Wer dieses am Ende für sich behaupten kann, ist wohl ein Fan eines Interpreten/ einer Band wie es sich dieser nur wünschen kann.
    ***
    Hintergrund: Bei mir treffen a) bis c) bei keinem Interpreten wirklich zu aus den 80ern
    ***
    Beispiel für mich:

    Ich habe die Box von Shakin' Stevens "The Epic Masters" wo eigentlich alles drauf ist.
    Was sollte mich jetzt noch reizen einen Re-Release zu kaufen eines einzelnen Albums, einziges Zugeständnis bei Shaky ... wenn es eine CD mit neuem/unveröffentlichten Material geben würde

    Weiteres Beispiel sind die Re-Releases von den Eurythmics ... da fehlt mir eine von, weil die damals nicht mehr lieferbar war, deswegen laufe ich hinter der einen nicht wirklich hinterher und ob ich eine neue CD kaufen würde, nur weil da Eurythmics draufsteht wage ich zu bezweifeln

    Und bei "neuem Material" bin ich sowieso sparsam und sehr wählerisch ... wissentlich sind mir eigentlich nur die letzten Alben von Depeche Mode, Orchestral Manoeuvres in the Dark und Alphaville einen Kauf wert gewesen ...

    Nochmal betont ... ich habe den Interpreten der 80er nicht wo ich es behaupten könnte

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330

    AW: Komplette Alben eines Interpreten/einer Band - Wie weit geht Eure Sammelwut?

    Puh, schönes Thema, tolle Idee!

    Das einzige Album, welches ich in mehrfacher Ausführung besitze, ist "falco 3" von Falco: die deutsche Auflage aus dem Hause Gig, die amerikanische Auflage auch von 1985 und die deutsche Wiederveröffentlichung von 2010. Der Grund ist allerdings nicht blinde Sammelwut, sondern die verschiedenen Titellisten sämtlicher Ausgaben.

    Ansonsten überlege ich eigentlich doch sehr genau, welche CD ich warum kaufe. Bei Tocotronic, Tom Petty und bei R.E.M. allerdings sind meine Kaufschwellen recht gering, das kann ich schon fast als "muß-ich-alles-haben" bezeichnen, jedenfalls was die Alben betrifft.

    Anders sieht es da bei diversen Samplerreihen aus. Auch wenn die "hit sensation", "high life" und Co. musikalisch nichts Neues mehr bieten, bin ich doch immer noch daran interessiert, diese Reihen komplett im Schrank zu haben.

    Von der eingangs genannten Sammelwut bin ich dann aber doch weit entfernt, es gibt keinen Künstler, bei dem ich soweit gehen würde. Auch wenn ich den finanziellen Aspekt außen vor lasse, fällt mir niemand ein, von dem ich jetzt unbedingt alles in allen Farben haben müße.

  4. #3
    Benutzerbild von Laschek

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    1.471

    AW: Komplette Alben eines Interpreten/einer Band - Wie weit geht Eure Sammelwut?

    Ich hab das früher mit Genesis so gemacht, alles gekauft was mir vor die Finger kam, so dass ich heute z.B. drei verschiedene Versionen der Abacab LP hab (weil das Covermotiv unterscheidlich eingefärbt ist), And Then There Were Three hab ich als LP, MC & CD, und von der ersten LP hab ich auch fast jede Neuveröffentlichung gekauft die mir unterkam (die gibts unter 1000 verschiedenen Namen). Usw., usf.
    Dazu dann noch die Solosachen von jedem der irgendwann mal in der Band spielte, und natürlich auch solche Tonträger wo jemand einen Gastauftritt hatte.

    Auch bei anderen Interpreten musste ich alles haben wenn mir erst mal ein Album gefiel, hier bezieht sich das "alles" allerdings dann eher auf reguläre Alben, nicht jeden Schnipsel.

    Irgendwann hab ich eingesehen dass das alles völliger Quatsch ist (und nur unnötig Geld kostet). Heute kauf ich mir nur noch was mir wirklich gefällt und was ich wirklich haben will (abgesehen davon brauch ich meine Kohle heute anderweitig).

  5. #4
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850

    AW: Komplette Alben eines Interpreten/einer Band - Wie weit geht Eure Sammelwut?

    Ich kauf mir alles an Tonträgern von Nik Kershaw. Da reicht es schon, wenn das Cover beim Rerelease neu gestaltet wurde oder von vornherein im Ausland anders aussah...

  6. #5
    Benutzerbild von MaxiMan

    Registriert seit
    02.04.2002
    Beiträge
    839

    AW: Komplette Alben eines Interpreten/einer Band - Wie weit geht Eure Sammelwut?

    Die Umverpackung hat mich nie sonderlich interessiert. Dopplungen gibt es dennoch eine ganze Reihe bei mir, weil die Tracklist eine andere ist. Beste Beispiele sind die Re-Releases der SAW/PWL-Alben. Da habe ich nun auch manches dreifach (LP, Original-CD, Re-Issue der CD) im Schrank stehen.

    Richtig komplett habe ich einmal alle Sachen von Rosenstolz gesammelt. Da war dann jede Single und jeder Mix der meinige. Das hat aber irgendwann aufgehört, weil sich der Sound geändert hat.

    Von den 80er-Kollegen darf sicherlich Rick Astley in Anspruch nehmen, sein Repertoire bei mir (nahezu) vollständig vorzufinden. Ähnliches (auf CD-Ausgaben bezogen) gilt für ABBA, Joachim Witt, ABC sowie Hall & Oates.

  7. #6
    Benutzerbild von knochn

    Registriert seit
    01.04.2003
    Beiträge
    1.558

    AW: Komplette Alben eines Interpreten/einer Band - Wie weit geht Eure Sammelwut?

    Zitat Zitat von musicola Beitrag anzeigen
    Ich kauf mir alles an Tonträgern von Nik Kershaw. Da reicht es schon, wenn das Cover beim Rerelease neu gestaltet wurde oder von vornherein im Ausland anders aussah...
    das gleiche gilt bei mir - allerdings fuer NENA
    ich habe mittlerweile über 200 originale Tonträger von ihr.
    die 83er 99 Luftballons Version von Nena habe ich zum Bsp. 11 x

    a) b) trifft 100 prozent zu und c) zu 80 prozent

    (wen's interessiert - der kann ja mal bei musik-sammler.de reinschauen)

  8. #7
    Benutzerbild von timosend

    Registriert seit
    03.12.2005
    Beiträge
    620

    AW: Komplette Alben eines Interpreten/einer Band - Wie weit geht Eure Sammelwut?

    Oha, da bin ich ja richtig Prüde. Von meiner Lieblingsband habe ich auch alle offiziellen Alben, sowie einige Sonderauflagen. Aber nur wegen des Covers kaufe ich mir eine CD nicht doppelt.

  9. #8
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.391

    AW: Komplette Alben eines Interpreten/einer Band - Wie weit geht Eure Sammelwut?

    Nein,habe nie gemacht.

  10. #9
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Komplette Alben eines Interpreten/einer Band - Wie weit geht Eure Sammelwut?

    Männer sammeln, Frauen hören an, das habe ich schon oft festgestellt Bei mir gibt's keine einzige Band und auch keinen Sänger und keine Sängerin, von der/dem ich alle Werke komplett habe, allenfalls solche, von denen ich einiges habe. Gekauft wird grundsätzlich nur, was gefällt, und wenn mir was von einem meiner Favoriten nicht gefällt, wird's auch nicht gekauft. Zumal es auch keine Kandidaten gibt, von denen ich durchweg alles gut finden würde.

  11. #10
    Benutzerbild von dingel

    Registriert seit
    29.09.2002
    Beiträge
    383

    AW: Komplette Alben eines Interpreten/einer Band - Wie weit geht Eure Sammelwut?

    Hiermit oute ich mich als Extrem-Fan und -Sammler von

    THOMPSON TWINS & ABC.

    Hier habe ich wirklich alles gesammelt. Von denen besitze i. d. R. von jedem
    Single-Release Veröffentlichungen aus UK, DE, JAP, US, ESP, IT. Darüber hinaus
    natürlich so schöne Sachen wie Picture-Discs, Shapes, Gatefolders. 12 Inches
    und CDs i. d. R. aus DE, UK, JAP und US. Bestenfalls war hier das Cover (etwas)
    anders.

    Immer sehr schön und i. d. R. mit anderem Cover waren die Japan-Releases.

    Auch habe ich Promos und sogar Acetate von beiden Bands gesammelt.

    Von den Thompson Twins und ABC gibt es ja jede Menge Best Ofs, Greatest Hits
    und Compilations. Auch konnte ich nicht widerstehen, auch wenn es auf diesen
    Veröffentlichungen für mich nichts wirklich Neues gab.

    Heute bin ich geheilt - Vielleicht aber auch nur, weil sich die Thompson Twins aufgelöst haben.

    Allerdings kaufe ich von vielen Interpreten der 80er weiterhin fast (blind) alle Neuveröffentlichungen und Re-Releases, auch wenn es hier immer mal wieder
    Enttäuschungen gibt. Positive Überraschung: OMD.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eure persönlichen Top 10 Alben...
    Von Lutz im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.11.2016, 19:00
  2. Das erfolgreichste Live-Album eines Künstlers oder Band weltweit
    Von plattenboss im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.02.2012, 19:39
  3. suche den titel und interpreten eines songs (italo disco)
    Von Renewa im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.12.2009, 21:36
  4. Songs, die so klingen als wären sie von einer anderen Band
    Von wurzlsepp im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 23.02.2008, 11:41
  5. !!!brauche dringend eure Hilfe: Verstärker geht nicht!!!
    Von tommy im Forum 80er / 80s - TECHNIK / TECHNOLOGY
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.02.2002, 14:53