Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 20

Komplette Alben eines Interpreten/einer Band - Wie weit geht Eure Sammelwut?

Erstellt von ICHBINZACHI, 12.12.2010, 22:41 Uhr · 19 Antworten · 1.563 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von chris74

    Registriert seit
    15.04.2004
    Beiträge
    917

    AW: Komplette Alben eines Interpreten/einer Band - Wie weit geht Eure Sammelwut?

    Es gibt bei mir so einige Lieblingskünstler, von denen ich ziemlich vieles habe; auch echte Raritäten. Allerdings ist keine Sammlung vollständig, da ich teilweise einfach nicht bereit bin Mondpreise zu bezahlen. Mir geht es oft darum, von den einzelnen Liedern diverse Versionen zu haben, allerdings muß ich dann auch nicht unbedingt jeden Remix haben; besonders wenn diese total unkenntlich gemixt wurden. Mylene Farmer treibt mich die letzten Jahre zur Verzweiflung, da ihre Maxi-CDs nur in Frankreich und dort auch nur ganz limitiert (ca. 5000 Stück) erscheinen. Madame Farmer ist ja ohnehin schon nicht gerade eine Sängerin, von der man alles billig nachgeworfen bekommt... aber wenn die Maxis dann auch noch so schnell vergriffen sind...

    Bei einigen Künstlern gönne ich mir allerdings auch den Luxus, mal ein paar Sachen doppelt und dreifach oder so zu haben, wie z. B. Nena (@knochn: da würde ich schon gerne mal bei Dir in Deiner Sammlung wühlen...) oder Art Of Noise.

    Ganz toll finde ich dann so Boxsets wie z. B. von den Beatles, Pink Floyd oder Eurythmics. Von diesen Bands hatte ich noch nicht so viel; da war dann die Komplettbox zwar viel Geld auf einmal, aber relativ billig gegenüber einem Einzelkauf der ganzen Alben. Von den Herren Kraftwerk hätte es hingegen gerne noch mehr als blos der "Katalog" sein dürfen...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von knochn

    Registriert seit
    01.04.2003
    Beiträge
    1.558

    AW: Komplette Alben eines Interpreten/einer Band - Wie weit geht Eure Sammelwut?

    Zitat Zitat von chris74 Beitrag anzeigen
    Bei einigen Künstlern gönne ich mir allerdings auch den Luxus, mal ein paar Sachen doppelt und dreifach oder so zu haben, wie z. B. Nena (@knochn: da würde ich schon gerne mal bei Dir in Deiner Sammlung wühlen...)
    Musiksammlung von knochn / Verwaltet von Musik-Sammler.de

  4. #13
    Benutzerbild von Peter

    Registriert seit
    11.09.2003
    Beiträge
    1.907

    AW: Komplette Alben eines Interpreten/einer Band - Wie weit geht Eure Sammelwut?

    Bei mir hat sich der "Jagdtrieb" bestimmter Tonträger von bestimmten Interpreten über die Jahre verändert - In den 80/90ern waren es Survivor, The Sweet & Scorpions, von denen ich so viel ich konnte gekauft habe. Mittlerweile habe ich vieles davon (außer von Survivor) wieder abgestossen, (überwiegend in der Bucht). Bis vor ca. 2 Jahren hatte ich mich auf Bohlen- Tonträger spezialisiert (warum auch immer)
    Z. Zt. sammel ich fast ausschließlich Melodic- Rock- Tonträger.

  5. #14
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: Komplette Alben eines Interpreten/einer Band - Wie weit geht Eure Sammelwut?

    Zitat Zitat von chris74 Beitrag anzeigen
    Ganz toll finde ich dann so Boxsets wie z. B. von den Beatles, Pink Floyd oder Eurythmics. Von diesen Bands hatte ich noch nicht so viel; da war dann die Komplettbox zwar viel Geld auf einmal, aber relativ billig gegenüber einem Einzelkauf der ganzen Alben. Von den Herren Kraftwerk hätte es hingegen gerne noch mehr als blos der "Katalog" sein dürfen...
    Von Kraftwerk gab es zu "Der Katalog" auch noch "The Catalogue" - Zudem fehlen da noch die ersten drei Alben (und die Alben Autobahn, Radioaktivität und Tour de France sind dann komplett doppelt.)
    Von den Beatles gab es auch noch "The Beatles In Mono", eine Komplett-Mono-Box.
    Da muß ich zugeben, habe ich mir alle 4 Boxen geholt, obwohl ich bereits alle Alben hatte, außer dem weißen Album der Beatles in Mono, sowie die Mono Masters.
    Ohnehin bin ich ein Sammler und Versuche meine Sammelgebiete komplett zu haben, wobei ich auch nicht alle Auflagen aller Länder brauche und verschieden meine Prioritäten setze. Ich werde mir also im nächsten Jahr nicht die ganzen Queen-Alben nochmal holen, nur weil da jetzt "Universal" statt "EMI" draufsteht. Bei Depeche Mode hatte ich das 1989 auch schon mit der "Colour Collection" der dt. Maxis gehandhabt, heute hätte ich dadurch allerdings ein gutes Stück Notreserve, wenn ich die dann verkaufen sollte.

  6. #15
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: Komplette Alben eines Interpreten/einer Band - Wie weit geht Eure Sammelwut?

    Zitat Zitat von ICHBINZACHI Beitrag anzeigen
    ... von welchem Interpreten könnt ihr

    a) behaupten von jedem Album mindestens ein Original oder einen Re-Release zu besitzen inclusive jeder Erscheinung ab 1990 und vor 1980
    Da mir es sonst zu kompliziert wird, beschränke ich mich mal auf Frageteil a) und auch nur auf Interpreten mit mind. 4 Alben, da es sonst zu viele "Eintagsfliegen" enthalten könnte.

    Depeche Mode
    Queen ('erst' Ende der 80er begonnen)
    Human League
    Heaven 17
    Tears for Fears
    Erasure
    Rodgau Monotones ('erst' in den 2000ern wieder angefangen)
    Flatsch! (die erste LP erst vor 4 Jahren gekauft, aber inzwischen mehrfach, andere in den 80ern, frühen 90ern, mittlerweile auch alle mehrfach)
    Jethro Tull ('erst' in den späten 90ern angefangen)
    Beatles (eigentlich erst in den frühen 90ern angefangen)
    George Harrison (dito)
    Kraftwerk
    A Flock of Seagulls (neulich erst vervollständigt)
    Marc Almond (Ausnahme: Fanclub- und Website-only-VÖ)

    ...und dann gibt's noch die, wo ich es einfach gerade nicht weiß: New Order, OMD, The Cure, der Plan, Sting.
    ...und bestimmt paar weitere, die mir gerade nicht eingefallen sind.

    Absichtlich nicht weitergesammelt habe ich z.B. Kate Bush. Das Red Shoes-Album hat mich nicht angesprochen und kam mir deshalb auch bisher nicht ins Haus.

  7. #16
    Benutzerbild von chris74

    Registriert seit
    15.04.2004
    Beiträge
    917

    AW: Komplette Alben eines Interpreten/einer Band - Wie weit geht Eure Sammelwut?

    Zitat Zitat von Elek.-maxe Beitrag anzeigen
    Von Kraftwerk gab es zu "Der Katalog" auch noch "The Catalogue" - Zudem fehlen da noch die ersten drei Alben (und die Alben Autobahn, Radioaktivität und Tour de France sind dann komplett doppelt.)
    Mit "mehr" meinte ich zum einen die drei alten von Dir genannten Alben, vor allen Dingen hätten sie aber auch gerne so eine Art Singles-Box veröffentlichen dürfen, da ich gerne auch die eine oder andere Single-Version etc. gehabt hätte. Und da wäre bei Kraftwerk das Geld dann ganz gut angelegt gewesen.

  8. #17
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: Komplette Alben eines Interpreten/einer Band - Wie weit geht Eure Sammelwut?

    Zitat Zitat von chris74 Beitrag anzeigen
    Mit "mehr" meinte ich zum einen die drei alten von Dir genannten Alben, vor allen Dingen hätten sie aber auch gerne so eine Art Singles-Box veröffentlichen dürfen, da ich gerne auch die eine oder andere Single-Version etc. gehabt hätte. Und da wäre bei Kraftwerk das Geld dann ganz gut angelegt gewesen.
    Bei der Geschwindigkeit von Kraftwerk wird das frühestens posthum erscheinen und von der Qualität her noch mehr leiden als der Katalog. Zum Glück habe ich mir vor einigen Jahren meine (nicht wenigen) Singleversionen schon selbst auf CDs zusammengestellt. Vielleicht sollte ich mir selbst eine Box daraus machen.
    Gute Idee eigentlich, warum hab' ich das nicht schon längst gemacht...

  9. #18
    Benutzerbild von Wutschel

    Registriert seit
    28.10.2002
    Beiträge
    217

    AW: Komplette Alben eines Interpreten/einer Band - Wie weit geht Eure Sammelwut?

    a) + b)

    Queen - Alle Studio- und Livealben, zahlreiche Studioalben auf Vinyl und CD, CDs auch z.T. in unterschiedlichen Versionen (Japan + US Pressungen, CDs in "original" Pappcover), zahlreiche Best-Of-Releases, Singles, MCDs, CassetteSingles, 12'' Singles.

    Brian May, Roger Taylor, The Cross - (Fast) alle Studioalben auf CD, diverse Singles

    Freddie Mercury - The Solo Collection (10 CD / 2DVD), die meisten Alben einzeln, Single, Maxis, etc.

    Bei weitem nicht komplett, aber doch jeder offiziell veröffentlichter Song dabei.

    a)

    ABBA - alle Studioalben CD u. z.T. LP, einige Best-Of
    Boney M. - alle Studioalben als CD
    Barbra Streisand - (Fast) alle Studio- und Livealben
    Electric Light Orchestra - alle Studioalben (mit Jeff Lynne)
    Pet Shop Boys - alle "Further Listening" Alben ... der Rest kommt, wenn dann hoffentlich die Alben ab Nightlife auch in dieser Form veröffentlicht werden ...

  10. #19
    Benutzerbild von lautlos

    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    571

    AW: Komplette Alben eines Interpreten/einer Band - Wie weit geht Eure Sammelwut?

    Wenn ich so in meine Sammlung schaue, stelle ich fest, dass ich nur von Depeche Mode und Motörhead alle Alben besitze. Von Letzteren besitze ich das Debütalbum in vier oder fünf Versionen, allein weil es über die Jahre in verschiedenfarbigen Vinyl-Versionen erschienen ist.

    Ich bin in Sachen Verpackung ziemlich anfällig, d.h. wenn etwas recht schmuck daher kommt, greife ich gern zur etwas teureren Variante, auch wenn ich das Material evt. schon kenne. Mir gefällt der Gedanke von bestimmten Sachen die jeweils beste Version zu besitzen, wobei es natürlich auch darauf ankommt, dass das Material auch ordentlich klingt. Das macht mich wahrscheinlich zum idealen Marketing-Ziel.

    Ich mache jedoch davor Halt, eine Platte od. CD nur deswegen zu kaufen, weil es sich um eine andere Pressung handelt. Etwas Mehrwert muss schon vorhanden sein.

  11. #20
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.158

    AW: Komplette Alben eines Interpreten/einer Band - Wie weit geht Eure Sammelwut?

    Ich sammel Tonträger jeglicher Art von

    Pet Shop Boys
    +
    Frankie Goes To Hollywood

    Und da sammel ich wirklich alles was mir vor die Flinte kommt. Egal ob CD, MC, 12", 7" oder LP. Wenn Tonträger rauskam/kommt, dann versuche ich immer die UK, US und Japan Sachen zu ergattern.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Eure persönlichen Top 10 Alben...
    Von Lutz im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.11.2016, 19:00
  2. Das erfolgreichste Live-Album eines Künstlers oder Band weltweit
    Von plattenboss im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.02.2012, 19:39
  3. suche den titel und interpreten eines songs (italo disco)
    Von Renewa im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.12.2009, 21:36
  4. Songs, die so klingen als wären sie von einer anderen Band
    Von wurzlsepp im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 23.02.2008, 11:41
  5. !!!brauche dringend eure Hilfe: Verstärker geht nicht!!!
    Von tommy im Forum 80er / 80s - TECHNIK / TECHNOLOGY
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.02.2002, 14:53