Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 28

Konzerte in den 80ern

Erstellt von Engel_07, 07.08.2002, 23:38 Uhr · 27 Antworten · 6.887 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von The_big_chair

    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    6
    Also meine Konzerterfahrungen in den Achtzigern:

    -1985: Tears For Fears
    -1987: Frankie Goes To Hollywood
    -1988: Grönemeyer, Philip Boa
    -1989: Die Toten Hosen

    Eine gute Mischung wie ich finde :-). Am liebsten erinnert man sich wohl immer an das erste, TFF in Aachen...War so cool, aber da ich erst 14 war wurde ich gezwungen vorzeitig das Feld zu räumen:-(.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    @The _big_chair
    Grönemeyer in MG??? Hätte fast mein erstes großes Konzert werden können, wollte Phillip Boa und Big Country sehen, aber Herbert als Headliner war mir dann doch zu blöd...

  4. #13
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292
    Erstes Konzert schon 1975 (Les Humphries Singers *rotwerd*)
    Ab 1981 gings dann los:

    1981 Haircut 100, Pigbag und Spandau Ballet in London, The Jam
    1982 Hubert Kah, Fehlfarben (war aber beides eher mies :-( )
    1983 Schüttorf Open Air mit China Crisis und Simple Minds (genial !)
    1984 Alien 5ex Fiend (grottenschlecht)
    1985 Tears for Fears, Frankie goes to Hollywood
    1987 The Fall, Marc Almond, Depeche Mode, The Cure
    1988 Open Air in Bremen mit Pogues, Woodentops, Darling Buds, Stray Cats und Fleshtones
    1989 The Cure

    Außerdem habe ich noch The Jesus & Mary Chain, Wedding Present, Talulah Gosh und The Pastels gesehen, weiß aber nicht mehr ob das 87 oder 88 war.

    Außer den beiden Open Airs habe noch Tears for Fears 1985, The Cure 1989 und The Jam 1981 am meisten genossen.

  5. #14
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Ich hab auch noch einiges an deutschen Interpreten gesehen (u.a. Grönemeyer, Nena)

    Ich weiß auch von einigen kirchlichen WÜrdenträgern (heute Bischof), dass sie als junge Kapläne mit ihren Ministranten zu Nena-Konzerten gegangen sind.
    Auch nicht schlecht, oder??

  6. #15
    Benutzerbild von gently69

    Registriert seit
    14.05.2002
    Beiträge
    572
    So, mal schauen, welche Konzerte ich in den 80ern besucht habe.

    '85, '87 und Anfang '90 (aber das zählt ja schon nicht mehr) Spandau Ballet
    @Closelobster: Ich als Spandau Ballet bewundern Dich mächtig für den Gig 1981 in London.

    '86 und '88 A-ha

    '87 und '88 Rock am Ring am Nürburgring; '87 war David Bowie mit einer eigenen Bühne einer der Hauptacts. War schon begeisternd.

    '88 2mal BAP (tja, ich als Kölner MUSS das wohl einfach; hab sie in den 90ern auch noch gesehen

    '89 The Alarm und Richard Marx

    Ich muß sagen, dass ich von keinem der Konzerte enttäuscht war.

    Zum Anfang der 90er habe ich noch einige andere interessante Acts gesehen, aber das ist ja schon wieder ein anderes Jahrzehnt

  7. #16
    TOM
    Benutzerbild von TOM

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    43
    Also meine persönlichen Konzert-Highlights waren in den 80-ern u.a. Bon Jovi,
    Gary Moore und Tina Turner, "Vorgruppe" bei Tina Turner war damals John Miles. Der absolute Hammer war für mich aber war Falco 1985 in der Olympiahalle München. Zum Schluß kam noch Bolland & Bolland mit auf die Bühne. Einfach unvergeßlich. Falco war schon immer mein "Hero". Auch meine erste Schallplatte, die ich mir kaufte war "Einzelhaft" für damals 19,20 DM - 1982 ein Haufen Geld damals bei einem wöchentlichen Taschengeld von 7.-- DM.

  8. #17
    Benutzerbild von Safaritünnes

    Registriert seit
    12.10.2001
    Beiträge
    942
    Ich war 1988 bei Michael Jackson.
    War damals ein Riesenfan...

  9. #18
    Benutzerbild von Kazalla

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    2.129
    *malwiedernachobenschieb*

  10. #19
    raabi2000
    Benutzerbild von raabi2000
    OK, 2 Konzerte sind mir in betser Erinnerung:

    August 1988:

    MONSTERS OF ROCK
    Ort: Bochumer Ruhrstadion
    Zuschauer: ca. 50.000
    Bands:
    u.a. Kiss, Anthrax, David Lee Roth,Iron Maiden

    Mein erstes großes Event war einfach gigantisch und wird wohl ewig die Nummer 2 meiner Erinnerungen bleiben.

    Meine absolute Nummer 1:

    METALLICA
    Ort: Dortmund, Westfalenhalle 5
    Zuschauer: 3.000

    Es begann schon lange vor Konzertbeginn, es waren viel mehr Fans erschienen als jemals in dieser winzigen Halle Platz gehabt hätten. Das Kassenhäuschen war belagert und die Stimmung war recht aggressiv. Einige "Fans" schnappten sich dann den Verkäufer und stellten ihn, gewaltfrei, an die Seite. Danach ging es eigentlich nur noch darum schnell zu sein.

    Da wir unsere Karten im Vorverkauf ergattert hatten, konnten wir uns das Schauspiel dann mit Abstand anschauen.

    Als Vorband war Queensryche erschienen, eine Band die damals noch niemand kannte. Aber sie überzeugten, nach 2-3 Liedern war die Stimmung sehr gut und die Band hatte riesigen Spaß. Was erschreckend war, die Toiletten waren verschlossen, irgendein Depp hatte wohl den Schlüssel vergessen. Stattdessen wurden Eimer aufgestellt. Ja ja, ekelig sagen jetzt viele, aber damals hat es niemanden gestört.

    Der Gig von Metallica war dann mega genial. Mittlerweile hatten die Ordner die Stellung aufgegeben und es waren ca. 2.800 Zuschauer in der für 1.000 Personen ausgelegten Halle. Die Anzahl haben wir auch erst nachträglich aus der Zeitung erfahren, aber es war einfach nur eng. Für den Gang zum Bierstand und zurück habe ich ca. 20 Minuten gebraucht.

    Aber das schönste neben der Musik war die Atmosphäre, alles verlief friedlich, keine Schlägereien, einfach eine Party mit Metallica. Und die haben dann auch fast 45 Minuten Zugaben gespielt.

  11. #20
    Benutzerbild von Level 42

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    647
    1:Mezzoforte 1985 in Clausthal-Zellerfeld
    2:Herbert Grönemeyer 1986 in Oker
    3.Bap 1988 in Hartenholm beim Werner-Rennen
    4.Bap, Fury in the Slaughterhouse, Jule Neigel, Heinz Rudolf Kunze
    1989 in Goslar

    zu 1: Funk in Perfektion
    zu 2: Absolut Geil, allein schon wegen dem Autogramm
    zu 3: Deutschrock der Oberklasse
    zu 4: Geiler Abend

    Gruß Level 42

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Konzerte - Benachrichtigung
    Von waschbaer im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 10.12.2013, 21:51
  2. Heaven 17 Konzerte auf DVD
    Von new_romantic im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 20:08
  3. Konzerte der Achtziger
    Von new_romantic im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.11.2007, 16:54