Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 95

Kuriositäten-kabinett

Erstellt von Prof. Musik, 15.01.2003, 19:38 Uhr · 94 Antworten · 9.521 Aufrufe

  1. #51
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.157
    bamalama postete
    von der TRIO-LP bye bye gab es insgesamt 5 verschiedene ausgaben (plus einer club-edition):

    1. auflage:
    Das Cover der ersten Auflage war schlicht weiß, trägt wiederum einen handschriftlichen Titel und ist auf Vor- und Rückseite in jeweils acht Felder unterteilt. In zwei dieser Felder befand sich schon Werbung für die Motorradhelm-Firme UVEX. Sinn der Sache war, dass Interessenten auf der Plattenhülle in den insgesamt sechzehn Feldern Werbung unterbringen können. Pro Feld und Auflage der Platte sollte eine Anzeige 10.000 DM kosten.

    2. auflage:
    An der Titelreihenfolge änderte sich zunächst mal nichts. Stattdessen gab es wegen der Werbe-Aktion offenbar Ärger, denn die UVEX-Werbung war weg und auf der Platte stand:

    "Wegen aufgetretener rechtlicher Schwierigkeiten ist das Cover zunächst mal leer - vielleicht sieht's bei der nächsten Pressung schon wieder anders aus - mal sehen. Die Fläche dieses Covers steht für Anzeigen zur Verfügung, die bei der nächsten Auflage vertreten sein wollen, wenden sich bitte an Tel.: 089/39 40 12."

    3. auflage:
    Die rechtlichen Schwierigkeiten hatte man offenbar aus dem Wege geräumt, denn die Platte füllte sich langsam mit Werbung. Die dritte Auflage brachte es schon auf 11 besetzte Felder. Mittlerweile waren auch (teilweise wenig ernstgemeinte) Kleinanzeigen hinzugekommen. In zwei Feldern bewarb Trio auch seine erste LP und die Live-Kassette. In einem weiteren Feld gab Trio der Umwelt-Organisation Greenpeace die Möglichkeit, kostenlos Werbung zu machen. Zwar gab's nun keine Probleme mehr mit der Werbung, stattdessen traten nun rechtliche Probleme mit der Musik auf der Platte. In einem Feld meldete sich Trio mit den Worten:

    "Liebe Freunde, als dieses Cover zum ersten Mal gedruckt wurde, war es noch fast weiß. Mittlerweile hat sich einiges geändert. Einer rief zwar an und wollte seinen Nachbarn anzeigen, weil der immer vor der Auffahrt des Anrufers parkte, aber die meisten haben das mit den Anzeigen schon richtig verstanden, wie man ja sehen kann. Aber nicht nur auf dem Cover hat sich einiges geändert, sondern auch auf der Platte: Tutti Frutti, das nicht von uns geschrieben wurde, mussten wir runternehmen, weil es da rechtliche Unsicherheiten gegeben hat. Das ist einerseits schade, andererseits aber auch nicht, weil wir dadurch Platz gekriegt haben für einen neuen knackigen Mix von Boom Boom. Na denn, herzliche Grüße, Trio."

    4. auflage:
    Ende 1983 war die ganze Platte mit Anzeigen gefüllt und Trio meldete sich mit den Worten:

    "Liebe Freunde, wahr ist, daß alle die Idee ganz toll fanden, das Cover für Werbung und Privates für Geld und ohne zur Verfügung zu stellen, unwahr ist, daß die Industrie uns die Türen eingerannt hat und wir das Geld gar nicht so schnell wegschaffen konnten, wie sie es uns aufgedrängt haben. Im neuen Jahr kann noch mal einiges auf dem Cover geändert werden. Interessenten wenden sich bitte bald an Tel.: 087/39 40 12. Hier ist noch Platz jetzt für eine Kleinanzeige von uns: es gibt viele Leute, denen wir danken wollen und noch mehr, denen wir frohe Weihnachten und alles Gute für 1984 wünschen. In diesem Sinne TRIO-liche Grüße."

    5. auflage:
    An den Kleinanzeigen gab's noch ein paar kleine Änderungen, aber jetzt war das Cover eine einzige Werbefläche. Dies war die letzte Auflage, die in den Handel gelangte.
    Bist Du Dir sicher, daß die erste Auflage schon einen Werbedruck hatte? Ich habe die Platte auch, aber bei mir ist keine Werbung drauf. Ich kann mich aber auch nicht an den Text bezüglich der Schwierigkeiten (--> Auflage 2) erinnern. Muß ich im Keller mal nachschauen, ob ich da jetzt nicht Murks schreibe.

    Ich wußte gar nicht, daß die Platte richtig mit Werbung voll geworden ist. Die Idee war echt witzig.

    Auch noch war "kurioses" ... Eine LP von Extrabreit hatte ein Rubbelspiel auf der Rückseite des Covers, wo man anscheinend was gewinnen konnte. Ich habe es nie freigerubbelt und kann also nicht sagen, was unter den Rubbelfeldern ist.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    @ SCHEUL

    Bist Du Dir sicher, daß die erste Auflage schon einen Werbedruck hatte? Ich habe die Platte auch, aber bei mir ist keine Werbung drauf. Ich kann mich aber auch nicht an den Text bezüglich der Schwierigkeiten (--> Auflage 2) erinnern. Muß ich im Keller mal nachschauen, ob ich da jetzt nicht Murks schreibe.
    ja, ich bin mir sicher, denn erstens steht es so auf der mit sehr viel liebe zum detail gemachten TRIO / STEFAN REMMLER-homepage, und zweitens bin ich im besitz der erstauflage.

  4. #53
    Benutzerbild von Dr.Music

    Registriert seit
    14.03.2003
    Beiträge
    441
    Ich bin aber auch in Besitz einer Platte mit "ganz weissem" Cover - auch ohne Hinweis auf rechtliche Problme, dafür mit dem Vermerk, dass man auf die Fläche für zukünftige Ausgaben Werbung buchen kann. Hab sie auch kurz nach Erscheinen gekauft und dachte, es wäre daher die Erstausgabe.

    Gruß
    Dr.Music

    P.S: Die Extrabreit LP mit dem Rubbelspiel hab ich auch noch zuhause. Obwohl es mich immer gereizt hat, deie Felder mal aufzurubbeln, konnte ich dem bis jetzt widerstehen....

  5. #54
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.157
    Ich war gestern mal im Keller und habe die TRIO LP rausgegrabbelt. Meine ist tatsächlich dann die Zweitausgabe mit dem Vermerk der rechtlichen Probleme.

    @ Dr.Disco: Der Einsendeschluß für das Gewinnspiel bei der EXTRABREIT LP ist eh schon 10 Jahre abgelaufen

  6. #55
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    War nicht in einer Extrabreit-LP auch mal eine 3-D-Brille beigelegt, so dass man sich das Cover Welch ein Land, was für Männer dann in 3-D ansehen kann? Ich glaube mich da vage an etwas erinnern zu können.

  7. #56
    Benutzerbild von Dr.Music

    Registriert seit
    14.03.2003
    Beiträge
    441
    waschbaer postete
    War nicht in einer Extrabreit-LP auch mal eine 3-D-Brille beigelegt, so dass man sich das Cover Welch ein Land, was für Männer dann in 3-D ansehen kann? Ich glaube mich da vage an etwas erinnern zu können.
    Genau so war es. Aber es handelte sich um die gleiche Brille, die es für 1 oder 2 Mark bei jedem Optiker zu kaufen gab (damals wurde im Kino der weisse Hai 3 in 3-D vermarktet und im TV ein paar Sendungen zum "staunen" ausgestrahlt). Also nicht tragisch wenn man die LP ohne Brille hat, kein Wertverlust :-)

  8. #57
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Ich fand jetzt vor kurzem einen Tagebucheintrag von mir aus den 80gern, wo ich mal in einer Radiosendung von einem essbaren Cover gehört hatte. Wusste aber schon damals nicht mehr, was es für eine Single oder LP war.
    Ich habe eine LP der ungarischen Gruppe OMEGA(ÉLÖ 1972). Die steckte in einem Aluminium-Cover. Angeblich war damals das Papier knapp.

  9. #58
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    ich habe eine MAXI-SINGLE der gruppe CHILLY namens for your love - die ist einseitig bespielt. auf der b-seite befindet sich nichts, nicht mal eine rille.

  10. #59
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.157
    bamalama postete
    ich habe eine MAXI-SINGLE der gruppe CHILLY namens for your love - die ist einseitig bespielt. auf der b-seite befindet sich nichts, nicht mal eine rille.
    Das kommt schon mal öfters vor.

    Die ganzen ITALO BEAT MEGAMIXE sind auch einseitig.

    Was ich noch habe ist ein S-EXPRESS Megamix, der auch einseitig gepresst wurde. Die B-Seite ist blank und die Mitglieder der Band mit Unterschrift sind eingraviert. Schön anzusehen

    BAP - Für uszeschnigge ... sagt ja schon alles. Das Cover hat viele kleine Bildchen, die man ausschneiden kann und dann als Live BAND aufstellen kann. Wenn ich mich recht erinnere, läuft die Platte auch beim letzten Lied solange mit Ton, bis man den Tonarm hoch nimmt.

  11. #60
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    stimmt, gibt's öfter!

    Meine "MASTER ROOM ACETATE" 12" von Nik Kershaws "RADIO MUSICOLA"
    ist auch nur einseitig bespielt. J.B. hat sie schon bestaunen dürfen!

    Die Rückseite ist spiegelglatt und hat auch kein Label aufgeklebt!


Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das Kabinett - the cabinett
    Von Phil_osoph im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.08.2004, 16:35