Seite 7 von 10 ErsteErste ... 345678910 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 95

Kuriositäten-kabinett

Erstellt von Prof. Musik, 15.01.2003, 19:38 Uhr · 94 Antworten · 9.524 Aufrufe

  1. #61
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    wahrscheinlich auch nicht einmalig, aber trotzdem einer erwähnung würdig:

    die eratauflage des albums like a prayer von MADONNA (SIRE / WARNER / WEA 925 844-2) duftet nach patchouli. mein exemplar riecht heute immer noch genauso intensiv wie 1989.
    kurios: die MAXI-CD ordinary lives (WARNER / WEA 921 175-2) von den BEE GEES, welche am gleichen tag wie das MADONNA-album erschien (21.03.1989), riecht ebenfalls nach patchouli. da ist im WEA-presswerk wohl etwas "schiefgelaufen"...

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Benutzerbild von Carrington

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    125
    Ich habe hier noch eine Maxi Vinyl Single von Samantha Fox
    Hold on tight. Auf der B-Seite ist Ihr Autogramm eingeritzt.
    Hat Sie bestimmt persönlich gemacht

  4. #63
    Benutzerbild von Raccoon

    Registriert seit
    29.02.2004
    Beiträge
    547
    Gosef postete
    Überhaupt soll es von IC mehrere solcher 45er Alben gegeben haben
    Hallo,
    kann ich bestätigen, da ich ein paar IC-LPs besitze, z.B. Robert Schröder. Der nur kurzlebige Tick beruhte wohl auf der besseren Klangqualität. Nach so zwei Jahren war's wieder vorbei, die Neuauflagen kamen auf 33rpm raus.

    Endlosrillen gab es so einige, und auch bereits in den 70ern (Pink Floyd). Auch die erste Platte von Westbam "17 - This Is Not A Boris Becker Song" unter dem Namen Cowboy Temple bietet Schluß das Wort "Seventeen" für die Unendlichkeit...

    Musikalisch lustig und kurios: OK mit Okay - eine damals frische Art, frech Sprachfragmente einzustreuen. Und dann die zahlreichen Imitate wie K.O. oder Das erste Verbot...

    Kurious und mein Verständnis für Remixe prägend waren die zig Fassungen der ZTT-Künstler: Art Of Noise, FGTH, Propaganda... da wurde sogar manch Radiomoderator verrückt, ich erinnere mich noch gut!

    @ Scheul

    S'Express - kann es sein, daß es der Megamix ist? Das nannte sich "Etched Vinyl", gab es auch bei Pink Floyd, Malcom McLaren oder Depeche Mode. Hat man dann statt Musik eine Art Logo oder Portraits, die sich matt vom glatten Vinyl abhebt.

    Gruß, Raccoon

  5. #64
    Benutzerbild von cater78

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    867
    Wenn man die A-Seite der LP "Debil" von den Ärzten auflegt, ertönt vor dem ersten Lied: "Eyyy! Du hast die falsche Seite aufgelegt!!!". Wenn man dann die B-Seite auflegt, kommt aber genau dasselbe!

  6. #65
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    sehr merkwürdig finde ich die CD-version des BANANARAMA-albums wow! (1987). auf dieser befinden sich 2 BONUS-TRACKS:
    die 12" VERSIONEN von some girls und von strike it rich. merkwürdigerweise gehören diese beiden titel zu den wenigen tracks, die nicht als SINGLE ausgekoppelt wurden...

  7. #66
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Habe am Wochenende auch noch etwas Lustiges entdeckt:
    Eine Schallplatte aus der Reihe "Der Grosse Preis" von 1975.
    Darauf gibt es ein Spiel, welches sich auch "Der Grosse Preis" nennt.
    Dabei geht es um ein Autorennen, welches als erster Track auf die A-Seite gepresst wurde. Das Kuriose daran ist, dass dieser Track DREI unterschiedliche Laufrillen hat!

    Das Spiel läuft so: Die Zuhörer können vor dem Hören des ersten Tracks wetten, welcher Wagen das Rennen gewinnen wird (1,2 oder 3). Da die Nadel bei jedem Hören eine andere Rille erwischt, gewinnt auch immer ein anderer Wagen.

    Danach laufen alle drei Rillen wieder zusammen (was durch ein lautes Knacken gekennzeichnet ist) und ab Track zwei (Tony Marshall "Rosamunde" ) gibt es nur noch die übliche einzelne Laufrille!

    Als ob das noch nicht kurios genug wäre, wird das Rennen von Wim Thoelke kommentiert und die Fahrgeräusche der Rennwagen werden von irgendwelchen Leuten im Studio imitiert!

  8. #67
    Benutzerbild von chris74

    Registriert seit
    15.04.2004
    Beiträge
    917
    Kurious und mein Verständnis für Remixe prägend waren die zig Fassungen der ZTT-Künstler: Art Of Noise, FGTH, Propaganda... da wurde sogar manch Radiomoderator verrückt, ich erinnere mich noch gut!

    Gruß, Raccoon
    Schlimm fand ich nur, daß es teilweise ein und den selben Mix gab nur mit unterschiedlichen Bezeichnungen, z. B. bei beat box und close to the edit.



    bamalama postete
    sehr merkwürdig finde ich die CD-version des BANANARAMA-albums wow! (1987). auf dieser befinden sich 2 BONUS-TRACKS:
    die 12" VERSIONEN von some girls und von strike it rich. merkwürdigerweise gehören diese beiden titel zu den wenigen tracks, die nicht als SINGLE ausgekoppelt wurden...
    Gibt's eigentlich some girls auch als "Single"-Version auf CD? Falls man hier überhaupt von einer "Single"-Version sprechen kann.

  9. #68
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    chris74 postete
    bamalama postete
    sehr merkwürdig finde ich die CD-version des BANANARAMA-albums wow! (1987). auf dieser befinden sich 2 BONUS-TRACKS:
    die 12" VERSIONEN von some girls und von strike it rich. merkwürdigerweise gehören diese beiden titel zu den wenigen tracks, die nicht als SINGLE ausgekoppelt wurden...
    Gibt's eigentlich some girls auch als "Single"-Version auf CD? Falls man hier überhaupt von einer "Single"-Version sprechen kann.
    ja, das gibt es, und zwar auf:

    BANANARAMA - wow! 1987 AUSTRALIEN LONDON RECORDS / LIBERATION CDLIB5146

    01 I Can't Help It 3:31
    02 I Heard A Rumour 3:25
    03 Some Girls 4:17
    04 Love In The First Degree 3:29
    05 Once In A Lifetime 4:06
    06 Strike It Rich 3:27
    07 Bad For Me 3:38
    08 Come Back 3:39
    09 Nathan Jones 5:10
    10 I Want You Back (7" version)3:47
    11 Some Girls (12" Version) 5:48
    12 Strike It Rich (12" Version) 5:58
    13 The Bananarama Mega-Mix 7:26

    diese CD enthält auch die äusserst rare 7" VERSION von strike it rich!

  10. #69
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Habe eben nach langer Zeit mal wieder meine "Cuba"-12" von den Gibson Brothers aufgelegt.
    Die Maxiversion auf der A-Seite hat eine Laufzeit von 7:45min.
    Dann schaue ich mir die B-Seite an und entdecke eine Instrumental-Version
    mit einer sensationellen Laufzeit von 1:15min! Irre!

  11. #70
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Zitat Zitat von night2day
    Hi,

    Gary Newman - It´s a gas.
    Da wird zwischendrin gerülbst.
    Und jeder schaut den DJ vorwurfsvoll an. ;-)

    Gruß
    n2d
    Mein Zitat ist zwar Jahre alt, aber korrigieren möchte ich trotzdem:
    Der Titel ist von Alfred E. Neuman - MAD-Fans kennen ihn auch unter dem deutschen Namen Alfred E. Neumann, zuerst erschienen 1963 auf "Fink along with MAD", auch als Flexi erschienen.


    Weitere Kuriositäten (aus den 80ern):

    Marc Almond "Bitter-Sweet", eine Auflage der Maxi hatte statt einer B-Seite eine Lasergravur und dazu ein ausgestanztes Cover, worin man dann Teile der Gravur fein zur Geltung brachte.

    Lasergravuren gab es (hauptsächlich in Großbritannien) noch viele weitere, von Deep Purple bis Depeche Mode.

    Die Yello-Maxi "Live at the Roxy" hat auch eine lange leere Rille als B-Seite. Zudem kurios: Die Maxi erschien 1988 auch mal als Maxi-CD und hatte auch nur den einen Titel drauf.

    Die Innenseite der Hülle der King Kurt-Single Mack the Knife war bedruckt, aber richtig anschauen kann man sich das nicht, es sei denn, man schneidet die Hülle auf.

    Die Gruppe Kraftwerk, die ja üblicherweise auch 7" Singles machte, veröffentlichte 1981 das Stück "Computerwelt" nur als 12", nicht als 7" - auch seltsam: es gab von dieser (seltenen) Maxi zwei Auflagen mit unterschiedlichen Bestellnummern und einen Strichcode auf der 2. Auflage.

Seite 7 von 10 ErsteErste ... 345678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das Kabinett - the cabinett
    Von Phil_osoph im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.08.2004, 16:35