Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 37

Laura Branigan ist tot...

Erstellt von Nicky8371, 29.08.2004, 12:30 Uhr · 36 Antworten · 5.826 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Deak

    Registriert seit
    24.12.2002
    Beiträge
    137
    Raccoon postete
    @ Deak

    Ich glaube, genau so meinte es wutzbear - er hat's nur unglücklich ausgedrückt. Und RAF ist korrekt, denn RAFF hieß es nur in Deutschland. Wie ich mich erinnere, wurde hier zu Lande das F hinzu addiert, weil es ja die Rote Armee Fraktion (RAF) gab. Das roch nach Ärger, das wollte die Plattenfirma vermeiden.

    Gruß, Raccoon
    Stümmt

    Udo

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von synmaster

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    944
    DJDANCE postete
    Schade,sie war wirklich eine Star der 80er!!
    Sie hatte sogar bereits Hits in den 70ern! (ca. 1976 ~ 1979)
    Leider spricht alles nur von Self Control; allerdings in den USA (und vermutlich auch in GB?) war sie kein One- oder Two-Hit-Wonder!

    RIP Laura.

  4. #13
    Benutzerbild von Alyosha

    Registriert seit
    29.01.2003
    Beiträge
    462
    in USA war "Gloria" fast noch bekannter als "Self Control" -

    die erste LP "Branigan" von 1982 ist für mich die beste - sie unterscheidet sich von den späteren indem sie wenig 80er Sound an sich hat, sondern sehr amerikanisch klingt. (man könnte sagen sie klingt so als ob sie auch schon 1980 hätte erscheinen können).



    "I Found Someone" ist von ihr dreimal besser als Cher's spätere Version.

    nicht zu vergessen "Deep In The Dark", ihre englische Version von Falco's Kommissar (keine Single);



    außer "Gloria" sang sie noch zwei weitere Umberto Tozzi Songs - "Ti Amo" und "Mama" - ich kann nicht sagen sie sind besser als die Originale, aber sie sind beide gleich gut!


    einer ihrer besten Songs: "Over You" ein album track aus ihrem letzten Album (1993), auch auf "Best Of Branigan" erschienen ......



    es ist so traurig daß sie so jung an einer Gehirnblutung gestorben ist .... sie hatte tagelang oder bzw. 2 Wochen lang über Kopfschmerzen geklagt und ist nicht zum Arzt gegangen

  5. #14
    Benutzerbild von yiasou

    Registriert seit
    15.10.2002
    Beiträge
    107
    Da gehe ich nichts ahnend zum Fernseher, weil ich mir die letzten Olympia-Ergebnisse via Teletext anschauen will...und dann das!

    Ich weiß, irgendwer weiter oben hat beklagt "es reden alle immer nur von Self Control". Sorry, aber an dieser Stelle MUSS ich das auch tun. Ganz einfach deswegen, weil dieser Song für mich ein unverzichtbares Stück 80er ist...und nun ist die Frau, die ihn so leidenschaftlich interpretiert hat, tot...

    Irgendwie hat mir der Tod von Laura wieder einmal traurigerweise vor Augen geführt, dass die schöne Zeit damals unwiderruflich vorbei ist. Aber wenigstens kann mir die Erinnerungen niemand nehmen...

    ...zum Beispiel vor haargenau 20 Jahren, Sommerurlaub mit meinen Eltern in Primosten (Jugoslawien), Pinienwald (den Duft hab ich heute noch in der Nase), Felsstrand, stundenlange Schnorchelsessions...

    ... und jedes Mal wenn ich zum Eiskiosk gegangen bin oder eine Gruppe Jugendlicher mit der Soundmachine vorbei gezogen ist, dann hast du sicher sein können, dass "Self Control" gelaufen ist! Der Sommer 1984, Laura, das war DEIN Sommer!

    "Oh the night is my world..." Leider ist es nun eine Nacht, auf die nie wieder ein Tag folgen wird!

    Leb wohl, Laura!

    Dein Paul

  6. #15
    Benutzerbild von Nicky8371

    Registriert seit
    23.02.2003
    Beiträge
    28
    Danke Paul (Yiasu), für Deinen Eintrag, für den ich deswegen danke, weil er mir aus der Seele spricht und ich nie damit gerechnet hatte, auf "meinen" Thread von heute morgen solche emotionalen Reaktionen zu bekommen.

    Das wir in Deutschland (Self Control hin, Self Control her), Laura nach gut 20 Jahren nicht vergessen haben, spricht doch für sich und ich finde, das ist doch wichtig. Wer denkt denn noch an die meisten Pipijungs und Pipimädchen, die jetzt die Charts dominieren in 20 Jahren ???

    Dadurch, dass die Leute ihre Musik hören und vielleicht auch dann an sie denken, macht sie doch eigentlich unsterblich, nicht, wann sie wo wie wodurch erfolgreich war und warum dann wo nicht mehr, getreu dem Motto :

    "Wenn Ihr mich sucht, dann sucht mich in Eurem Herzen. Habe ich darin eine Bleibe gefunden, lebe ich in Euch weiter"

    Mich gruselt es langsam, wie der Thread mit den verstorbenen Stars und Sternchen der 80ger immer weiter wächst, in der Tat, leider sind unsere 80er leider längst vorbei...

    Laura, wir danken Dir für schöne Erinnerungen, auch wenn die meist durch "Self Control" kommen, und das ist auch gut so.

    LAURA BRANIGAN

  7. #16
    Benutzerbild von 80sgirl

    Registriert seit
    04.08.2004
    Beiträge
    336
    Ich fand "Self control" auch klasse. Aber "The Lucky One" hat mir auch gut gefallen. Schade, denn das ist wirklich kein sonderliches Alter. War Laura Branigan eigentlich verheiratet bzw. hatte sie Kinder?

  8. #17
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292
    Auch wenn ich nicht gerade ein Fan von ihr war... es ist immer bedauerlich und traurig, wenn jemand vor seiner Zeit gehen muß. RIP Laura, your music will live on.

  9. #18
    Benutzerbild von Alyosha

    Registriert seit
    29.01.2003
    Beiträge
    462
    80sgirl postete
    Ich fand "Self control" auch klasse. Aber "The Lucky One" hat mir auch gut gefallen. Schade, denn das ist wirklich kein sonderliches Alter. War Laura Branigan eigentlich verheiratet bzw. hatte sie Kinder?
    Laura Branigan's Ehemann starb 1996, ich glaube er war drogenabhängig. Nein, sie hat keine Kinder - ihre Mutter lebt noch. Ich kann mir kaum was schlimmeres vorstellen als wenn das eigene Kind stirbt ........

    sie hat vor 2 Jahren am Broadway Janis Joplin in einem musical über sie gespielt. Ich hoffe stark daß das als DVD rauskommt, denn ich will es unbedingt sehen. Laura Branigan als Janis Joplin - das macht mich neugierig.


    Ihr für mich bestes Lied war SOLITAIRE !! das war eine Single aus ihrer zweiten LP, 1983, und nur in Amerika ein Hit, #7.
    Was für ein Song !!! mit diesem Lied hatte sie ihren einzigen Auftritt im "Musikladen". es ist auf allen "best of" CDs von ihr drauf.

    "Solitaire" ist einfach der Hammer ! ! !


    (die französische Version der Originalinterpretin Martine Clemenceau war ein Jahr vorher in Frankreich und Deutschland ein Hit, aber ich hab das noch nie gehört; Laura Branigan war 1982 in Frankreich, hat dort dieses Lied gehört und sich sofort in es verliebt.)

  10. #19
    Benutzerbild von Alyosha

    Registriert seit
    29.01.2003
    Beiträge
    462
    GIBT'S HIER NOCH JEMANDEN DER FINDET DASS SOLITAIRE DER HAMMER IST ??????????

    wenn ich daran denke wie sie abging, als sie das im "Musikladen" vorgetragen hat !!! (auch wenns playback war)

  11. #20
    Benutzerbild von Fraenkie

    Registriert seit
    23.07.2004
    Beiträge
    371
    Alyosha postete
    GIBT'S HIER NOCH JEMANDEN DER FINDET DASS SOLITAIRE DER HAMMER IST ??????????

    wenn ich daran denke wie sie abging, als sie das im "Musikladen" vorgetragen hat !!! (auch wenns playback war)
    Ja!!! Hier!!! Ich!!! "Solitaire" ist wirklich ein traumhafter Titel. Ich hab sogar eine US-Promo-Maxi-Single davon, wo eine Extended Version drauf ist. Produziert hat Lauras Version ebenso wie die deutsche Originalaufnahme mit Severine der Berliner Jack White. Beide Sängerinnen hatten übrigens dasselbe Playback. Mir ist es vor einigen Jahren sogar mal gelungen, an dieses Instrumental ohne Gesangsstimme ranzukommen. Klingt einfach geil. Übrigens hier, falls er jemanden interessiert, der deutsche Text:

    Die Sterne dort am Himmel strahlen hernieder, und ich denke wieder zurück an uns beide. Ich ging für dich durchs Feuer, ich hab' dich geliebt, doch mit meinen Gefühlen hast du gespielt. Jede Nacht war ich allein, in der Hoffnung, du kommst heim, legte mir mein Kartenspiel, Herz zu Herz, nur einmal zieh'n, Nacht für Nacht das Spiel der Einsamkeit. Solitaire, und aus Sekunden, Solitaire, da wurden Stunden, dann hielt ich das Warten nicht mehr aus. Solitaire, ich bin entkommen, Solitaire, ich hab' gewonnen, eine neue Liebe fing mich auf. Solitaire, die Welt kann schön sein, Solitaire, und heute kenn' ich das Gefühl, ein andrer braucht mich auch. Solitaire, heut' legst du Karten, Solitaire, doch du mußt warten, denn du bleibst allein wie damals ich. Solitaire, so ist das Leben, Solitaire, ich bin vergeben, es gibt kein Zurück für dich und mich, Solitaire...

    Gruß,
    Fraenkie

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Laura Branigan
    Von nocturne im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 11:21
  2. Laura Branigan
    Von Finalefurioso im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 20:23
  3. Laura Branigan ist tot?
    Von Bernie im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.03.2006, 01:01
  4. Laura Branigan ist tot!
    Von Castor Troy im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2004, 12:49
  5. Laura Branigan Lieblingssongs
    Von Alyosha im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.01.2004, 15:30