Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Les immer essen

Erstellt von waschbaer, 09.05.2002, 23:39 Uhr · 10 Antworten · 2.360 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Weiß jemand, ob das Album "Tally-Ho" von Les immer essen je auf CD erschienen ist. Konnte es leider nicht herausfinden.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Ich schiebe meinen eigenen Thread mal wieder nach oben.

    Außerdem würde mich, weil der Song ja im Chartspiel einigermaßen erfolgreich ist und aller Wahrscheinlichkeit nach den Sprung ins Jahres 1985 schaffen wird, interessieren, ob jemand weiß, wie denn der seltsame Name Les immer essen zustande gekommen ist.

    Ich weiß über die Band eigentlich so gut wie nichts (außer dass es eine deutsche Produktion war).

  4. #3
    Benutzerbild von Mike1334

    Registriert seit
    11.02.2003
    Beiträge
    221
    hmmm
    ich kenne auf CD nur den Dinner Mix von Hand-Take, der ist auf nem Abby-Sampler drauf (glaub auf dem zweier), sonst hab ich "nur" () die entsprechende Single und die LP auf Vinyl, der Dinner Mix ist auf ner Maxi, die mir fehlt, sonst wüsste ich ned was die noch raus haben.

    Mike

  5. #4
    Benutzerbild von 666meng666

    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    1.691
    Auf der "Hand Take"-Maxi sind drei Titel:

    Hand Take (Dinner Mix)
    Hand Take (Supper Mix)
    One Thing

    Mehr kann ich leider auch nicht liefern...

  6. #5
    Benutzerbild von Minimalelektronik

    Registriert seit
    20.04.2002
    Beiträge
    598
    soweit ich weiss ist das bislang nicht auf CD erschienen, obwohl dies geplant war.

  7. #6
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856
    Ich kenne zwar - wie ich im "Böhmen"-Thread ja schon gesagt habe - das Lied nicht.
    Aber die Herkunft des Namens kann ich mir vorstellen:
    1982 gab es einen extrem genialen Film des amerikanischen Komikers Steve Martin: "Tote tragen keine Karos" (Dead men don't wear plaid).
    Der Film war deshalb so erfolgreich, weil er einzelne Szenen aus alten Filmen vermischt hat und in die eigentliche Handlung integriert hat. Dadurch spielten in "Tote..." auf einmal Stars wie H. Bogart, B. Lancaster, J. Cagney, C. Grant und zig andere alte Schasuspieler mit. Falls Du den Film nicht kennst: Unbedingt ausleihen!
    In diesem Film gibt es natürlich böse Nazis, die auf einem Schiff, der "Immer Essen" rumfuhren. Das sieht man zwar nicht, wird aber ein- oder zweimal erwähnt und ist einer von vielen skurrilen Gags am Rande. Die "Immer Essen" heißt auch im amerikanischen Originalton so, soweit ich weiß, nicht nur in der deutschen Übersetzung.

  8. #7
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276
    Ich habe mal ein Gesuch auf musicstack.com gestellt.Zwei Tage später hat mir ein Franzose die Cd angeboten.Ich wollte einen Scan bzw Foto vorab haben.Nie mehr was von gehört.Hatte 100 USD geboten.

  9. #8
    Benutzerbild von Denea

    Registriert seit
    31.08.2002
    Beiträge
    47
    Hi, Leutz,

    nach langer Zeit bin ich auch mal wieder hier im Board.... ;-)

    @Feenwelt:
    Genau das dachte ich nämlich auch immer, wenn ich den Namen der Band gehört habe. Eine andere Erklärung für diesen skurrilen Namen gibt's wohl auch kaum....

    Und soweit ich es weiß, gibt es auch gar keine deutsch-synchronisierte Fassung des Films "Tote tragen keine Karos". Ich habe ihn zumindest bislang immer nur mit deutschen Untertiteln gesehen. Dem Film ginge auch ganz schön was verloren, wenn er "eingedeutscht" würde.... ;-)

    Und in der Tat - "Immer essen" bleibt genauso deutsch wie die "Reinemachefrau"....

  10. #9
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Ich hatte mich auch schon lange gefragt, wie die auf so 'nen Bandnamen gekommen sind!



    Hi Denea,

    du bist doch auch im achtziger.de Board, richtig?


    Gruß

    musicola

  11. #10
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856
    Denea postete

    Und in der Tat - "Immer essen" bleibt genauso deutsch wie die "Reinemachefrau"....
    Stimmt, ich hatte vergessen, daß der Film ja sowieso nur in Englisch ist und ansonsten lediglich untertitelt. Aber "Reinemachefrau" steht - soweit ich mich erinnere - ziemlich sicher nur in den Untertiteln. Sagen tut er "cleaning woman".
    Egal, geile Szene jedenfalls.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Les Immer Essen - Tally Ho auf CD????
    Von freddieflopp im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 04:11
  2. Les Immer Essen CD
    Von sturzflug69 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2005, 18:35
  3. Alben - immer und immer besser
    Von waschbaer im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.08.2004, 00:47
  4. Versteigere bei Ebay : LES IMMER ESSEN
    Von Franky im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.09.2003, 22:59