Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 23

Live-Version besser als Studiofassung

Erstellt von Torsten, 14.08.2004, 03:03 Uhr · 22 Antworten · 2.443 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Sympathy for the devil von den Rollenden Steinen fällt mit jetzt spontan ein auf der CD "Rock´n Roll Circus" Diese Aufnahme wurde ja auch irgendwie jahrelang den Fans offiziell vorenthalten. Stones sind ja stellenweise recht lausig. Aber hier

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Bounty

    Registriert seit
    07.04.2003
    Beiträge
    4.033
    ich find die "Acoustic" CD von Deine Lakaien bzw die dort enthaltenen stücke allesamt besser als die studiovesionen. die CD is live von der entsprechenden tour. auf dieser tour bzw also auch auf dieser CD, werden alle stücke nur von einem Flügel, den Ernst Horn 'malträtiert' intoniert.

    hatte auch das vergnügen, beide touren, die Lakaien so gemacht haben besuchen zu können - überwältigend. ein 'normales' Lakaien-konzert fand ich im gegensatz dazu schnarchend langweilig.

  4. #13
    Benutzerbild von charlie

    Registriert seit
    15.06.2003
    Beiträge
    125
    denke hier an
    genesis "i know what i like" vom album seconds out.
    peter gabriel "rythm of the heat"
    fury in the slaughterhouse "wont forget this days"
    manfred manns "migthy queen"
    eagles "hotel california" da gibts glatt zwei live versionen die besser sind
    deep purple "smoke on the water"
    talk talk "tomorrow started"

    more power than the studio version..

    gruss charlie
    wenn der verstand sagt - ganz schoen schraeg- sagt nicht der koerper- ganz schoen fetzig? (barry graves - studio 92)

  5. #14
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Ich habe mir vorher das Dire Straits Live Album Alchemy angehört und auch das Theme from Local Hero gefällt mir live deutlich besser als in der normalen Studioversion.

    Auf der Live CD Stark naked von Alphaville gefallen mir beispielsweise die Titel Monkey on the moon, Jerusalem und von Guardian angel deutlich besser als auf den entsprechenden Studioalben.

  6. #15
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    MOTHER´S FINEST - baby love

  7. #16
    Benutzerbild von Minimalelektronik

    Registriert seit
    20.04.2002
    Beiträge
    598
    Bounty postete
    hatte auch das vergnügen, beide touren, die Lakaien so gemacht haben besuchen zu können - überwältigend. ein 'normales' Lakaien-konzert fand ich im gegensatz dazu schnarchend langweilig.
    Das sehe ich genauso. Acoustic klasse, normal = schnarch.

    zum Thread :
    The Cure : "Cold" Live 1982 Pornography Tour.
    Eine absolute Hammerversion.
    Nach dem Hören muss ich jedesmal meine Socken suchen.

  8. #17
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Na und Elvis' "Are you lonesome tonight" ohne die mitjaulende Frau und seinen Lachanfall ist ja wohl auch um einiges langweiliger.

    Ich erinnere mich da auch noch an die Live-Version von "I don't like Mondays" der Boomtown Rats auf dem Live Aid Concert. Einfach nur geil: ein überaus charismatischer Bob Geldof, nach den Worten "...and the lesson today is how to die" schreit und tobt das Publikum - ich frage mich nur, warum diese Version nicht mal auf Platte festgehalten wurde.

  9. #18
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330
    Jede "comfortably numb" Liveversion kommt besser, als die zugegeben schon sehr schöne Fassung vom Album "the wall". Zumal auf der Bühne das Teil selten unter 8 Minuten zu hören ist - je länger, umso besser

    Barclay James Harvest: Was brüllt Les Holroyd bei "hymn" eigentlich jedesmal? Hat keinen Sinn oder? Trotzdem antwortet die Menge ebenso euphorisch...

    Super auch eine Liveversion von "m" (The Cure), war - glaube ich - Anfang der 90er in Leipzig. Der gute Robert war schon etwas k.o., aber gerade deshalb kam die Version sehr entspannt mit einem feinen Gitarrensolo am Ende daher!

    Besser gefällt mir auch die Liveversion von "the way it is" von Bruce Horsnby. Sein Klavierspiel ist einfach mal schön! Und Scorpions mit "holiday" und "still loving you" haben auf der "world wide live" einfach mehr Atmosphäre als im Studio. Die Japse können aber auch jubeln...

    Kurz vor klick fällt mir aber noch mein persönlicher Live-Hammer ein: "country feedback" von R.E.M.!!! Allein dieses Songs wegen habe ich 4 verschiedene Maxi-CDs. Eine sehr schöne Version ist auf dem letzten Best-of Album drauf - endlos lang! Und richtig "live" habe ich es in Berlin in der Waldbühne erleben dürfen: Gänsehaut. Michael saß auf der Bühne und war selber total weg. Es wurde auf der Tour auch jeden Abend mit den Worten angekündigt "... this is our favourite song, we play it every night..."

  10. #19
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Christoph postete
    Barclay James Harvest: Was brüllt Les Holroyd bei "hymn" eigentlich jedesmal?
    "Yeah!"

  11. #20
    Benutzerbild von amarok90

    Registriert seit
    11.06.2004
    Beiträge
    574
    Babooshka postete
    Christoph postete
    Barclay James Harvest: Was brüllt Les Holroyd bei "hymn" eigentlich jedesmal?
    "Yeah!"
    Obwohl es ja eigentlich eher nach einer Horde Affen klingt.

    Allerdings ziehe ich bei "Hymn" doch eher die Studiofassung mit ihren Gitarren im Breitwandsound vor.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Live-Version von "Le Freak"
    Von bremen im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 02:50
  2. Mit dem 2. hört man besser...
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 189
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 21:55
  3. Live-Version auf CD gesucht
    Von Torsten im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 11:57
  4. ZDF Hitparade: Wer war besser ?
    Von Castor Troy im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 10:28
  5. War schon mal besser
    Von djrene im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.06.2005, 21:57