Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

London Boys

Erstellt von Heinzi, 26.03.2005, 20:17 Uhr · 4 Antworten · 1.142 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Heinzi

    Registriert seit
    25.12.2001
    Beiträge
    1.181
    Ich war wohl nicht der einzige, der in der Nacht von Karfreitag auf heute Samstag mal in die neueste Ausgabe der "Hitparade-Kultnacht" auf 3Sat (diesmal aus dem Jahre 1989) reingeguckt hat.

    Dabei sind mir die "London Boys" mit dem Song "London Nights" aufgefallen.

    Über deren (schwungvollen) Auftritt einschliesslich Klasse-Kostümen lässt sich sicherlich diskutieren ( ), doch war die Musik erstaunlich gute Disco-Fox-Mucke in bester Bad-Boys-Blue-Manier!

    Laut Internet scheint es sich dabei noch nicht mal um ein One-Hit-Wonder zu handeln, sondern hat der Act gleich mehrere Alben veröffentlicht, wovon zwei Songs ("London Nights" und "Requiem") sogar in die UK-Top-Ten gegangen sein sollen ...

    Hat jemand ´ne ausführliche Diskografie?
    (Wäre dann ja auch was für den entsprechenden Thread ...)

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von hoodle

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    1.775
    Mit einer kompletten Diskographie kann ich leider nicht dienen, aber das Album "Twelve Commandments of Dance" kann ich sehr empfehlen. Des Weiteren die Singles bzw. Maxis der Songs "Harlem Desire", "London Nights", "Requiem" und "Sweet Soul Music". Das dürften die bekanntesten sein.

    Die von dir erwähnte Sendung habe ich leider nicht gesehen, aber ich kann mich an einen Auftritt in der ZDF Hitparade (!) erinnern, in der sie eine klasse Show mit Salti (wer's nicht kennt, das ist die Mehrzahl von Salto ) abgezogen haben. An anderer Stelle in diesem Forum ist zu lesen, dass die beiden leider bei einem Autounfall um's Leben kamen.

  4. #3
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Vielleicht helfen Dir auch folgende Infos weiter:

    Edem Ephraim (*1.7.1963, †21.1.1996), Dennis Fuller (*19.6.1963, †21.1.1996). -- Vokalduo. Fanden in London, England, zusammen. Traten mit den 'Roxy Rollers', einer Rollerscater-Show, auf. Kamen damit nach Deutschland und blieben in Hamburg. In den dortigen Discos vom Produzenten Ralf-René Maué entdeckt und produziert. Debüt-Album "Twelve Commandments Of Dance" mit tanzbaren Pop-Titeln. 1991 zweites Album "Sweet Soul Music". Nahmen die Single "Sweet Soul Music" - eine temperamentvolle Soul-Nummer - unter dem Namen °'Soul Kitchen' auf. Hatten damit 1991 einen Chart-Erfolg. Kamen bei einem Autounfall ums Leben.

  5. #4
    Benutzerbild von Tors10

    Registriert seit
    21.07.2003
    Beiträge
    69
    irgendwo schwirrt hier auch ein discography-thread rum. bin jetzt nicht sicher ob folgende seite dort gelistet ist:

    http://www.cruznet.net/~mrv/london_boys/1updates.htm

    tors10

  6. #5
    Benutzerbild von Heinzi

    Registriert seit
    25.12.2001
    Beiträge
    1.181
    Du meinst wohl diese hier:

    http://www.cruznet.net/~mrv/london_boys/discs.htm

    Perfekt!

    Dank´ an alle!

Ähnliche Themen

  1. ALEXIS 'LYING EYES' FEAT. LONDON BOYS!
    Von ITALONL im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 22:31
  2. London Boys - Requiem 12"
    Von Pcay im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.2006, 20:43
  3. Maxi-cd´s zu Verkaufen zb. TOM CARRABBA - LONDON BOYS - LASER DANCE
    Von jogy1219 im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2004, 19:36
  4. Gibt es eine CD von "London Boys"?
    Von Kaylab im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.09.2003, 22:54
  5. London Boys
    Von cater78 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.01.2002, 05:37