Seite 37 von 46 ErsteErste ... 27333435363738394041 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 361 bis 370 von 451

MADONNA

Erstellt von Overpower, 05.09.2002, 20:24 Uhr · 450 Antworten · 40.110 Aufrufe

  1. #361
    Benutzerbild von Vonkeil

    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    676
    nun, torsten...
    etwas bedingungslos zu mögen ist wohl ein problem für dich?

  2.  
    Anzeige
  3. #362
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Nö Torsten, ich kann daran wirklich nichts Schlimmes finden; ich lese da nur pure Begeisterung aus Vonkeils Zeilen, weiter nichts. Stell dir mal vor, du würdest schon seit vielen Jahren eine Band/Sängerin favorisieren und ein Konzert von ihr besuchen. Ist doch klar, dass du begeistert darüber berichten würdest, wenn das Konzert geil war, und vielleicht auch Kritiker versuchen davon zu überzeugen. Waschbär z. B. hat ja vor einiger Zeit vielleicht etwas weniger emotional, aber nicht weniger begeistert vom Kylie Minogue-Konzert berichtet. Der ist aber auch noch nicht so lange Kylie-Fan wie Vonkeil Madonna-Fan Ich weiß, du stehst eher generell auf Musikrichtungen und hast es nicht so mit Fantum, aber deine Faves hast du doch auch (ähnlich wie ich), auf die du bestimmt auch nicht gerne was kommen ließest

  4. #363
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Zitat Zitat von Babooshka
    Ich weiß, du stehst eher generell auf Musikrichtungen und hast es nicht so mit Fantum, aber deine Faves hast du doch auch (ähnlich wie ich), auf die du bestimmt auch nicht gerne was kommen ließest
    Ich kenne niemanden, den ich bedingungslos in jeder Hinsicht verteidigen würde, denn Perfektion gibt es nicht. Und wenn mir eines ein Graus ist, sind das Menschen, die sich oder ihre Vorlieben so ernst nehmen, dass sie zu keinerlei kritischer Distanz fähig sind. Oder das Ganze auchma kräftig durch den Kakao ziehen können.

    Erinnerst du dich an deine Verwunderung nach Ansicht der Titellisten meiner Trash-CDs, was für mich alles unter diese Rubrik fällt? Das sind alles geliebte Songs von mir, trotzdem hab ich kein Problem damit, die als Trash zu bezeichnen - sie sind es ja schließlich auch. Da bricht man sich doch keinen Zacken ausse Krone, wenn man die Dinge realistisch einordnet.

  5. #364
    Benutzerbild von schubser

    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    1.129
    sorry Torsten für mich haste nen Schuss weg...vonkeil hat hier seine Gefühle während eines Konzertes breitgetreten und du hast nix anderes zu tun als den MvD zu spielen....sorry wenn die Dame nicht deinem Anspruch genügt (mir auch nicht seit ein paar Jahren) aber dann halt einfach deine Finger still zu dem Thema und lass anderen ihre Freude. Niemand hat dich aufgefordert deine Meinung abzugeben...aber als MvD musste natürlich wie so oft alles mies machen. Sorry aber das versteh ich nicht unter Kritik, sondern unter zwanghaften Miesmachen....wenns dir so scheiße geht, dann lass andere damit in Ruhe und äußere dich nur wenn du besser drauf bist.

    In diesem Sinne...

    PS: wenn de jetzt nen Problem mir hast, dann machs per PN aus und laber nicht den Thread mit Sprüchen voll.

  6. #365
    Benutzerbild von IchBinDeinCyan

    Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    95
    ...wer hier einen Schuss weg hat und wer nicht, darüber können wir jetzt noch Monate lang streiten. Es sind alles nur Meinungen die kundgetan werden. Torsten hat gesagt was er denkt. Ist sein gutes Recht. Also warum soll er nen Schuss weghaben? Hat jeder einen Schuss weg oder will "MvD" spielen, wenn er nicht die Meinung der Mehrheit vertritt und nicht die uneingeschränkte Begeisterung für irgendwas teilt? Die Mehrheit hat immer recht und tausend Fliegen können sich nicht irren oder wie????

  7. #366
    Benutzerbild von compagnies

    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    2.055
    Es geht hier weniger um das „Recht“, als vielleicht ein Stück weit um den „guten Ton“ in dieser Community. Auf eine sehr emotionale Darstellung, wie vonkeil sie hier beschrieb, wirken die kritischen Worte schon etwas - na sagen wir - „unsensibel“! Wir werden aber alle weiterleben können oder?

    Ich war auch auf diesem Konzert, ich hatte mich sehr drauf gefreut, aber mein Fazit wäre ein ganz anderes geworden, als in vonkeils Darstellung und ich besitze selber einhundertundvier 12inchers von der guten Dame. Wer mag, soll mich Fan schelten, aber bitte nicht Faniel

  8. #367
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Sicherlich kann man sich jetzt nicht unbedingt ein komplett realistisches Bild vom Konzert machen, wenn man selber nicht anwesend war, aber bei einem Ausschnitt im Fernsehen hörte sich der Gesang schon recht schräg an, was auch dem Moderator aufgefallen ist und dieser nicht unkommentiert ließ.

    Zitat Zitat von schubser
    ... Niemand hat dich aufgefordert deine Meinung abzugeben...
    Völlig korrekt, aber u.a. lebt das Forum durch unaufgeforderte Statements.

  9. #368
    DocJones
    Benutzerbild von DocJones

    Pfeil

    puh ... hier prallen ja mal wieder die unterschiedlichsten meinungen aufeinander !

    wie auch immer ... um hier etwas ganz wichtiges gleich mal festzuhalten : fan sein & objektiv sein schließt sich nun mal grundsätzlich aus & jeder , der das nicht erkennt , lügt sich nur in die eigene tasche , sorry !

    jemand der ein fan von etwas oder jemandem ist , der findet es halt BESSER als etwas anderes - deswegen ist er ja schließlich ein fan !

    von daher kann ich vonkeil's konzertbericht hier voll & ganz nachvollziehen & akzeptiere ihn so wie er ist - ohne wenn & aber !

    ich war selber ein großer madonna fan mitte der 80er ( speziell zu der zeit von "into the groove" & "material girl" etc. ) , habe aber im laufe der zeit nach & nach mein interesse als "echter fan" an ihr verloren , da mir andere dinge & auch andere künstler wichtiger wurden !
    trotzdem habe ich madonna's karriere auch weiterhin verfolgt & finde gelegentlich noch einige sachen von ihr richtig gut ( wie z. b. die von mir hier schon öfters erwähnte demo oder rock version von "i love new york" ) , aber anderes wiederum gefällt mir gar nicht ( z. b. ihre merkwürdige art von "neo-religiösität" oder wie auch immer man das jetzt nennen will ) !

    außerdem zahle ich grundsätzlich nicht mehr als max. 50 euro für ein konzert eines einzelnen künstlers , da ich bei preisen darüber das preis-leistungs-verhältnis einfach nicht mehr gewahrt sehe & es als bloße abzockerei empfinde , wenn man über 100 dm ( umgerechnet in alte währung ) für allerhöchstens 2 std. - aber meistens doch viel weniger - show hinblättern soll !
    aus diesem grund hab' ich schon so manches - vielleicht sogar sehr gutes - konzert eines künstlers oder einer band sausen lassen , auch wenn ich ihn oder sie sonst eigentlich sehr mag , aber auf diese art laß ich mich nunmal nicht ausnehmen - auch nicht als fan , sorry !

    ein "echter fan" aber zahlt so gut wie jeden preis für etwas ganz bestimmtes & kann deshalb NIEMALS auch nur annähernd objektiv sein , da seine liebe für eben dieses "etwas" sein werteverhältnis an sich trübt & verfälscht !

    fan sein ist daher auch nicht "normal" , aber was ist schon "normal" ... & will nicht jeder von uns irgendwie etwas besonderes & einzigartiges sein & eben nicht bloß "normal" ?

    ich bin auch nicht "normal" & ein fan von bestimmten dingen bzw. künstlern etc. , aber ich habe meine grundsätze & meine feststehenden werte , welche sich über die jahre hin für mich als gut & richtig erwiesen & somit etabliert haben & die ich bestimmt nicht opfern werde , nur weil jemand meint , er oder sie müßte mich ( zu ) tief in die tasche greifen lassen , da er oder sie ja ein star ist & ich als fan dafür dann eben jeden preis zahlen muß !
    da hört für mich das fan sein ganz eindeutig auf !

    btw : mit "jeden preis zahlen" meine ich nicht nur den finanziellen aufwand , sondern eben auch den mentalen !
    es gibt für mich gewisse grenzen , die ich persönlich "um keinen preis der welt" ( wortwörtlich ! ) überschreiten werde !
    das muß auch ein star akzeptieren können ... oder er oder sie wird in zukunft ohne mich als fan auskommen müssen !

    soweit meine ganz subjektive meinung dazu ...

    "der doc"

  10. #369
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Zitat Zitat von DocJones
    wie auch immer ... um hier etwas ganz wichtiges gleich mal festzuhalten : fan sein & objektiv sein schließt sich nun mal grundsätzlich aus & jeder , der das nicht erkennt , lügt sich nur in die eigene tasche , sorry !
    bitte schliesse nicht von dir auf andere. ich bin z.b. ein riesiger fan von DEAD OR ALIVE. deren letzte veröffentlichungen fand ich schlecht (jack and jill party) bis peinlich (i promised myself) und PETE BURNS (sänger der band) halte ich inzwischen nicht nur optisch für völlig daneben. trotzdem werde mir sicher eine woche urlaub nehmen, sollte tatsächlich demnächst ein neues album erscheinen.

    an dieser stelle möchte ich nochmals betonen, dass ich grundsätzlich jeder neuen veröffentlich von MADONNA positiv gegenüber stehe! seit 1992 (erotica) hat die dame (mit wenigen ausnahmen wie z.b. das music-album) für meinen geschmack allerdings nur noch schrott (wie z.b. american life, don´t cry for me argentina, american pie oder beautiful stranger, um nur einige zu nennen) veröffentlicht.


    22.08.06 PLAYLIST:
    ALASKA Y DINARAMA - "deseo carnal (Edición Para Colleccionistas)" (2 CD), ALASKA Y DINARAMA - "no es pecado (Edición Para Colleccionistas)" (2 CD), ANA TORROJA - "me cuesta tanto olvidarte", AMANDA LEAR - "the sphinx..." (3 PROMO-CD) ---> ISCHEnpause --> DALBELLO - "whomanfoursays", SONIA - "everybody knows", MARTA SANCHEZ - "en directo" (CD & DVD), DINARAMA + ALASKA - "canciones profanas (Edición Para Colleccionistas)" (2 CD), GARY NUMAN - "exile (Extended)", DEAD OR ALIVE - "mad bad and dangerous to know", HUMAN LEAGUE - "romantic?"

  11. #370
    DocJones
    Benutzerbild von DocJones

    Pfeil

    Zitat Zitat von bamalama
    bitte schliesse nicht von dir auf andere.
    das tue ich auch gar nicht , wenn ich feststelle , daß fan sein & objektiv sein sich nun mal grundsätzlich ausschließen & man das auch so akzeptieren sollte - wenn man ehrlich zu sich selbst ist & auch bleiben will , denn KEIN MENSCH ( & ein fan mit seinen ganz speziellen neigungen & vorlieben erst recht nicht ! ) kann wirklich objektiv sein - du genau so wenig wie ich oder sonst irgendjemand - , da IMMER seine ganz persönlichen wertmaßstäbe seine meinung auf die eine oder andere art beeinflußen werden !
    das ist eine absolut unzweideutige tatsache & nicht bloß (m)eine meinung - so wie 1+1 auch immer 2 ist !

    vorlieben ( & alles was daraus resultiert ) & meinungen können nun mal prinzipiell nicht objektiv sein , sondern es liegt in ihrer natur immer subjektiv zu bleiben !

    "der doc"

Ähnliche Themen

  1. Queen + Madonna!
    Von Vonkeil im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.07.2006, 17:27
  2. Madonna - Tour?
    Von prescott im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.02.2006, 22:36
  3. 1985 und Madonna
    Von SonnyB. im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.01.2006, 07:20
  4. Madonna????
    Von 80erFan im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2004, 15:01
  5. Madonna vs. Cyndi Lauper
    Von bubu im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.02.2003, 12:59