Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Madonna vs. Cyndi Lauper

Erstellt von bubu, 11.02.2003, 13:20 Uhr · 7 Antworten · 1.201 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    Madonna gilt heute allgemein als die "Queen of Pop".

    Aber damals in den 80ern hatte Cyndi Lauper einen Hit nach dem anderen, war Madonna mindestens ebenbürtig, war ein Superstar.

    Was ist passiert? Warum hat sich Lauper nicht in die 90er retten können?

    Warum heißt die "Queen of Pop" nicht Cyndi Lauper?

    Wer weiß genug über die Vitae der beiden Bescheid, dass er hier mal die Gründe aufführen könnte, warum es Cyndi Lauper nicht geschafft hat.

    Mich würde auch noch sehr interessieren, was die beiden damals für ein Verhältnis zueinander hatten.

    bubu

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Heinzi

    Registriert seit
    25.12.2001
    Beiträge
    1.181
    Den Erfolg von Madonna zu erklären, ist nicht schwierig...

    5ex / Provokation

    und

    Konstant gute und vor allem abwechslungsreiche Musik

    heissen ihre Erfolgsrezepte...


    Hat Cyndi Lauper in den 90ern überhaupt was veröffentlicht...?

  4. #3
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Na ganz einfach: Die Lauper war weitaus weniger exhibitionistisch als Madonna!

    Madonna war feminin, trug 5exy Klamotten - Cyndi Lauper war quietschig punkig. Beide haben auf ihre Art und Weise die Mode ein bisschen bestimmt, aber Madonna hat sich dann doch durchgesetzt.

    Madonna drängte ins Filmgeschäft (Susan verzweifelt gesucht: nie war sie besser als in diesem Film, in dem sie sich selbst spielte) - Cyndi Lauper dagegen nicht. Oder? Madonna war einfach gegenwärtiger als Cyndi Lauper.

    Madonna war ein Chamäleon, änderte des öfteren Stil und Haarfarbe - Cyndi Lauper blieb quietschig punkig.

    Und nicht zuletzt: Madonna war - meistens - blond und sah bisweilen Marylin Monroe ein bisschen ähnlich, vom Typ her (wenn man mal Marylins ausladende Formen auslässt). Cyndi Lauper hatte quietschig punkige bunte Haare ohne erkennbare Haarfarbe (Grundfarbe dunkel, nehme ich an).

  5. #4
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330
    Für mich liegen zwischen Madonna und Cyndi Welten - dass Madonna der Superstar ist, habe ich nie hinterfragt, bei Cyndi wäre ich allerdings nie auf die Idee gekommen!
    Gab es denn da auch solche Kämpfe wie zwischen den A-ha und Duran Duran Fans? Madonna und Cyndi waren doch nie Rivalinnen!
    Bei Cyndi zählt für mich die Musik, bei Madonna ist die "ganze Madonna" das Produkt! Darum ist sie haltbarer !

    Gruß
    Christoph

  6. #5
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    ich finde nicht, dass man die beiden auch nur ansatzweise vergleichen kann.
    CYNDIs erfolg lag eigentlich nur im hitpotential ihres debutalbums "SHE´S SO UNUSUAL", alle 5 ausgekoppelten singles kamen in die amerikanischen top 30 (4 davon sogar in die top 10). doch schon kurz darauf liess das interesse deutlich nach. von den folgealben kamen in D/GB/USA nur noch jeweils die erste single in die charts. man kann also nicht sagen, dass CYNDI (die ich übrigens sehr mag!) in den 80ern einen hit nach den anderen hatte.

  7. #6
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Bei Duran Duran und A-ha Fans gab es meines Wissens nach keine Kämpfe, dazu waren ihre Erfolgszeiten doch viel zu weit auseinander...

    Als A-ha groß rauskamen waren Duran Duran´s beste Zeiten doch schon so gut wie vorbei! Ich denke mal eher dass die Fans von DD und Spandau Ballett
    sich nicht sonderlich riechen konnten!

    Zum Thema:

    @Babooshka

    Cyndi Lauper hatte meines Wissens auch in 2-3 mäßig erfolgreichen Kinofilmen
    mitgewirkt!

    @ all
    Nette aber eher nur kleine Chartserfolge gab es für sie nach ihren ersten 5 Hit-Singles nur noch mit "True Colors" , "I Drove All Night" , "Change Of Heart" und "Hey Now" der umgekrempelten Version ihres ersten Top Hits "Girls Just Wanna Have Fun" plus noch einige weitere Singles dich zumindest vom Namen her gar nicht kenne...

    Und dann gab es da ja noch den "Goonies" Song, hab den genauen Titel vergessen!

    Cyndi müsste mittlerweile ja auch schon locker über 50 sein, hatte damals (1984) irgendwo gelesen dass sie bei ihrem Durchbruch schon 34 Lenze zählte.


    musicola

  8. #7
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Echt? Schon "so alt" damals und dann als quietschige Punkerin rumgelaufen? Tse, wie altersunangemessen...

  9. #8
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    ich glaube cyndi wird dieses jahr 50! ich hoffe, das wird entsprechend gewürdigt!

Ähnliche Themen

  1. Cyndi Lauper wird 50!
    Von bubu im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.06.2013, 23:47
  2. Cyndi Lauper Re-issues Campaign
    Von acyn04 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 15:29
  3. Cyndi Lauper Live-CD ??
    Von DerRabe im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 19:30
  4. Cyndi Lauper wieder da mit Album "Shine"
    Von chris74 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 12:08
  5. Cyndi Lauper bei Harald Schmidt...
    Von Gosef im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 11:41