Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 57

Maxis von BONEY M.

Erstellt von Fraenkie, 23.03.2007, 19:56 Uhr · 56 Antworten · 5.260 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von lennyk

    Registriert seit
    14.10.2005
    Beiträge
    633
    Noch wichtiger als eine Maxi-Compilation wäre mir eine Zusammenstellung aller Singles (inklusive der ganzen Doppel-A-Seiten) in voller Länge und im Original

    Das wären dann (bislang nicht oder nur selten auf CD erschiene sind fett)

    CD1

    1. Baby Do You Wanna Bump
    2. Daddy Cool
    3. Sunny
    4. Ma Baker
    5. Belfast
    6. Rivers of Babylon
    7. Brown Girl in the Ring
    8. Rasputin

    9. Painter Man
    10. Dancing in the Streets
    11. Hooray! Hooray! It's a Holi-Holiday
    12. Ribbons of Blue
    13. El Lute
    14. Gotta Go Home

    15. I'm Born Again
    16. Bahama Mama

    17. I See a Boat on the River
    18. My Friend Jack


    CD 2

    1. Children of Paradise
    2. Gadda-Da-Vida
    3. Felicidad (Margherita)
    4. Strange
    5. Malaika
    6. Consuela Biaz

    7. We Kill the World (Don't Kill the World)
    8. Boonoonoonoos
    9. The Carnival is Over
    10. Going Back West
    11. Jambo - Hakuna Matata (No Problems)

    12. Somewhere in the World
    13. Kalimba de Luna
    14. Happy Song
    15. My Chérie Amour
    16. Young Free and Single
    17. Bang Bang Lulu


    Auf die Weihnachtssingles könnte man meiner Meinung nach verzichten, da man die 11 Monate im Jahr ohnehin nicht hören will. Obwohl Mary's Boy Child in voller Länge (oder gar als Maxi) auch mal interessant wäre!

    An Maxiversionen gab es von Boney M. folgende (fett nie auf CD erschienen):

    Rasputin
    Mary's Boy Child
    Dancing in the Streets

    Gotta Go Home
    Bahama Mama
    I See a Boat on the River
    My Friend Jack

    Children of Paradise (auf Bertelsmann Golden Stars CD erschienen)
    Gadda-Da-Vida
    Felicidad (Margherita)
    Malaika
    Consuela Biaz
    We Kill the World (Don't Kill the World)
    Boonoonoonoos

    The Carnival is Over (teilweise auch auf der Single drauf, aber nur auf einem längst vergriffenen holländischen Best-Of erschienen)
    Going Back West
    Jambo - Hakuna Matata (No Problems)
    Kalimba de Luna
    Kalimba de Luna (US Remix)
    Happy Song
    My Chérie Amour
    Yoing, Free and Single

    Bang Bang Lulu (auf Bertelsmann Golden Stars Vol. 2 CD erschienen)

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von lennyk

    Registriert seit
    14.10.2005
    Beiträge
    633
    Ach ja, die zehn interessantesten Maxis wären für mich:

    1. Rasputin
    2. Gotta Go Home
    3. Bahama Mama
    4. My Friend Jack
    5. Gadda Da Vida
    6. Felicidad
    7. Malaika
    8. We Kill The World
    9. Boonoonoonoos
    10. The Carnival Is Over

    Die Italo Disco Ausflüge aus 1984/1985 sind für mich irgendwie nicht mehr Boney M. und daher nur bedingt interessant. Da höre ich mir lieber Tony Esposito oder Baby's Gang an.

    Bei Eruption und Preciuos Wilson interessieren mich eigentlich nur die richtigen Hits:

    Hold On I'm Coming
    We Are On The Race Track
    C-C-Cry To Me
    I Need You
    I Don't Know
    Raising My Family

    Leave A Light
    One Way Ticket
    Go Johnnie Go
    You
    Runaway

  4. #13
    Benutzerbild von Fiat Lux

    Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    205
    Sicher nicht einfach aufzutreiben:

    http://www.discogs.com/release/869976

    http://www.discogs.com/release/181591

    Diese Maxiversionen sollten aber unter keinen Umständen fehlen.

  5. #14
    Benutzerbild von Fraenkie

    Registriert seit
    23.07.2004
    Beiträge
    371
    @ Fiat Lux:

    Toll!!! Ich befürchte aber, daß daraus nichts wird. Erfahrungsgemäß kommt SONY/BMG an solche nur im Ausland auf einem anderen Label erschienenen Versionen nicht ran. Da müßte man unter recht hohem Aufwand zunächst die derzeitigen Rechteinhaber und die Verfügbarkeit der Masterbänder recherchieren und schließlich viel Geld für Lizenzen zahlen. Das ist schon bei Amanda Lear gescheitert, von der wir auch so eine US-Maxi auf die Box packen wollten. Ok, ich schreibe es mit auf, aber die Chancen sind denkbar klein.
    Gruß,
    Fraenkie

  6. #15
    Benutzerbild von Airplay

    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    156
    Hallo Fraenkie,

    kannst du das nochmal genauer erklären, warum es so schwierig sein soll, diese Versionen zu bekommen bzw. zu veröffentlichen?

    Zitat Zitat von Fraenkie Beitrag anzeigen

    Erfahrungsgemäß kommt SONY/BMG an solche nur im Ausland auf einem anderen Label erschienenen Versionen nicht ran. Da müßte man unter recht hohem Aufwand zunächst die derzeitigen Rechteinhaber und die Verfügbarkeit der Masterbänder recherchieren und schließlich viel Geld für Lizenzen zahlen.
    Die Maxi ist zwar beim SIRE Label erschienen, aber es ist doch eindeutig "A Hansa International Recording", also inzwischen SONY/BMG, oder nicht? Und auch, wenn nicht, müßte dann nicht unser Freund Frank Farian sowieso die Rechte daran halten, weil er es produziert hat?

    Grüße
    Airplay

  7. #16
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    Interessant für mich wären (sofern es längere Versionen sind als auf der 7"):

    Malaika
    Consuela Biaz
    Going Back West
    The Carnival Is Over

  8. #17
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Zitat Zitat von lennyk Beitrag anzeigen
    An Maxiversionen gab es von Boney M. folgende (fett nie auf CD erschienen):

    Rasputin
    gibt´s auf CD, und zwar auf culture dance collector vol. 2 / special club versions longues 2 CD 1997 VERSAILLES / SONY FRANKREICH

    ansonsten würde ich mich über sämtliche auf CD nicht / schwer erhältliche MAXI-VERSIONEN freuen, besonders über:

    Gotta Go Home
    I See a Boat on the River
    Children of Paradise ***
    Felicidad (Margherita)
    Boney M. on 45 / 6 years of Boney M. Hits
    We Kill the World (Don't Kill the World)
    Boonoonoonoos ***
    Jambo - Hakuna Matata (No Problems)
    Kalimba de Luna
    Happy Song***
    Young, Free and Single ***
    &
    Everybody wants to dance like Josephine Baker ***

    *** meine favoriten

    p.s.: angaben zu laufzeiten, bestellnummern etc. gerne telefonisch...

    p.p.s.: warum man die MAXI-VERSIONEN nicht als BONUS-TRACKS auf die nächste woche erscheinenden RE-RELEASES gepackt hat, ist mir ein rätsel...


    22.03.07 PLAYLIST:
    SANDRA - "the art of love", JÜRGEN - "miks januar / februar 2007", ALASKA Y DINARAMA - "fan fatal (Edición Para Colleccionistas)" (2 CD), MARTA SANCHEZ - "soy yo", MARY ROOS - "was ich fühle", TALK TALK - "natural history" (CD & DVD), GARY NUMAN - "shadow man" (DVD-R), AZUL Y NEGRO - "digital", BONEY M. - "oceans of fantasy", JOSS STONE - "introducing...", KELLY MARIE - "feels like i´m in love", MOBY - "go - the very best of" (DVD), HOLLY JOHNSON - "hollelujah", MEL & KIM - "f.l.m."


    KNUT ist gut

  9. #18
    Benutzerbild von lennyk

    Registriert seit
    14.10.2005
    Beiträge
    633
    A propos Re-Releases: Schön wäre ja auch ein Re-Release des limitierten Boonoonoonoos-Doppel-Albums auf CD! Da waren von (fast?) allen Liedern lange Versionen drauf. Ob die allerdings mit den Maxis übereinstimmen, wage ich bei Frank "The Editor" Farian fast zu bezweifeln...

  10. #19
    Benutzerbild von DJDANCE

    Registriert seit
    07.09.2002
    Beiträge
    1.950
    ich wiederhole mal mein Frage!

    Ach da fällt mir grad was ein!
    Wer singt bei GOING BACK WEST überhaupt? Wird ja wohl kaum der tanzende Derwisch von Boney M gewesen sein und Farian...wohl auch nicht?

  11. #20
    Benutzerbild von lennyk

    Registriert seit
    14.10.2005
    Beiträge
    633
    Der Hampelmann Bobby Farrell (der nie gesungen hat - die männlichen Vocals bis dahin stammten von Frank Farian himself) wurde ja 1982 durch Reggie Tsiboe ersetzt, der sogar die Qualifikation mitbrachte, der Sangeskunst mächtig zu sein. Tsiboe hat auf "Going Back West" und auf den Alben "10.000 Light Years" und "Eye Dance" gesungen. Ab "Happy Song" hatten sich dann aber schon wieder alle lieb. Daher hieß das ganze dann Boney M. featuring Bobby Farrell. So gegen 1985/86 war dann aber Schluss mit Boney M.

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ZDF-Kultnacht Boney M.
    Von Mumie im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.12.2006, 14:53
  2. Boney m
    Von dikuss im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.06.2006, 17:22
  3. El Lute - Boney M
    Von hibihunter im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.05.2006, 18:47
  4. Boney M - BOONOONOONOOS
    Von FlyingRobin im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 23:56
  5. Boney M. - 12"-Versionen
    Von Engel_07 im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.05.2004, 19:37