Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Michel Van Dyke

Erstellt von hechicero, 30.06.2005, 13:03 Uhr · 11 Antworten · 2.858 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von hechicero

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    526
    Gab es außer "Physical now", was mir noch heute ausnehmend gut gefällt, eigentlich noch etwas von Michel van Dyke ???

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    MICHEL VAN DYKE - michel van dyke (1989)

    01. Stuck On You (M. Van Dyke) 4:01
    02. I Wouldn't Even Die For You (M. Van Dyke) 4:19
    03. Ordinary Blue (M. Van Dyke) 2:27
    04. Terrify Me (M. Van Dyke) 5:07
    05. Looking For Lotti (M. Van Dyke) 4:49
    06. Baby, Lay Your Hands On Me (M. Van Dyke) 4:14
    07. Sweet German Girl (M. Van Dyke) 4:59
    08. Flowers (M. Van Dyke) 4:15
    09. I'm Only Sleeping (M. Van Dyke) 4:08
    10. Lonely Man (M. Van Dyke) 4:54
    11. Every Wednesday (M. Van Dyke) 0:39
    12. I Do (M. Van Dyke)* 4:00



    MICHEL VAN DYKE - one life (1991)

    01. Tell Him (M. Van Dyke) 3:31
    02. Jealousy (M. Van Dyke) 4:05
    03. Everybody's Gone To The Dance (M. Van Dyke) 4:27
    04. Let Love Take My Place (M. Van Dyke) 5:17
    05. Darkness (M. Van Dyke) 3:32
    06. One Life (M. Van Dyke) 4:59
    07. Cry Like A Baby (M. Van Dyke/S. Wocker) 4:24
    08. Waves (M. Van Dyke) 2:37
    09. She Brings Me Down (M. Van Dyke/S. Wocker) 5:27
    10. Glam (M. Van Dyke) 3:43
    11. Lonely Girls (M. Van Dyke) 2:54
    12. Nervous (M. Van Dyke) 3:08



    MICHEL VAN DYKE - reincarnated (1994)

    01. Maybe I Should Leave (M. Van Dyke/P. Godwin)
    02. All I Ever Wanted (Broon/M. Van Dyke/P. Godwin)
    03. She Comes At The End Of The Day (M. Van Dyke)
    04. Success (Broon/M. Van Dyke/P. Godwin)
    05. I Won't Forget (M. Van Dyke/P. Godwin)
    06. Confusing (M. Van Dyke/P. Godwin)
    07. Juliet Forever (M. Van Dyke/P. Godwin)
    08. Good Time (M. Van Dyke/P. Godwin)
    09. Reincarnated (M. Van Dyke/P. Godwin)
    10. If I Could Cry (M. Van Dyke/P. Godwin)
    11. When The Waves Come (M. Van Dyke/P. Godwin)
    12. How To Say Goodbye (M. Van Dyke/P. Godwin)
    13. It's A Crime (M. Van Dyke/P. Godwin) 4:07



    MICHEL VAN DYKE - kozmetika (1995)

    01. I'm Ready (M. Van Dyke/P. Godwin) 3:13
    02. Sinner (M. Van Dyke/P. Godwin) 3:51
    03. She Said (M. Van Dyke/P. Godwin) 3:58
    04. Let Him Go (M. Van Dyke/P. Godwin) 3:44
    05. Womanchild (M. Van Dyke/P. Godwin) 4:18
    06. Tonight (M. Van Dyke/P. Godwin) 5:43
    07. Glamorous Life (M. Van Dyke/P. Godwin) 4:12
    08. Why (M. Van Dyke/P. Godwin) 4:03
    09. Call It Heaven (M. Van Dyke/P. Godwin) 3:13
    10. Your Man (M. Van Dyke/P. Godwin) 4:10
    11. Mirror (M. Van Dyke/P. Godwin) 4:36
    12. How Could I Ever Hurt You (M. Van Dyke/P. Godwin) 3:46
    13. Tambourine (M. Van Dyke/P. Godwin) 4:53



    MICHEL VAN DYKE - die grosse illusion (2001)

    01. Von vorn anfangen
    02. Paradies
    03. Nie so sehen
    04. Nimm das Verlangen von mir
    05. Trip
    06. Loslassen
    07. Der ganze Rest
    08. Es steht noch immer in den Sternen
    09. Liebe ist nicht das Problem
    10. Nicht unsterblich
    11. Wach werden



    MICHEL VAN DYKE - bossa nova (2004)

    01. Herbst
    02. Schlaefst du schon
    03. Telephon
    04. Auseinander gehen
    05. Kriegenwirschonwiederhin
    06. Liebe so gut es ging
    07. Ich nehme es zu schwer
    08. Regenwarscheinlich 100%
    09. Mehr Zeit
    10. Wir tun es trotzdem
    11. Neu in dieser Stadt



    die ersten 3 CDs habe ich, bin aber nicht besonders begeistert!

  4. #3
    Benutzerbild von hechicero

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    526
    Welche würdest Du mir denn empfehlen, Bamalama ?
    Klingt überhaupt irgendwas wie "Physical now" ?

  5. #4
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    ich würde - wenn schon - das debutalbum empfehlen!

  6. #5
    Benutzerbild von chris74

    Registriert seit
    15.04.2004
    Beiträge
    917
    @hechicero:

    und ganz besonders ans Herz legen kann ich Dir die Single Paradies aus dem vorletzten Album. Da krieg ich immer noch eine Gänsehaut, wenn ich's höre.

    Auch ganz nett ist She comes at the end of the day.

    Das letzte Album ist leider total depressiv geworden. Nur für Deprimierte, an Weltschmerz oder Extrem-Liebeskummer Leidende und Selbstmörder oder solche, die es werden wollen.

  7. #6
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    "She comes at the end of the day" war einer meiner absoluten Lieblings-Sommerhits von 1994! Jener Sommer war für mich ein ganz besonders verrückter und aus irgendwelchen komischen Gründen hörte ich da wieder etwas mehr Chartmucke. Ich wusste gar nicht, dass Michel Van Dyke schon Ende der 80-er angefangen hatte und dann doch so einige Alben rausgebracht hat; ich dachte immer, "She comes..." wäre ein One Hit Wonder gewesen, weil ich danach (und davor) nie mehr was von ihm gehört habe.

  8. #7
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    @ BABOOSHKA

    MICHEL VAN DYKE hat sogar schon MITTE der 80er angefangen. physical now erschien 1986!

    hier mal eine kurze biografie:

    Michel van Dyke: 1984 siedelt der gebürtige Holländer nach Hamburg über, zuvor hatte er bereits etliche Seiten des Musikbusiness kennen gelernt. Zwei Jahre nach seinem Umzug veröffentlicht der Musiker, Sänger und Produzent seine erste Single Physical Now, 1989 folgt das nach ihm benannte Debüt-Album, das in ganz Europa, Kanada und Australien durchweg positive Resonanzen erhält. Drei weitere, international erfolgreiche Alben schließen sich an. Trotz aller nachweislichen Erfolge will sich Michel van Dyke beständig entwickeln und arbeitet in den folgenden Jahren als Songwriter. Bereits sein Debüt-Song ist ein Hit, er macht die Band ECHT zum Idol einer ganzen Generation. Es folgen Beiträge für die Soundtracks der Filme Crazy und Anatomie.

  9. #8
    Benutzerbild von NovalisHH

    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    1.004
    Ich finde das 91er-Album "One Life" Klasse. Ich sah Michel damals im Vorprogramm von Fury in the Slaughterhouse. Daraufhin holte ich mir am nächsten Tag die CD "One Life". Gerade der Titelsong und die damals oft im Radio gespielte Single "Tell him" beinhalten meiner Meinung nach eine ganze Menge warmwohlig-düsteres 80er-Gefühl und sorgten somit zu Beginn der uncoolen 90er für wunderschöne Gedanken an die Dekade zuvor. 1983/84 wären beide Songs vermutlich Top-10-Hits geworden!
    Ich würde jedem, der mich nach meinem Tip in Sachen Michel van Dyke fragt, in erster Linie die LP/CD "One Life" empfehlen.

  10. #9
    Benutzerbild von Franky

    Registriert seit
    20.10.2001
    Beiträge
    779
    Ich habe One Life und Reincarnated und finde beide Alben Klasse. Reincarnated vielleicht sogar noch ein Hauch besser...


    Habe MICHEL VAN DYKE auch zweimal live gesehen und fand es beide male klasse. Ich konnte gar nicht immer hingucken, da ich ständig das Gefühl hatte, daß er mir dauernd direkt in die Augen guckt.

  11. #10
    Benutzerbild von NovalisHH

    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    1.004
    Ja, Franky - Du hast Recht! Er hat ziemlich stechende Augen. Habe ihn mal persönlich bei einem Bernd-Begemann-Konzert kennengelernt. Er ist sehr exzentrisch, aber zugleich auch sehr lieb. Sein durchdringender Blick gehört nun mal zu ihm, macht seine düstere Exzentrik mit aus!

    Gruß aus HH

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Michel van Dyke-Rarität gesucht
    Von Veja im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 22:11
  2. Dringend gesucht: "Physical now" von Michel van Dyke
    Von Veja im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 20:18
  3. Jean Michel Jarre DVD´s
    Von Peter im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 12:41
  4. Jean Michel Jarre - Oxygene 10
    Von hblome im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.01.2004, 21:19
  5. Michel aus Lönneberga
    Von Michel aus Lönneberga im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2002, 12:34