Seite 1 von 19 1234511 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 190

Mit dem 2. hört man besser...

Erstellt von bamalama, 25.11.2003, 20:06 Uhr · 189 Antworten · 19.698 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    damit der aktuelle KYLIE-thread nicht ausartet:

    mir geht es häufig so, dass ich dem (ersten) grossen hit eines künstlers im vergleich zu dessen (nicht so erfolgreichen) nachfolger nichts abgewinnen kann.
    das hat nichts damit zu tun, dass ich mir den grossen erfolg einfach überhört habe, oftmals haben mir hits einfach nicht gefallen, und ich habe mir das entsprechende album erst nach der 2., meiner meinung nach viel besseren single gekauft.

    BEISPIELE:

    LAID BACK - high society girl besser als sunshine reggae
    KAJAGOOGOO - ooh to be aah / too shy
    BERLIN - like flames / take my breath away
    16 BIT - changing minds / where are you
    PROPAGANDA - duel / dr. mabuse
    NU SHOOZ - point of no return / i can´t wait
    ALPHAVILLE - sounds like a melody / big in japan
    MATTHEW WILDER - the kids ameican / break my stride
    WANG CHUNG - don´t let go / dance hall days
    HAYSI FANTAYZEE- shiny shiny / john wayne is big leggy
    REAL LIFE - catch me i´m falling / send me an angel
    TIGHT FIT - fantasy island / the lion sleeps tonight
    KYLIE MINOGUE - got to be certain / i should be so lucky
    MASQUERADE - everyday loser / guardian angel
    BANANARAMA - more than physical / venus
    SAVAGE PROGRESS - heart begin to beat / my soul unwraps tonight
    JODY WATLEY - still a thrill / looking for a new love
    AGNETHA FÄLTSKOG - wrap your arms around me / the heat is on
    RICK ASTLEY - whenever you need somebody / never gonna give you up
    MORY KANTE - tama / ye ke ye ke
    OFRA HAZA - galbi / im nin' alu
    CULTURE CLUB - time / do you really want to hurt me
    F.R.DAVID - pick up the phone / words
    ANEKA - little lady / japanese boy
    BLACK - everythings coming up roses (re-release) / wonderful life
    OKAY - e.d.u.c.a.t.i.o.n. / o.k.
    SILENT CIRCLE - stop the rain in the night / touch in the night

    das sind die kandidaten, die mir spontan einfallen.

    welches sind eure liebsten follow-ups (im vergleich zum eurer meinung nach schrecklichen, aber erfolgreicheren vorgänger)?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    @ bamalama:
    das sind die kandidaten, die mir spontan einfallen.
    ... was kommt da erst noch alles, wenn du etwas länger drüber nachdenkst...

  4. #3
    Benutzerbild von Topas12

    Registriert seit
    23.05.2003
    Beiträge
    430
    @Torsten
    willst du jetzt deinen Durchnitt bischen runterbringen
    ( 283..?? )
    das ist aber auch ein unerschöpfliches Thema bei dem man gut streiten kann bei manchen teile ich die Meinung von Bamalama bei anderen nicht...


    Topas12

  5. #4
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    @Topas12

    und du könntest deinen Durchschnitt ein bisschen hochbringen,
    wenn du nicht soviele Buchstaben weglassen würdest!

    Okay, kleiner Scherz meinerseits!

  6. #5
    Benutzerbild von Veja

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.660
    Valerie Dore - Get closer ("The night" ist auch super, aber die zweite Single war noch ein ganzes Stückchen besser, am Besten finde ich allerdings "The magic rain")
    Rockwell - Obscene phone caller ("Somebody's watching me" gefiel mir irgendwie nicht ganz so gut)
    Beagle Music Ltd. - Daydream (irgendwie besser als das Lagnese-Liedchen)
    Black - Sweetest smile (war glaube ich erst die dritte Single, wobei aber auch "Wonderful life" und "Everything is coming up roses" super waren)
    Silicon Dream - Albert Einstein (irgendwie eingängiger als der "Marcello")
    David Hasselhoff - Flying on the wings of tenderness (*schääääm* ja, es entschliesst sich sogar meinem Wissen, was mir nun an diesem musikgewordenen Klumpen Schmalz gut gefällt, aber es ist auf alle Fälle besser als sein Marc Seaberg-Cover)
    Steve Winwood - Valerie (einfach viel schöner als "Higher love")
    Thomas Dolby - Airwaves (ob es jetzt wirklich nach "She blinded me..." oder doch schon vorher erschien, da bin ich mir jetzt nicht so ganz sicher, auf jeden Fall ist es der bessere Song von beiden)
    Tommy Steiner - Das Märchen von Rhodos (noch so ein Grund zum Schämen, aber irgendwie schöner und viel schöner als "Die Fischer von San Juan")
    Jan Hammer - Crocket's theme (das "Miami Vice theme" erschien zuerst auf Platte, aber "Crocket`s theme" war die sehr viel schönere Musik aus der Serie)
    Jim Diamond - Hi ho silver (finde ich etwas besser als den Vorgänger "Should have known better")
    Marillion - Lavender ("Kayleigh" war aber auch nicht von schlechten Eltern)
    My Mine - Can delight (mit dem hypotischen Tango konnte ich noch nie so recht was anfangen)
    Pete Townshend - Give blood ("Face the face" finde ich dagegen richtig nervig)
    Real Life - Always (hier ist es für mich eindeutig die dritte Single, die über den beiden anderen steht!)

    ...soo, das reicht erst mal...

  7. #6
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    @ VEJA

    du hast dir mühe gegeben - danke dafür!

    bei VALERIE DORE und JAN HAMMER muss ich auch zustimmen (wobei ich VALERIE DOREs "the night" auch nach all den jahren sehr schätze).

  8. #7
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Da sind viele schon genannt worden, bei denen es mir auch so erging!
    Habe aber trotzdem noch ein paar wenige gefunden:

    The Rock Steady Crew - Uprock/Hey you (the rock steady crew)
    Two of Us - Two of us/Blue night shadow
    Erasure - Sometimes/Oh L´amour
    Icehouse - Street Café/Hey little girl
    F.g.t.H. - Two tribes/Relax
    Nik Kershaw - I won´t let the sun.../Wouldn´t it be good
    Camouflage - Love is a shield/The great commandment (Strangers thoughts fand ich aber erst richtig klasse!)

  9. #8
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292
    Mir gehts ähnlich wie bamalama und engel07... viele von denen, die bisher genannt wurden, fallen auch bei mir in die Kategorie "Nachfolgesingle besser als Debut". Hier noch ein paar weitere:

    Duran Duran: Careless memories/planet Earth
    ABC: Poison arrow/Tears are not enough
    Associates: Club Country/Party fears two (obwohl letzteres fast so gut war wie CC)
    Bauhaus: The passion of lovers/Kick in the eye
    Midge Ure: That certain smile finde ich um Längen besser als If I was und No regrets
    Big Country: In a big country/Fields of fire (da sind die Unterschiede aber auch nur marginal)
    Kid Creole & The Coconuts: Annie I`m not your daddy/Me no pop I

    Da gibts bestimmt noch viel mehr

  10. #9
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Also wenn ich mir das hier so durchlese, gebe ich bamalamas These in der Überschrift absolut recht.

    Ich habe mich nie damit befasst, welchess jetzt die erste und welches die zweit und dritte Single-Auskopplung bei einer Band war(en), aber ich möchte zu den bisher genannten gerne noch was sagen :

    bamalama:

    Bis auf Kajagoogoo, Alphaville und Ofra Haza (ich fand Galbi immer schrecklich) stimme ich Deiner Liste zu. Einen Sonderfall stellt Real Life dar. Wie schon von Veja angesprochen gefiel auch mir da die Single Always am besten.

    Absolute Zustimmung für Pick Up The Phone von F.R. David!

    Veja:

    Bei Beagle Music Ltd. gefiel mir "Like Ice..." irgendwie immer besser Vielleicht wegen der kultigen Kino-Werbung .

    Lavender und Kayleigh sind für mich gleichwertig, da fälle ich lieber keine Entscheidung .

    Bei den übrigen, insbesondere My Mine und vor allem anderen bei Pete Townshend ( Give Blood ist der HAMMER) bin ich Deiner Meinung.

    Über DH breite ich dezent den Mantel des Schweigens, obwohl Nightrocker auch nicht zu verachten war .

    Engel_07:

    Bis auf Two Of Us genau meine Wahl . Vor allem bei Icehouse und der Rock Steady Crew!

    Closlobster:

    Breite Zustimmung

    Gruß

    J.B.

    P.S.: Vielleicht fallen mir ja auch noch welche ein

  11. #10
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.158
    Manche Meinungen teile ich keineswegs

    Ich gehe mal die Listen durch und bemängele einige Angaben. Vielleicht fällt mir danach auch noch was ein, was ich hier an Interpreten bringen könnte.

    ALPHAVILLE - sounds like a melody / big in japan
    - Die stehen für mich auf einer Höhe

    REAL LIFE - catch me i´m falling / send me an angel
    - Ist bei mir eindeutig anders herum, obwohl ich alle drei Singles sehr gut fand.

    SAVAGE PROGRESS - heart begin to beat / my soul unwraps tonight
    - Was habe ich geflucht, als ich "heart begin to beat" blind gekauft habe. So eine Riesenkacke habe ich selten gehört.

    RICK ASTLEY - whenever you need somebody / never gonna give you up
    - hmm, "whenever ..." fand ich irgendwie immer doof. Irgendwas stört mich an dem Lied --> zum Verkauf freigegeben

    SILENT CIRCLE - stop the rain in the night / touch in the night
    - Ist bei mir auf jeden Fall anders herum.

    Valerie Dore - Get closer / The night
    - Ich finde "Get closer" hat einen kleinen Nervfaktor, wobei ich "The night" mehrmals hintereinander hören könnte.

    My Mine - Can delight / Hypnotic tango
    - Wenn ich mich recht erinnere, war der Follow up zu "Hypnotic tango" aber "Zorro"

    Sodele, hier noch was, was mir eingefallen ist:

    Gazebo - I like Chopin / Masterpiece
    - "Masterpiece" ist schon geil, aber "I like Chopin" war schlichtweg eine BOMBE.

    Pet Shop Boys - One more chance / West end girls
    - Bevor einer aufschreit, bitte nächsten Vorschlag auch lesen. "WEG" war ja 1984 schon mal da und auch gut, aber "One more chance" war als Follow up einfach genialer, da mehr Bobby Orlando drin war, was mir zu der Zeit besser gefiel.

    Pet Shop Boys - Love comes quickly / West end girls
    - Neustart: WEG wurde ein zweites Mal ausgekoppelt und ein Riesenhit, aber "Love comes quickly" fand ich immer besser.

Seite 1 von 19 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was hört Ihr gerade?
    Von Franky im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 2146
    Letzter Beitrag: 15.04.2017, 17:21
  2. ZDF Hitparade: Wer war besser ?
    Von Castor Troy im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 10:28
  3. War schon mal besser
    Von djrene im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.06.2005, 21:57
  4. Wer hört noch den
    Von Chaparral im Forum 80er / 80s - PUNK / INDIE / SKA
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.12.2003, 10:44